NEXT
Graviertes Ei 2 " Der Schmetterling "  feilen,Dremel,Lackieren,Ei,Proxxon
1/2
PREV
Ostern/Frühling
von jumanji
25.01.12 11:10
1597 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Hier Ei Nummer 2. Weitere folgen.Diesmal war es nicht ganz so einfach.Hab das Ei nochmal Überarbeitet und Nachlackiert Nach-lackiert


feilen, DremelLackierenEi, Proxxon
4.2 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Ei ( echt oder Kunststoff )     
passende Vorlage     

Benötigtes Werkzeug

  • Multifunktionswerkzeug
  • Diverse Frässtifte ( grob und fein )
  • Schlüsselfeilenset

1 Die Vorbereitung

NEXT
Die Vorbereitung
1/3
PREV

Man nehme ein Ei, klar was sonst :). Habe es diesmal farbig gestaltet. Spraydose raus und lackiert. Natürlich Kunststoff geeignet. Trocknen lassen und Motiv überlegen. Hier entschied ich mich für ein Schmetterling.
Bild auf gewünschte Größe bringen ausdrucken und auf das Ei übertragen.

2 Los gehts

NEXT
Los gehts
1/2
PREV

Mein Proxxon musste diesmal wieder herhalten, habe mein Dremel verliehen.Geht aber genauso gut. Passender Aufsatz darauf. Als erster kommt der Fräsaufsatz fürs grobe.Linien nachfahren,Motiv nicht ganz durchtrennen so bleibt das Ei noch etwas Stabiler.Ansonsten würde man das Ei nur zerdrücken.

3 Endspurt

NEXT
Endspurt
1/4
PREV

Ist das Motiv komplett ausgeschnitten, kommt der zweite Aufsatz.Ein Rundfräser kommt diesmal zum Einsatz.Da wird das Motiv nochmal ausgeschnitten und feinarbeiten herausgegearbeitet. Ist dies erledigt geht es weiter mit Handarbeit. Eine Schlüsselfeile erledigt den Rest. Jetzt werden die Kanten geglättet und das Motiv noch etwas in Form gebracht. Das war es schon. Ok die kanten müssen noch etwas lackiert werden, so eine Ruhige hab ich dann doch nicht.( bei der Kälte, sollte mir doch eine Heizung für meine Werkstatt zulegen, Biber,Frier.)

18 Kommentare

zu „Graviertes Ei 2 " Der Schmetterling " “

Schöne Idee - und Ostern steht ja schon fast vor der Tür - ich finde richtig geil würde es nun Aussehen, wenn man in das Ei auf die Rückwand zB mit Serviettentechnik noch einen Schmetterling einkleben würde - so als Idee :)
2012-01-25 12:17:09

Die Idee ist mal gar nicht so schlecht. Das innere auch ein wenig gestalten. Danke.
2012-01-25 12:21:43

ist auch eine schöne Variante ...
2012-01-25 12:34:36

Eine rohe Arbeit, gut gelungen.......
2012-01-25 14:22:40

hübsch, jumanji, habe beim Knauber auch ganz viele Bücher gesehen, zum Eiergestalten! Werde für Ostern auch den Dremel rausholen, werde mal richtige Eier ausprobieren.... ich würde es auch ein bisschen noch dekorieren :-)
2012-01-25 14:34:06

schön graviert und lackiert..
2012-01-25 15:14:42

Eier gravieren (sägen,schleifen). Auf was für Ideen Ihr da kommt. Und das Ganze ist doch sooo zerbrechlich. Ein falscher Druck und man fängt von Vorne an. Daher gebührt dem Ganzen auch Anerkennung.
2012-01-25 15:16:59

Daher benutzte ich Kunststoffeier, die nehmen es nicht so übel wenn man sie etwas drückt. Bei den echten Eier habe ich mind. 2-3 Eier gebraucht bis das Motiv fertig war.
2012-01-25 15:29:02

Das sit aber eine neckische Idee!
2012-01-25 15:32:16

die Grundsatzidee ist gut, aber der Schmetterling müßte noch abgesetzt werden
2012-01-25 23:43:11

Ist gut geworden, ich würde aber auch, so wie Funny sagte,
noch etwas auf die Rückwand kleben.
2012-01-26 13:36:16

Werde ich mal ausprobieren,und die Rückwand weiß streichen.Werde dann eure Ideen hier Präsentieren.
2012-01-26 13:52:45

Das gefällt mir. Ich würde noch etwas Ostergras und ein paar bunte Holzeierchen oder ein kleines Küken oder irgendetwas anderes nettes reingeben und schon ist eine nette Osterdeko da.
2012-01-27 10:26:01

Was für ein aufwendiges Osterei. Schön gemacht und prima beschrieben.
2012-03-28 23:06:12

Gefällt mir gut 5d
2013-12-26 19:20:43

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!