NEXT
Das fertige Stück
1/3 Das fertige Stück
PREV
Holz
Geschenkideen
von Pete_TGIF
30.06.13 13:33
1546 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Drechselprojekt, bei dem ich eine für mich neue Verbindungsmethode testen wollte:
Der Dübel wird durch einen Keil auf Klemmung gespreizt und das Ganze in einem Sackloch, erschien mir komplizierter, als es im Nachhinein war.
Ich hatte nur Angst, der Keil könnte zerbrechen, oder der Dübel vor Erreichen der Endposition feststecken, aber ich glaube, dass ich noch mal Glück gehabt habe.


DrechselnBuche, Resteverwertung, Neue Techniken, Esche
4.6 5 36

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Hammerkopf  Buche  50x50x200mm 
Stiel  Esche  40x40x500mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • Bandsäge
  • Drechselbank

1 Griff drechseln

NEXT
Zylinder drechseln
2/8 Zylinder drechseln
PREV

1. Den Rohling in eine Zylindrische Form bringen.
2. Den Dübel auf Maß drechseln, dazu habe ich einen 22mm Schraubenschlüssel als Lehre verwendet. Mit dem 22mm Forstner-Bit dürfte es eine Presspassung geben, da die Schraubenschlüssel immer ein wenig größer als die Angabe sind.
3. den eigentlichen Griffteil unter zuhilfenahme der Körpereigenen Maße drechseln (Hanbreite=Grifflänge; gute Haptik=Durchmesser)
4. die Überstände nutzen um ein paar optische Details einzuarbeiten.
5. den Griff schleifen und mit Wachs versiegeln (dabei den Dübel nicht bearbeiten)

2 Spalt für den Keil, den Keil selbst sägen und Loch bohren

NEXT
Spalt sägen
1/3 Spalt sägen
PREV

1. Den Spalt für den Keil und den Keil selbst an der Bandsäge zurechtsägen.
2. Das Loch in den Kopf bohren, dabei darf das runde Teil nicht rollen! Hierzu habe ich es in zwei Zwingen geklemmt die so als flacher Boden auf dem Bohrtisch aufliegen.
Das Loch nicht gleich mit dem Forstner Bohrer machen, sondern ein 4mm "Pilotloch" vorbohren.

Ein Testfit der Verbindung sollte jetzt einen strammen Sitz haben. 
Achtung hierbei nicht den Keil verwenden, sonst bekommt ihr es nicht mehr auseinander zum Leimen!

3 Leimen und fertig

NEXT
Leimen
1/4 Leimen
PREV

1. Alle erreichbaren Flächen mit ein wenig leim versehen (in den Spalt habe ich den Leim mit etwas 60er Schleifpapier als Träger eingebracht) 
2. das Ganze ineinanderpressen, wobei der Keil durch das Sackloch in den Spalt getrieben wird, dabei den Dübel weitet und so eine Presspassung produziert, die im Normalfall gegen jede Art von Gewalt immun ist und auch ohne Leim halten sollte.

3. zum Schluß noch einmal leicht anschleifen und mit einer finalen Schicht Wachs versehen. Fertig!

37 Kommentare

zu „Hammer“

sehr schön gemacht 5d
2013-06-30 13:49:07

Toll geworden.
2013-06-30 13:51:04

Toll, die einzelnen Arbeitsschritte und Maschinen sind perfekt nachzuvollziehen.
2013-06-30 14:00:13

Wunderschöner Hammer, viel zu schade den zu benützen.

5 Hämmerchen
2013-06-30 14:28:49

Hast einen schönen Hammer gebaut. Jammerschade, daß du mit dem Arbeiten willst...
2013-06-30 14:33:03

Ein tolles Projekt und die Verbindung mit dem Spaltkeil ist große Klasse.

Pedder gibt Dir natürlich 5 Daumen für Deinen Hammer.

LG von Pedder
2013-06-30 14:37:23

Schöne Arbeit
2013-06-30 14:50:31

Sieht verdammt gut aus
2013-06-30 14:53:28

Der Hammer hat fast schon antiken Wert. Mich erinnert er an die alten Hämmer mit denen die Richter immer auf den Klotz geschlagen haben. 5 Barette von mir.
2013-06-30 15:04:37

Tolles Projekt, und toll beschrieben und bebildert. Würde ich auch gerne können (Drechseln)
5 Daumen von mir
2013-06-30 15:21:41

Klasse geworden und gemacht ......
2013-06-30 15:57:18

Schöne Arbeit mit guter Beschreibung
2013-06-30 17:41:44

Na super, kommer gerade aus dem Keller, wo ich für so einen Hammer eine Geschenkbox gebaut habe. Den Hammer habe ich mit in Amerika bestellt, da es hier nichts nach meiner Vorstellung gab ....
Ich glaube beim nächsten mal frage ich hier wer eine Auftragsarbeit ausführt.

Toll, der Hammer.
2013-06-30 17:44:40

Gut gemacht4d
2013-06-30 19:43:35

Das ist der Hammer!!,super Teil !5d
2013-06-30 20:09:07

Hammer Super Arbeit 5D
2013-06-30 21:45:57

ich hab auch gleich an den Richterhammer gedacht :D hiermit erkläre ich dich für schuldig und als Strafe bekommst du 5 D :D:D:D
er sieht echt oberhammerg.e.i.l aus! toll erklärt, was kann man dir sonst geben ;)?
2013-06-30 22:00:11

sehr schöne arbeit!!!
2013-06-30 22:03:48

sehr schönes Objekt für die Nächste Versteigerung
2013-06-30 23:11:32

Klasse Hammer , echt schön geworden . Man macht sich keine Gedanken was man so alles drechseln kann aber Gott sei dank zeigst du uns hier was alles möglich ist
5 D
2013-06-30 23:12:10

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare!
Obwohl es sich mal wieder um ein Übungs- beziehungweise Testobjekt gehandelt hat, bei dem ich die für mich neue Verbindungstechnik des durch einen Keil gespreizten Dübels in einem Sackloch ausprobieren wollte, ist es ein funktionales Teil geworden. Ich freue mich, mit meinen Projektbeschreibungen Euch an meinen "Experimenten" teilhaben zu lassen und hoffe, das sich die ganze Mühe dahingehend auszahlt, das Ihr dadurch inspiriert werdet auch ein wenig über Euren Schatten zu springen und hier ungewöhnliche Ideen dem deutschen Heimwerker vorstellt. Amerikaner gibt es genug, aber wir können auch unsere Arbeitstechniken vorstellen und voneinander lernen.
Ach so, ein Wort noch zum Schluss zu den Mühen: Den Hammer fertigen; ca. 2 Stunden, 2 Videos schneiden und online stellen 5 Stunden, diese Anleitung erstellen, 2 Stunden. Insgesamt also 9 Stunden Nacharbeit bei einem 2 Stunden Projekt. Euer Dank ist dafür mein Lohn, er gibt mir wieder Selbstvertrauen.
2013-06-30 23:55:55

der Hammer spricht für sich, die Idee mit dem Maulschlüssel ist gut
mit dem Video hast Dir echt Mühe gegeben, vor allem nicht so nach amerikanischer Art
2013-07-01 12:10:08

sauber gearbeitet und toll beschrieben 5 d
2013-07-01 12:11:53

Saugut!
2013-07-01 12:15:38

alleine, weil es irgendwie behämmert ist, einen Hammer zu bauen, gibts 5 blaue daumen.
2013-07-01 14:36:29

Toll gemacht.
2013-07-01 20:19:44

kann mich hier nur anschließen...Prima..5D
2013-07-01 22:49:58

das ist ja der Hammer... sieht aus, als wär´st Du Richter und machst Dir Deinen eigenen Gerechtigkeitshammer.
Ich weiß, daß das Einstellen hier oft viel länger dauert, als das Fertigen eines Projektes, aber danke daß Du uns den Hammer gezeigt hast
2013-07-01 23:10:17

Das Video hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Vielen Dank.

Übrigens, wenn ich noch einmal einen "Gavel" benötige, werde ich Dich mal ansprechen :-)
2013-07-02 10:44:32

Ein tolles Video... mich interessiert so was sehr und kann auch für mich das eine oder ander übernehmen... zum ersten, zum zweiten, zum dritten... 5 Daumen
2013-07-02 15:51:41

wirklich gut gemacht, über weh´n da wohl gerichtet wird?
2013-07-06 05:09:39

Hammer gemacht.
2013-07-15 10:14:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!