Gemshorn oder Hornflöte Musikinstrumente
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
von shortyla
22.12.13 19:02
3994 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 4545,00 €

Für meine Tochter wollte ich schon lange ein Gemshorn bauen und der Anfang war eigentlich schon im Mai. Doch dann traten einige Probleme auf, die eigentlich auf meine falschen Gedankengänge basierten. Genaueres dazu wird in der Bauanleitung erklärt. Durch diese Verzögerung sind nun zwei Hörner entstanden - ein Alt - und ein Tenorhorn. (Es muß noch etwas daran gefeilt werden.)


Musikinstrumente
4.9 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Horn    700ml 
Horn    600mm 
Wasser      
Dentalgips    nach bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • 1 Messbecher, 1 Schmirgelpapier (unterschiedlicher Körnung), 1 Bleistift, Zeitungspapier, 1 Plastikfolie, 1 Plastikbecher, 1 Holzsäge, 1 Stechbeitel, 1 Teppichmesser, 1 Feile (1-2mm), 1 Bohrer (2mm), 1 Bohrer (4mm), 1 Bohrer (6mm), 1 Bohrer (8mm), 1 Bohre

1 Wie baut man sowas?

Bei wawerko.de fand ich eine Anleitung zum Bau einer Hornflöte. Da ich noch ein Trinkhorn von der Hochzeit meiner Tochter hatte fing ich fröhlich damit an, wobei ich mich strikte an die Anleitung hielt. 

2 Maß nehmen

NEXT
Maß nehmen
1/2
PREV

Man füllt das Horn mit 350 ml Wasser und zeichnet diesen Pegel am Horn ein. Obwohl es ein Trinkhorn war, schüttete ich den Inhalt weg. Bei Bier - na ich weis nicht.
An dieser Markierung kommt nämlich das Labium - wo die Luft raussaust und der Ton entfleucht. Nun ja- wir werden sehen.

3 Mundstück anfertigen

NEXT
Mundstück anfertigen
1/2
PREV

Nun wird Papier in das Horn gestopft und bis zur Nähe der Markierung noch eine Plastikfolie rein getan, sodass kein Gipsbrei rein laufen kann. Von einem befreundeten Zahnarzt bekam ich feinen Dentalgips, der nun bis zum Rand des Hornes aufgefüllt wird, wobei ich vorher das Horn mit Vaseline einschmierte. Leichtes klopfen am Horn entfernt die Luftbläschen.

4 Labium anfertigen

NEXT
Labium anfertigen
1/4
PREV

Nachdem der Gips ausgehärtet ist muss man schon des öfteren mit dem Hammer klopfen, dass der Gipsklotz rausfällt. Dieser muss nun noch ganz austrocknen. Nun bohrte ich mit einem 2 mm Bohrer Löcher an der Markierung und erweiterte diese zu einem Schlitz - eben das Labium. War schon etwas mühsam. Lasst Euch durch die verschiedenen Bilder nicht irritieren - es sind zwei Hörner im Spiel.

5 Gipspfropfen anpassen und Luftschacht anfertigen

NEXT
Gipspfropfen anpassen und Luftschacht anfertigen
1/3
PREV

Der trockene Gips wird nun auf die obere Kante des Labiums angepasst und der Luftschacht gefeilt.Wenn dies getan ist sollte der Grundton des Hornes ertönen. 
Denkste!!!!!!!!!!!!!!!!

6 Dilemma mit dem Stimmgerät oder Denkfehler

Ein Gemshorn wird auf  die Stimmung A = 440 Hz  abgestimmt, doch als ich reinblies kam ein C , Also Labium etwas nachbearbeitet  - Test wieder C, etwas weniger gepustet , kurz A und wieder C. Labium erweitert - wieder C A C AA CC Ich bekam einfach kein A raus. Erstes Fingerloch ganz untern gebohrt. Test: wechselnd C D C .Und so ging es weiter bis zum Daumenloch an der Rückseite des Hornes. Der einzig richtige Ton war das G. dann hab ich solang dran gebohrt und gefeilt bis überhaupt kein Ton rauskam. Ab in den Müll.

7 Neuer Start

Nach einiger Zeit versuchte ich es noch einmal mit meinem Rufhorn ( die Spitze ist abgesägt, dass man reintuten kann). Wieder derselbe Schei benkleister, wenn ich unten das Loch zumachte kam überhaupt kein Ton. So schlummerte die ganze Sache ein - bis eben der Aufruf zum Wettbewerb kam, und da dachte ich sofort an das Horn und noch am selben Tag machte es klick. (Bei wawerko nachgelesen und die schon vorhandene Griffliste studiert.)
Ein Tenorhorn hat den Grundton kleines c, also der tiefste Ton         ------------      und den hatten mir beide Hörner geliefert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich mit meinem A .....usw.

8 Neuanfang

NEXT
Neuanfang
1/2
PREV

Ich bestellte ein Trinkhorn und bearbeitete unterdessen das vermurkste Rufhorn, das nunmehr ganz kurz war und als Tenorhorn nicht mehr taugte. Ein Althorn ist kleiner und muss bis zum Labium 220 ml fassen. Kurzer Test - genau das Volumen nur die Löcher sind zu groß gebohrt. Alle mit Bienenwachs verschlossen und getestet - F - der Grundton eines Althorns erschallte. Hurra!   Nun hab ich ganz vorsichtig Stufe um Stufe (Heine) - äh Ton um Ton die benannte Leiter erklommen.

9 Es präsiert ..

1 2 do Wettbewerb
1/1 1 2 do Wettbewerb

Da ich auf der Startseite sah "noch 11 Tage zum Wettbewerb" lies ich mir etwas Zeit. Als nun aber das Newsletter kam und ich mal nachsah - oh mein Gott - die Abgabe endet am 22ten!?!? Schnell noch einige Feinarbeiten und nun kommt das Flöten. Ich hatte wohl mal Ventilposaune gespielt - aber Holzblasinstrument - und nun Gemshorn uijeh. Also rann ans Üben - eine schwere Arbeit. Da ich den Takt nicht halten konnte, hab ich das Stück auf PC nachbearbeitet. (die großen Pausen gelöscht.)  So schnell kann man flöten gehen. ;-)

 

32 Kommentare

zu „Gemshorn oder Hornflöte“

Klasse :D
Auch Dir frohe Weihnachten und ein tollen Start ins nächste Handwerkerjahr!
2013-12-22 19:09:50

Klasse gemacht und umgesetzt du bist der Beste 5Tannenbäume sind Dir sicher Frohes Fest wünscht dir rexino
2013-12-22 19:16:01

na das Ding funzt doch und die Mühe hat sich gelohnt, lass da mal einen Flötenspieler ran, der holt schon noch die richtigen Töne raus. Übrigens super das Video mit passenden Bildern zum Lied hinterlegt
2013-12-22 19:50:37

Klasse geworden ...
2013-12-22 19:57:59

gut geworden
2013-12-22 19:59:51

Klasse gemacht der Umbau von Horn zu Blasinstrument.....hat was
2013-12-22 20:52:08

Sehr amüsant zu lesen und immerhin das Lied hab ich erkannt. Ihr Kinderlein kommet, zwar etwas viel aus dem Takt, aber erkennbar ;)

angenehmer Ton dieses Horn
2013-12-22 21:04:08

Toll gemacht.
2013-12-22 21:27:21

Ein klasse Instrument hast du da gebaut. Und funktionieren tut es auch noch. Und das beste, du hast ein Lied darauf gestpielt. Echt klasse. 5 Daumen
2013-12-23 01:16:32

klasse gemacht - wenn auch mit Hindernissen
2013-12-23 08:07:18

Klasse gemacht!
5d von mir
2013-12-23 08:17:33

Super gemacht und eine sehr anschauliche Beschreibung, auch Fehlschläge gehören dazu.
Danke und 5D
2013-12-23 08:28:30

da hat es sich echt gelohnt dass du - trotz der fehlschläge drangeblieben bist
2013-12-23 10:29:09

Gut gemacht und beschrieben 5D
Frohe Weihnachten von Ernest.
2013-12-23 16:40:51

Dein Projekt habe ich mir heute schon beim Abstimmen angeschaut... KLASSE... 5 D
2013-12-23 17:58:54

Mir blutet das Herz, diese wunderschönen Trinkhörner, dennoch finde ich dieses Projekt faszinierend. Ich habe meiner Tochter schon allerlei Flöten gekauft bis zur Okarina und sie bekommt wirklich aus der unmöglichsten Flöte schöne Töne heraus. Nur meine Methörner geb ich nicht her....
klare 5 Daumen
2013-12-23 21:51:52

super gemacht 5d
2013-12-24 13:23:41

toll geworden! meine 5 haste auch!
2013-12-26 23:42:10

Prima gemacht!
2013-12-27 01:10:49

Das nächste Projekt ist dann ein Alphorn...
2013-12-27 13:42:08

Das ist ja Jeil,eine 5
2013-12-27 18:22:09

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg in diesem Wettbewerb - tolles Projekt von Dir - einen guten Rutsch
2013-12-30 01:47:16

Super geil!!! Ich finde das richtig gut meine hoch achung!!Das gehört zum Altenhandwerk!! Verkäufen sie eine???
2013-12-30 08:16:03

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!!
2013-12-30 08:43:23

Tolles Projekt und herzlichen Glückwunsch zum verdienten ersten Platz!
2013-12-31 13:19:30

Herzlichen Glückwunsch zum Treppchenplatz!
2013-12-31 21:52:46

Ich habe Dein Meisterwerk erst jetzt entdeckt, toll!
5 Töne von mir.
2014-01-02 20:26:02

Töröööö ! ;o)
Ein schönes Projekt.
2015-05-20 20:33:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!