NEXT
Gleichgewichtstrainer Holz,Spielzeug,Kinder,Geschicklichkeit,Gleichgewicht
1/2
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von Erstmaltesten
17.07.11 19:53
3477 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Was auf den ersten Blick wie ein verunglücktes UFO aussieht, ist ein super einfach und schnell zu bauendes Geschicklichkeitsspiel für Groß und Klein. Macht einen riesen Spaß und außerdem kann beim Bauen das Kind mithelfen. Geeignet ab 3 Jahre (zum Spielen) und ab ca. 5 Jahre zum Mitbauen - macht aber auch Erwachsenen Spaß;-). Wenn es schnell gehen soll in ca. 1 Stunde fertig. Bei entsprechend hohem qualitativen Anspruch an das Ergebnis natürlich länger. Ein ideales Projekt für einen verregneten Tag mit quengeligem Kind.


Holz, SpielzeugKinderGeschicklichkeit, Gleichgewicht
4.8 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Brett  Birke-Multiplex  40 x 40 cm 18mm 
Tennisbälle  Standard  Standard 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Lochsäge
  • Schleifpapier

1 Zuschnitt

Aus dem Brett einen Kreis mit dem Durchmesser 40 cm sägen. Dies kann mit der Stichsäge freihändig oder natürlich auch mit geeigneter Zirkelführung oder auch mit einer Oberfräse gemacht werden - hängt natürlich auch von dem Qualitätsanspruch an das Ergebnis ab.
Birke Multiplex ist nur ein Beispiel und viele andere Bretter sind (entsprechende Stabilität vorausgesetzt) natürlich auch geeignet - vielleicht hat man ja noch ein passendes Reststück herumliegen oder es findet sich was in der Restekiste beim Händler.

2 Löcher bohren

Mit der Bohrmaschine und einer Lochsäge werden nun die 3 Löcher mit 5 cm Durchmesser (Durchmesser unbedingt einhalten, sonst paßt es später nicht mit den Tennisbällen) in die Scheibe gesägt. Durch die 18 mm Plattenstärke kommen die meisten Lochsägen nicht ganz durch. Einfach die Scheibe umdrehen und von der anderen Seite den Rest sägen.
Das mittlere Loch kommt genau in den Mittelpunkt der Scheibe und die beiden äußeren Löcher werden mit ihrem Mittelpunkt jeweils genau 6 cm von der Außenkante weg auf einer Linie gesetzt.

3 Kanten abrunden

Professionell wird es natürlich mit einer Oberfräse, aber wer dieses Trimmgerät zusammen mit seinem Kind bauen möchte, kann auch einfach die Kanten mit etwas Schleifpapier abrunden. In meinem Fall hatte meine Tochter (5 Jahre alt) einen Riesenspaß ihr neues Spielzeug selbst zu vollenden. Mit nie dagewesener Ausdauer hat sie alle Kanten abgeschliffen.

4 Finish

Entweder läßt man die Scheibe einfach roh, oder man ölt, wachst, lasiert oder lackiert sie.

5 Übung für Anfänger

Wenn man die Scheibe auf zwei Tennisbälle legt (in den beiden äußeren Löchern; siehe Foto) und sich dann auf die Scheibe stellt (die Lochreihe zwischen den Füßen) kann man versuchen möglichst lange im Gleichgewicht zu bleiben ohne das eine Außenkante den Boden berührt.

6 Übung für Fortgeschrittene

Man legt die Scheibe auf nur einen Tennisball in der Mitte. Nun muß man das Gleichgewicht nicht nur nach rechts und links halten, sondern auch noch nach vorne und hinten.

16 Kommentare

zu „Gleichgewichtstrainer“

das finde ich echt klasse!!! muss ich mir auch mal bauen, brauch das Training für meine Rückenmuskulatur :)
von mir 5 Bälle :)))
2011-07-17 20:54:15

Das ding ist super werde es mit meinen Enkeln nachbauen
2011-07-17 20:56:34

Ich find das ist eine klasse Teil und auch die Anleitung ist super!!! Von Mir auch 5 Daumen
2011-07-17 22:08:35

Ich schließe mich meinen Vorrednern an - auch von mir dafür 5 Daumen. Klasse
2011-07-17 22:23:36

tolle idee. ein video im einsatz fänd ich super ;)
2011-07-18 07:40:40

Kenne so etwas aus der Nachsorge von OPs an den Beinen, die dort eingesetzten Geräte sind auch nicht besser dafür aber mindestens 10x so teuer ;) Daumen hoch!
2011-07-18 07:57:14

Eine lustige Idee. Vielleicht kannst du noch Fotos der einzelnen Arbeitsschritte ergänzen?
2011-07-18 09:32:56

Ja das ist wirklich eine schöne Anleitung. Klasse gebaut. Da geben wir doch glatte 5 Reserve-Bälle
2011-07-18 22:55:55

Das Teil ist super, dafür bezahlt man im therapeutischen Fachbedarf ein Wahnsinnsgeld.
So kann ich etwas für unsere Autisten tun und sie können selber auch noch mit helfen.
Das werde ich doch mal meinem Chef vorstellen.
Von mir 5 Daumen :)
2011-07-19 11:50:53

Wow, super Idee!
Das werde ich ganz sicher mal nachbauen und mal schauen, wieviel mein 4-jähriger schon helfen kann.
Danke für die Anleitung!
LG
Jeanne
2011-07-21 12:41:33

Einfach und gut. 5 Daumen.
2011-07-21 19:48:14

toll, blos ob ich da nicht runter falle?
2011-07-29 20:03:34

Das wär ja was für mich... gute Idee...
2012-04-18 16:13:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!