NEXT
Gewächshaus, maßgeschneidert sägen,Schrauben,streichen,Tackern,Klettband,Holzleisten,Gitterfolie mit Gewebeband,Holzschutzfarbe
2/2
PREV
Garage & Stauraum
Gartenmöbel
Pflanzen-Zubehör
Bepflanzung
von RoLand1975
09.09.14 21:00
1664 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 8080,00 €

Nun, ein passendes fertiges Gewächshaus war mit diesen Maßen nicht zu bekommen. Deshalb habe ich eine Maßanfertigung gebaut, die genau zwischen das Fenster und Dachbalken passt. Die alte Holz-Pritsche aus einem ehemaligen Schwesternheim kam gerade recht als Basis dafür. So kommen die Töpfen und Kästen noch etwas hoch und stehen nicht ganz auf dem Boden.


sägen, Schrauben, streichenTackern, Klettband, Holzleisten, Gitterfolie mit Gewebeband, Holzschutzfarbe
4.5 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rest  Farbe  Holzschutzfarbe  ca. 250mL 
Folie mit Nagelband  Gitterfolie  650x200mm 
viele  Tackernadeln    Typ 53/8 
Klettbänder    ca. 30cm 
30m  Holzleisten gehobelt  Kiefer  25x40x200mm 
120  Spax    4x40mm 

Benötigtes Werkzeug

1 Ausschnitt für Balken anfertigen

Ausschnitt für Balken anfertigen
1/1

Die Pritsche wurde mit der Stichsäge ausgeklinkt, so dass sie später direkt an der Wand stehen kann. Da der stabilisierende Längsholm hierbei mit zersägt werden mußte, habe ich rechts und links des Ausschnitts zwei Querleisten unter die Bretter geschraubt. Der erste Eckpfosten für das Gewächshaus gibt dann noch den letzten Rest der nötigen Stabilität zurück. Jetzt kann ich mich auf den Ausschnitt stellen ohne dass etwas passiert.

2 Aufbau des Grundgerüsts und streichen

Aufbau des Grundgerüsts und streichen
1/1

Das Bild zeigt das Grundgerüst, als es fertig zusammen gebaut ist. Jetzt wird es noch in der gleichen Farbe wie der Balken gestrichen.

3 Folie anbringen

Folie anbringen
1/1

Die Folie habe ich wann immer möglich vorallem auf dem Nagelband getackert. Das alleine reichte jedoch nicht. Ich habe alle außen liegenden Holzleisten nach Möglichkeit voll in Folie eingeschlagen. Die Tür ist aufrollbar und kann oben festgeklettet werden. Die Klettbänder wurden ebenfalls einfach am Holz festgetackert. Damit die Rolltür bestmöglich geschlossen bleibt, wenn sie herunter gerollt wird, habe ich die Rolltür unten mit einer Querleiste beschwert.

16 Kommentare

zu „Gewächshaus, maßgeschneidert“

Klasse Idee, und sehr solide gebaut. sieht klasse aus.
2014-09-10 00:12:16

jetzt brauchst Du nur noch einige Etagen.................
2014-09-10 14:03:50

Klasse gemacht und der Abstand zum Boden ist auch Gut, da kann man noch eine kleine Heizspirale drunter stellen (Kälte)
2014-09-10 17:14:04

Sieht klasse aus 5d
2014-09-10 17:55:50

gut gebaut, reicht völlig aus
2014-09-10 21:14:03

Etagen wollte meine Frau nicht haben, weil so die Tomaten und Gurken besser rein passen. Das mit der Heizspirale ist ne gute Idee, aber wir wollen ja auch keine Umweltsünder werden. Wir nutzen den Raum darunter für die kleinen Gartengeräte.
2014-09-10 22:18:03

Das ist sehr spannend gebaut und gut erklärt, gerne 5 Daumen und einen Gruß vom Daniel
2014-09-11 11:44:55

Klasse Idee :) und gut erklärt.
2014-09-11 21:21:19

Gut gelöst
2014-09-12 10:59:32

Sieht klasse und stabil aus :) Gute Bauanleitung .
Könnte man als Tomatenhaus umfunktionieren
5 Daumen
2014-09-12 22:29:54

Einfach zu bauen und pracktisch obendrein Gut gemacht.
2014-09-14 19:21:45

erhöht - gut für den rücken. sehr schön
2014-09-19 23:21:02

Schön geworden
2014-09-28 18:05:07

klasse idee lg
2015-03-02 15:33:18

Gute Idee....schön beschrieben
2015-05-25 16:06:02

Wünsche gute Ernte.
2015-08-17 13:41:14

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!