NEXT
Glockenturm Schleifen,Restauration,Dremel,Akkuschrauber,bohren und sägen,Glockenturm,Kiefernholz,Holzlasur
10/10
PREV
Holz
von paul06
11.03.12 14:09
8177 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Das Projekt Glockenturm wurde in den 80er Jahren von meinem Vater nach einem Urlaub im Schwarzwald in angriff genommen und gebaut. Nun nach über 30 Jahren war es an der Zeit diesen Glockenturm wieder in den Urzustand zurück zubringen war eine Totalrestaurierung nötig.


Schleifen, RestaurationDremelAkkuschrauberbohren und sägen, Glockenturm, Kiefernholz, Holzlasur
3.9 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leisten aus Kiefernholz  Holz  2000 x 50 x 5 mm 
Leisten aus Kiefernholz  Holz  2000 x 40 x 5 mm 
2   Leisten aus Kiefernholz  Holz  2000 x 35 x 5 mm 
2   Leisten aus Kiefernholz  Holz  2000 x 30 x5 mm 
Leisten aus Kiefernholz  Holz  2000 x 20 x 5 mm 
ca 50  Spaxschrauben  Metall  50 x 4 mm 
300   Nägel  Metall  16 x 1 mm 
  Schleifpapier 40er, 60er, 120er, 180er, 240er Körnung     
2,5 L  Holzlasur Farblos (Bondex)     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Schwingschleifer, PSS
  • Handkreissäge, Haffner, Baujahr 1946
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Exzenterschleifer
  • Multifunktionswerkzeug
  • Ziehklinge Metall
  • Hammer
  • Kneifzange
  • Astlochbohrer 20 mm
  • Astlochbohrer 12 mm

1 Vorbereitungen für Restauierung

NEXT
Vorbereitungen für Restauierung
1/3
PREV

Den Turm erstmal demontieren und in seine einzel Teile zerlegen.
Die ganzen Dachschindeln abnehmen, dabei habe ich festgestellt, das 80% durch die dauernden Aussetzung der Witterung defekt waren.
Den kompletten Holzturm mit einer Ziehklinge die alte Lasur entfernen.
Anschießend mit der Schleifmaschine und mit dem Handschleifklotz schleifen, damit alle Lasurreste entfernt sind.

2 Hahn und Glocke

NEXT
Hahn und Glocke
1/2
PREV

Der Wetterhahn besteht aus Kupfer, den habe ich mit einer feinen Messingbürste wieder auf hochglanz gebracht.
Jetzt muß er mit Klarlack wieder lackiert werden.
Die Glocke ist aus einer Glockengießerei bei Daun / Eifel.
Sie wurde ebenfalls mit einer feinen Messingbürste gereinigt.
Auch Sie muß noch zum Schutz lackiert werden.

3 Neue Dacheindeckung

NEXT
Neue Dacheindeckung
1/4
PREV

Als erstes wurde der neue Holzkranz angefertigt, dafür mußte ich den Umfang errechnen um die einzelnen Brettchen anzufertigen.
Danach habe ich die Brettchen nach Breite und Länge zugeschnitten.
Eine Schablone angefertigt für die Löcher zu bohren, anschließend wurden Sie geschliefen und befestigt.
Bei den Dachschindeln mußte auch jeweils der untere und obere Durchmesser jeder Schindelreihe ermittelt werden um Diese anzufertigen.
Für das zuschneiden der Schindel habe ich mir dann Schablonen angefertigt.
Die Schindeln wurden dann auf der Unterkonstruktion befestigt.
Die Unterkonstruktion besteht aus Tischlerplatten die in Abständen von ca 6 cm und immer kleiner werdenden Kreisen besteht. Die Ränder der Kreisplatten sind abgeschrägt. Es sind 10 Reihen Dachschindeln

4 Mit Lasur bearbeiten

Nun ist es soweit das es an die Lasur Streicherei geht.Der komplette Glockenturm wird nochmals mit feinem Schleifpapier geschliefen.Der erste Lasuranstrich kann nun erfolgen, nach dem trocknen erfolgt der zweite und dritte Anstrich. Die verwendete Lasur ( Bontex Holzlasur farblos)Nach Fertigstellung werden noch Bilder eingestellt.

26 Kommentare

zu „Glockenturm“

Klingt Interessant, sieht gut aus, aber details fehlen und Beschreibung auch leider....
2012-03-11 15:31:49

Muss ´ne Menge Arbeit gewesen ein... die beiden Bilder zeigen einen schönen Glockenturm. Wie hast du denn das alles gemacht?
2012-03-11 15:38:02

ist eine schöne Arbeit, ein paar Erklärungen wie Du gebaut hast fehlen aber !!
2012-03-11 16:06:11

leider sieht man nur einen neu aussehenden, sehr schönen Glockenturm, wie wärs mit einigen vorher Bildern und einer Beschreibung, was ihr wie gemacht habt??
2012-03-11 16:08:18

Der Glockenturm sieht sehr schön aus. Leider ist die Beschreibung etwas sehr kurz ausgefallen. Beschreibe doch mal deine Arbeit etwas näher und füge, wenn es geht, noch ein paar Bildern hinzu ;-)
2012-03-11 17:13:42

Hatten wir das nicht neulich schon? Keine Beschreibung, keine Abläufe oder Bilder, wie's gemacht wurde?
2012-03-11 17:18:58

Schönes Teil. Steckt sicher viel arbeit drin! Ein paar mehr Bilder wären schön ...vorher--nachher :-)
2012-03-11 18:29:06

Hmmm... es wurde schon alles gesagt - aber noch nicht von jedem ;-)

Also, 'ne Beschreibung und ein "Vorher-Bild" wären schon schön!
2012-03-11 19:52:17

Schließe mich den Vorrednern an, so ganz kann man sich das noch nicht vorstellen was genau gemacht worden ist und wie.
2012-03-11 21:18:06

Finde ich sehr gut geworden, die nachgereichte Anleitung ist völlig in Ordnung!
2012-03-11 22:14:35

Danke für die Anleitung! Schöne Arbeit!
2012-03-12 09:16:18

Viel Arbeit,aber das ergebniss ist gut.5 D auch für die nachgereichte Anleitung
2012-03-12 09:28:50

so jetzt kann man gut bewerten, gut, daß Du eine Anleitung nachgereicht hast
2012-03-12 10:21:43

Danke für das Nachreichen deiner Anleitung sowie einiger zusätzlicher Bilder.
Schaut sehr gut aus ;-)
5D von mir
2012-03-12 10:34:53

schön beschrieben und danke für die nachgereichten Bilder...
2012-03-12 10:42:48

Jetzt, mit der Anleitung und den ergänzenden Bilder kann man sich alles viel besser vorstellen. Sieht aus wie neu.
2012-03-12 11:15:48

So soll es sein. Prima - nun kann man auch die volle Punktzahl für das Projekt vergeben. Einen Haufen Arbeit hast Du Dir da gemacht.
2012-03-12 11:24:40

Ja so gefällt mir dein Projekt auch bestens gibt nun auch 5 Glockenschläge von mir;-=
2012-03-13 09:31:15

so muss eine Anleitung sein, demnächst immer so... jetzt gibts auch volle Punktzahl :) Warten hat sich gelohnt!
2012-03-13 21:44:29

Super Arbeit, sieht einfach toll aus Paul. Vielen Dank fürs nachreichen der Bauanleitung. 5 D. von mir
2012-03-14 15:38:29

Viel Arbeit die sich aber gelohnt hat.
2012-03-18 14:27:29

Eine schöne Arbeit, aber wie schon bemängelt kaum Bilder und eine etwas dürftige beschreibung.
2012-03-25 18:03:32

Das ist ja ein super Teil, ich suche schon lange nach einer Beschreibung für den Nachbau eine solchen Glockenturms. Leider zu wenig Detailbilder
2012-03-27 14:30:38

Einfach mal: WOW !
2012-09-18 13:27:20

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!