Griff mit drehbaren Bithalter für Schleifpads

Griff mit drehbaren Bithalter für Schleifpads Halter für Schleifpads
1/1
Technik
von Muldenboy
03.11.14 19:37
1265 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

der Griff sollte effektiv und so einfach wie möglich sein ... preiswert sowieso ...

ich entschied mich für einen Bithalter und Kugellager aus meinem Bestand, der Einfachheit halber, fertigte ich die Lageraufnahme aus 8 mm Acryl


Halter für Schleifpads
4.6 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Acryl bearbeiten

NEXT
Acryl bearbeiten
1/3
PREV

zunächst bohrte ich mit dem Forstner Ø 30 mm 2 mal (Ober- und Unterteil 4 mm tief in das Acryl.

Anschließend Ø 18 mm komplett durch sodaß ich 2 Absätze in der Plaste hatte. Nun setzte ich erst mal das Lager ein und brachte alles in Form ... erst grob mit der Stichsäge(PST18Li) und dann an der DB mit Schleifpapier Körnung 60.

!! Vorsicht !! abgeschliffenen Kunststoff erst nach erkalten entfernen


2 Bithalter und Lager

NEXT
Bithalter und Lager
1/3
PREV

den Bithalter musste ich kürzen und mit 2 Nuten für Sicherungsringe versehen ...danach konnte ich alles zusammenkleben und zum "Rundmachen" vorbereiten. 

Dies' machte ich in der DB - werde aber nicht näher darauf eingehen, da es mit drechseln nicht zu vergleichen ist. Mit Kunststoff ist alles komplizierter.

3 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/2
PREV

nun schnitt ich nur noch das Cu-Rohr ab, setzte den Padhalter ein und sicherte alles mit einer Ø 3 mm Schraube.

19 Kommentare

zu „Griff mit drehbaren Bithalter für Schleifpads“

Super Idee, und perfekt umgesetzt. Ich beneide dich um deine Drehbank sowas kann man hin und wieder brauchen. Klasse gemacht
2014-11-03 19:53:40

Tolle Idee super
2014-11-03 20:00:31

Gerne 5 Daumen für die Fummelei, da kannnste jetzt meinen Mossi verschönern.
2014-11-03 20:47:37

Daumen hoch
2014-11-03 21:37:40

Auf was für Ideen Du nur immer wieder kommst - Klasse
2014-11-04 06:45:10

Muldi hilf mir, ich kapiers nicht. Wenn man das Ding am Griff hält, dreht sich was? Und wofür braucht man dann so ein Konstrukt?

Die Vorstellung mit dem IXO hab ich ja verstanden, aber das da im Einsatz nicht :(
2014-11-04 07:56:43

geht mir ähnlich, ich check's auch nicht.
2014-11-04 13:23:38

Tolle Idee 5d
2014-11-04 14:49:59

Klasse
2014-11-04 18:22:04

Klasse geworden und gemacht ........
2014-11-04 19:55:07

wenn ichs richtig verstehe ist es so gedacht, dass man den ixo (oder sonst einen akkuschrauber) am bithalter ansteckt und damit dann drehend schleifen kann. der zusätzliche griff hilft dabei, das schleifpad an der richtigen stelle zu halten und zugleich eine bessere führung/lenkung zu gewährleisten.

eine tolle idee, klare 5
2014-11-05 12:01:20

Ich verstehe es so, das mit dem Bithalter ist für die Bohrmaschine, das hier dreht sich durch Autorotation also in Bewegung gesetzt urch die Drechselbank nur durch anhalten ans drehende Holz
2014-11-05 21:31:30

ich sehe in Österreich denkt man mit :-))) klar ihr 2, so ist es gedacht
bei dem Griff(Cu-Rohr) muss ich mir noch was anderes einfallen lassen
2014-11-07 12:18:39

Ok, vielleicht ist es einfacher das zu verstehen wenn man vom Drechsel mehr weiß als wie es geschrieben wird ;-)
2014-11-07 16:09:04

jetzt verstehe ich es auch......
2014-11-08 07:53:05

Gelungene, zweckmäßige Arbeit, Klasse
2014-11-09 10:37:19

Gut gemacht .
2014-11-09 12:18:41

Klasse geworden .....
2014-11-14 17:53:10

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
12
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!