NEXT
Geldsanduhr Geldgeschenk,Sanduhr,Spielidee
1/2
PREV
Elektrik/Elektronik
Hochzeit
Uhren
Spiele
Sonstiges
von mkkirchner
08.02.15 18:04
1315 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Vorgeschichte:
Ein befreundetes Päarchen feierte Silberhochzeit.
Wir wollten die Feier mit einigen Spielchen auflockern und überlegtren und überlegten...

Wir hatten dann die Idee, Spiele wie bei "Die perfekte Minute"mit den Beiden zu spielen.
Die Idee war dann eine Sanduhr laufen zu lassen und entsprechend dem übriggebliebenen Sand, ihnen dann Geld zu überreichen, so dass sie sich unser Geldgeschenk erspielen mussten.

Aber irgendwie war das blöd mit der Sanduhr! Noch besser wäre es, wenn direkt zum Beispiel, alle 10 Sekunden ein Geldstück herunterfallen würde!
Wenn sie die Aufgabe gelöst hatten, sollte das Restgeld dann dem Paar gehören, das Andere Geld wäre eben weg :)
So kam ich auf die Idee so eine art Geldsanduhr zu basteln und machte mirein paar Gedanken!


Projekt:
Kosten sollte es nix, also habe ich nur Materialien verwendet die ich noch hatte, simit sind die angegebenen Kosten 0 EURO.
Einzelteile zu kaufen würde sich für so eine Spielerei kaum lohnen.
Und so stell ich euch nun kurz mal meine Idee vor.
Es soll keine Baubeschreibung im eigentlichen Sinne sein, sondern eben nur eine grobe Vorstellung der Idee und wie sie verwirklicht wurde.
Wer es nachbauen mnöchte muss das Teil eh den vorhandenen Materialien anpassen....


GeldgeschenkSanduhr, Spielidee
4.8 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Acrylglasrohr  Acryl  30mm auf 420 mm 
Motor  Scheibenwichermotor aus der Bastelkiste   
Prozessor  PIC 12F629   
Holzreste  Sperrholz und Tischlerplatte   

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Handkreissäge
  • Lötkolben
  • Bandsäge

1 Das Prinzip

Geldschissa
1/1 Geldschissa

Nach einbiger Überlegung kam mir dann die Idee:
Es sollte so passieren, das von einer Geldsäule das jeweils untere Geldstück weggenommen wird und in einen Behälter geworfen werden soll.

2 Der Antrieb

Der Antrieb
1/1

Ein Holzbrett wurde an einen vorhandenen Scheibenwichermotor angepasst und der Motor darauf mit Spaxschrauben montiert.
Auf die Welle des Motors wurde ein Stück blauer Druckluftschlauch aufgepresst, der durch das Holzbrett durchragte

Auf die Oberseite wurde aus Kunststoff eine passend geschnittene Kunststoffscheibe mit einem Randloch montiert.

3 Der Mitnehmer

NEXT
Der Mitnehmer
1/3
PREV

Passend der Kunststoffscheibe wurde aus 0,8mm Acryl eine weitere runde Scheibe geschnitten, welche an der gleichen Stelle ein gleichgroßes Loch mit einem Forstnerbohrer gebohrt bekam!

Pber das Mittelloch wurde ein Blockaus POM geschraubt, dieser hatte eine Bohrung, dass genau des Aussendurchmessers des Druckluftschlauches entsprech.
DAmit konnte die Drehscheibe mit der Motorwelle verbunden werden

4 Das Gestell

NEXT
Das Gestell
1/2
PREV

Aus Reste einer Tischlerplatte wurde das Gestell gebaut.
Zu diesem Bau möchte ich nicht zu viel schreiben.
Die Zuschnitte geschahen mit Kreis und Bandsäge.
Alles wurde verleimt und mit Spaxen verschraubt.

Als Halter für die Geldstücke diente ein Stück Acrylglasrohr, das auf der Kappsäge abgelängt wurde und durch ein einfaches Gummi in zwei aus 10 mm Sperrholz geschnittenen Haltern hällt.

So kann das Rohr schnell abgenommen werden um das Restgelt dem Päarchen zu übergeben

5 Steuerung

Steuerung
1/1

Um die Zeioten etwas einzustellen, ohne die Drehzahl des Motors ändern zu müssen wurde noch eine kleine Elektronik eingebaut.
Hätte ich den 24 Volt Motor noch langsamer drehen lassen hätte die Kraft nicht mehr gereicht. Auch eine PWM-Regelung hatte ich zuerst versucht.
Also griff ich zur Alternative und baute Pausenzeiten ein

Mittels einer vorhandenen IR-Reflexionslichtschranke wird erkannt, wann der Antrieb mit der Kunststoffscheibe über dem Auswurf steht.
Dies wird durch die Lichtschranke erkannt, mittels einer aufgeschraubten U-Scheibe die als Reflektor dient

6 Elektronik

NEXT
Elektronik
1/2
PREV

Ein kleiuner Prozessor wurde programmiert.
Dieser erkennt das Lichtschrankensignal und legt dann jeweils eine Pausezeit ein.
Diese Pausezeit kann über 4 Microschalte rindividuell von 0 bis 30 Sekunden eingestellt werden.
Als Prozessor diente ein 12F629 der über einen Spannungsteiler das Lichtschrankensignal verarbeitet und über einen MOSFET den Motor schaltet, schnell und einfach eben.

7 Fazit

NEXT
Fazit
2/2
PREV

Noch weit vor der Feier wurde das Spielzeug an einigen lustigen Abenden ausgiebig getestet.

Als Geldsammelbehälter diente (dem Moto entrsprechend) das Modell eines kleinen Strassenmülleimers, den ein Bekannter noch hatte :)

Zur eigentlichen Feier wurde die Geldsanduhr noch persöhnlich für das Paar dekoriert.(wovon ich keine Bilder einstellen möchte :) )

Zum Schluss gabs natürlich auch noch das Restgeld im Eimer

Nichts besonderes, aber doch ein ganz lustiger Partyspass....

21 Kommentare

zu „Geldsanduhr“

Geh wie geil ist das denn? Aber schon gemein, dass die sich ihr Geschenk erst erspielen mussten ;)

er nimmt meine 5 D nicht - probiers später nochmal
2015-02-08 18:41:28

Das iss ja mal ne coole Idee. Hat bestimmt Spass gemacht bei der Feier. Das muß ich mir merken- ich bin immer nach neuen Ideen in der Richtung Partyspass.
2015-02-08 18:44:11

Wirklich eine sehr gute Idee.
2015-02-08 19:24:53

Geniale Idee und wie geht es mit Scheine, ab 20, Klasse
2015-02-08 19:52:26

Geniale Idee, und war sicherlich der Spaß am Abend. Schön wenn man sich mit elektrik auskennt, und so was bauen kann. Gefällt mir absolut
2015-02-08 20:03:35

total coole idee
2015-02-08 20:26:11

eine witzige Idee. Gefällt mir.
2015-02-08 21:09:57

Herrlich wie Du das umgesetzt hast. Volle Kanne 5D
2015-02-08 23:53:32

DAS ist ein Projekt mit wahrem Erfindergeist!! Ganz toll!

Ich hätte es für mich der Einfachheit halber mit einem Arduino gebaut - so ist es aber kostengünstiger und optimal gelöst.

Tip top!
2015-02-09 00:46:56

Auf die Gesichter wäre ich gespannt :-)
Geniale Idee und klasse umgesetzt
5D von mir
2015-02-09 06:29:11

Tolle Idee,Scheibenwischermotor hab ich noch,werds mal Nachbauen.
2015-02-09 11:02:02

Klasse gemacht und geworden ....
2015-02-09 12:01:10

Schöne Spielerei, gefällt mir. Kann´s leider nicht nachbauen
2015-02-09 17:05:36

das ist cool
2015-02-09 19:17:51

Das ist ja mal ein coole "Sanduhr". Und auch die Umsetzung finde ich einfach nur genial.
2015-02-09 21:10:38

Tolle Idee, klasse umgesetzt, gut beschrieben. 5D wohlverdient!
2015-02-09 23:17:55

Eine super sache auf so eine Idee wär ich nie gekommen,Klasse gemacht.
2015-02-11 14:32:40

ist ja irgendwie lustig, eine tolle Umsetzung.................
2015-02-14 19:07:14

Das ist mal eine coole Idee!!! Gefällt mir gut. Super umgesetzt und beschrieben. 5D
2015-02-19 08:19:26

gut gebaut, lustige idee
2015-10-23 23:18:02

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!