Grilltisch grillen,Grill,Grilltisch,Grillwagen,Grillplatz
1/1
Sommerküche
von Holzbeinschnitzer
25.06.15 14:06
8094 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 8080,00 €

Da mir das Gestell von meinem eigentlichen Grill so langsam auf die Nerven ging, musste was neues her.
Einfach Kaufen?
-Nein...
Selberbauen!
Habe mir diverse Ideen im Internet angeschauft und mich dann mal an die Planung gemacht.
Den Verbauten Kessel hatte ich noch aus einer Reklamation zu Hause, somit hätte ich das Grillen nicht einstellen müssen, wenn das Wetter mitgespielt hätte.
Die Platte ist so ausgelegt, dass evtl noch ein Seitenbrenner installiert werden könnte.
Der fertige Tisch hat etwa ein Maß von 150x80cm.

Update:
Ein Flaschenöffner ist dran gekommen.


grillenGrillGrilltisch, Grillwagen, Grillplatz
4.7 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Beine  Douglasie  90x45x70 
14  Rauspund  Douglasie  10,6x2,1x150 
Auflager  Douglasie   
Räder     
Viele  Schrauben     
  Muttern     
  Innensechskantschrauben     
L-Profil  Aluminium  40x60x20 
Abschirmblech  V2A   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer
  • Exzenterschleifer
  • säge
  • Hammer
  • Holzbohrer
  • Metallbohrer
  • Senker
  • Raspel
  • Zollstock
  • Maßband
  • Kuli/Bleistift
  • Schraubzwingen

1 Das Gestell...

NEXT
Das fertige Gestell...
1/6 Das fertige Gestell...
PREV

Als erstes habe ich die richtige arbeitshöhe ermittelt. Die Ursprüngliche war mir etwas zu niedrig, ob wohl ich alles angere als ein Sitzriese bin. auf ca 95cm wollt ich am ende kommen. Also die Beine entsprechend gekürzt und dann "ausgeklingt", damit die Latten schön aufliegen.
Alles schön vorgebohrt ind miteinander verschraubt.

2 Die Arbeit- und Abstellfläsche...

NEXT
Die Arbeit- und Abstellfläsche...
1/2
PREV

Kann man nicht wirklich viel Beschreiben.
Auflegen, vorbohren, anschrauben und den Überstand mit der Oberfräse anpassen.

3 Das Loch...

NEXT
Das Loch...
1/5
PREV

Eins vorweg:
Ja, ich muss mir unbedingt mal einen Fräszirkel bauen.
Aber mein Provisorium funzt...

Die Größe des Lochs ermitteln und dann in mehreren Touren durchfräsen.
Der Grill hat am oberen Rand 57cm Durchmesser. Habe das Ganze auf ca 62cm gefräst, um genug absctand zum Grill zu haben, damit mir nicht's anbrennt.

Als Hitzeschutz habe ich dann noch ein V2A Blech eingezogen.

Dann konnte auch schon fast die Hochzeit gefeiert werden.
die Halterungen für den Rost abgebohrt, dann die Löcher für die neuen Schrauben vergrößert, Halter mit L-Profil wieder angeschraubt und mit der Platte verbunden.

4 Fertigstellen...

NEXT
Fertigstellen...
1/5
PREV

Zu guter Schluss habe ich noch jeweils einen "Absturzschutz" auf der Arbeitsplatte und der Abstellplatte angebracht.
Räder dran, Verblendung an die Vorderseite (sollen noch divere Utensilien dran), abschleifen und fertig ist das gute Stück...

5 Was kommt noch?

Die erste Erweiterung...
1/1 Die erste Erweiterung...

Die Platte wird jetzt noch Wetterfest gemacht. Bin mir nur noch net so ganz schlüssig, womit. Da das Ganze auch mit Essen in verbindung kommt, mochte ich schon was vernünftiges nehmen...
Ein Griff zum ziehen wird noch installiert...
Flaschenöffner und -halter müssen noch ran...
Irgendwas, waran ich mein Grillbesteck hängen kann...
Mal schaun, was mir sonst noch einfällt...

34 Kommentare

zu „Grilltisch“

coole Sache, da könnte man ja richtig neidisch werden und wann wird an gegrillt?
2015-06-25 14:41:06

die Arbeitsplatte kannst du ja vielleicht mit lebensmitteltauglichem Arbeitsplatten-Hartöl versiegeln
2015-06-25 14:42:52

Sehr gut! Hier hast du jede Menge Arbeits- und Abstellfläche und auf jeden Fall ein sehr stabiles Gestell!
2015-06-25 15:31:11

@hendriknagatis: Würde gerne dieses Wochenende angrillen, bin aber leider unterwegs...
2015-06-25 15:40:57

Jetzt hast du genügend Platz auf deinen Tisch. Super gelöst.
2015-06-25 15:41:04

Der Tisch ist schon super geworden, praktisch mit viel Platz und ausbaufähig
2015-06-25 15:45:44

Ist eine tolle Idee und gut umgesetzt. Ich hätte nur Bedenken, ob der Abstand zum Holz auch reicht, bzw. sich nicht auch die Aluverbinder zu stark erhitzen um das Ganze bei längeren Grillsessions zu schädigen. Immerhin hast du bei Grills teils bis zu 400 Grad.
2015-06-25 15:47:57

@nirosta:
Ich hoffe auch, dass das funzt. Wird sich zeigen. Ich guck immer, dass meine max. Betriebstemperatur um die 300 Grad liegt.
2015-06-25 15:54:39

Eine schöne Idee, ich hätte auch mit dem Abstand zum Holz bedenken, wirst ja sehen
2015-06-25 17:26:25

Tolle Idee 5d
2015-06-25 18:20:40

Eine super Idee und sehr gut umgesetzt. Klasse
2015-06-25 19:02:20

Also wegen Abstand würde ich mir keine Sorgen machen, da kenne ich Lösungen, wo der Grill direkt dran sitzt, und da ist nix! Wenn ich mir nen Gasgriller kaufe, wird der auch eingebaut
2015-06-25 19:50:46

Grill rustikal find ich schick, brauchst noch eine Halterung für den IXO mit Lüfter
2015-06-25 22:13:43

Muß ganz ehrlich sagen ich hab da schon abenteuerlichere Konstruktionen aus Holz und Grill gesehen, da finde ich die Abstandslösung sinnvoll. Ansonsten schickes Teil und endlich mal ne ordentlich große Arbeitsfläche. Gefällt mir.
2015-06-26 00:51:33

Super Grillwagen! Will mir auch schon länger einen bauen, aber ich weiß noch nicht genau wie. Mit deiner Vorlage komme ich dem was ich mir vorstelle schon sehr nahe.
2015-06-26 07:14:02

Erstmal vielen Dank für die Bewertungen und Kommentare. Freut mich, wenn euch der Grillwagen gefällt.

@SarahDiddiBin:
Gerne auch 1 zu 1 nachbauen. Dafür hab ich es als Projekt eingestellt ;-)
2015-06-26 08:16:55

Sieht super aus, viel Spass und guten Appetit
2015-06-26 09:44:25

Toll gemacht - da können ja die warmen Abende nun endlich kommen.
2015-06-26 10:13:57

Schicker Tisch. Eins würde mich noch interesieren: hast Du das runde Loch komplett ausgefräst? Wenn ja, wei hast Du verhindert, das Dir die Oberfräse sammt Ausschnitt nach unten fällt, sobald Du den letzten durchgang gefräst hast?
Und werden die mittleren Bretter der Arbeitsfläche auf der rechten Seite vom Grill nur durch die Verbindung aus Nut und Feder "oben" gehalten? Das währe mir zu wackelig.
Und eigentlich ist Edelstahl doch ein recht guter Wärmeleiter, wie soll der Blechstreifen dann helfen das Holz abzuschirmen? ich denke, die Luft dazwischen hätte gereicht.
Ich bin eigentlich ganz glücklich, das Du dieses WE noch nicht angrillen kannst. Ich kann dieses WE auch nicht Grillen (Weißheitszahn raus bekommen), so muß ich nicht neidisch auf Dich sein ;-)
2015-06-26 12:35:46

@sugrobi:
Ich hab unter das Loch, was ich grfräst hab einenLatte angeschraubt, damit mir nichts nach unten fallen konnte.
Deben dem Ausschnitt ist noch eine Latte von unten angebracht. Hatte gehofft, dass es genug Stabilität hat, hatte es aber nicht.
Zum Thema Edelstahl und Wärmeleitfähigkeit, kann ich nur sagen, was meine Finger mir sagen (ich weiß, es gibt Tabellenbücher mit densprechenden Tabellen...) und die sagen, dass beim schleifen von Edelstahl diesen nicht ganz so schnell heiß wird, wie Alu. Hinzu kommt, dass die Fläsche blank ist und dadurch Hitze reflektirt wird. Un d es gibt zusätzliche Stabilität in dem Loch :D
2015-06-26 12:45:35

Hehe, grau ist alle Theorie. Wenns klappt ist gut. Ich bin auch gerade auf der suche nach schicken Flaschenöffnern als "Zubehör" für meinen Tisch...
2015-06-26 13:13:31

@sugrobi
Bei denen mit dem Lächeln auf'm Paket hab ich welche gesehen. Sowas ist ja ein "Must have" bei so einem Grill
2015-06-26 14:06:27

Idee und Ausführung finde ich klasse
Dann kann ja das schöne Wetter kommen ;-)
2015-06-26 18:23:51

Dascha mal 'nen coolen Grill-Idee! Wird als Lesezeichen gesetzt. Habe gestern einen Holzkohlegrill abgestaubt. Mit der ein oder anderen Idee von dir kann der auch gepimpt werden!
2015-06-26 21:01:08

Wenn es zu heiß für das Holz werden sollte, kannst du immer noch einen Distanzring dazwischen setzen und die Abstandshalter verlängern, aber vielleicht klappt es ja auch so. Absolut toll geworden, würde ich auch gern haben ;o) 5D
2015-06-26 22:11:10

Super geworden und gemacht ..... Klasse ...
2015-06-29 09:57:32

Sehr schön! Habe ich den Flaschenöffner übersehen oder fehlt der (noch)? Das erleichtert dann die Fachgespräche an der Arbeitsfläche ;-)
2015-07-03 15:37:21

@Roderic:
Der ist gestern zur Einweihung dran gekommen;-)
2015-07-03 15:49:29

Das sieht gut aus. Könnte mir auch gefallen. Als Oberflächenversiegelung kann man gut OSB Lack nehmen, der ist voll wettertauglich und den habe ich für einen aus Bonanzabohlen und Eichenpfählen gebauten Esstisch auf der Terrasse verwendet und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Da ich den Tisch vorher braun lasiert hatte, hat sich durch den Zweischicht-Auftrag des OSB Lack mit Zwischenschleifen ein toller Antik Efffekt ergeben.
2015-07-22 09:11:20

Schöne Lösung. Nun ist er ja schon eine Weile in Gebrauch.
2016-03-17 07:51:14

@Kindergetuemmel
Jepp, das ist er. Ich habe auch schon ein paar Veränderungen vorgenommen. Beispielsweise ist auf der unteren Etage eine V2A Platze aufgebracht worden, da doch immer wieder Glut auf das Holz gekommen ist. Leider hat das Gute Stück den Winter nicht ganz so gut überstanden. Miss erst mal Bestandsaufnahme machen.
2016-03-17 13:05:26

Wie schaut´s denn nach diesem halben Grillsommer ansonsten mit Verbrennungen am Holz aus? Hast du hier Erfahrungen gemacht? Ist der Spalt zwischen Grill und Tischplatte ausreichend oder würdest du hier im nachhinein den Spalt noch vergrößern oder evtl. sogar noch ein Blech zur Abschirmung anbringen?
2016-08-10 09:02:04

@franzi1988
Ein Hitzeschutzblech hatte ich direckt mit eingebaut. Der Abstand ist vollkommen ausreichend. Brandflecken sind leider nicht ausgeblieben. Werde daher noch ein Blech auf die Oberseite legen. Auf der Unterseite habe uch schon eins gelegt.
2016-08-10 10:25:38

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!