Geldgeschenk für eine Küche basteln,Küche,Geldgeschenk,Gutschein
1/1
Kreatives Verschönern
von Iris82
30.09.10 19:17
6502 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Schon in der Einladung zur Hochzeit weist das angehende Ehepaar darauf hin, dass es sich Geld für eine Küche wünscht. Und nun? Nur eine Karte überreichen zu solch einem großen Tag?

Um das Geld dekorativ und auch der geplanten Verwendung gerecht zu verpacken, habe ich einen Gutschein in Form eines alten Küchenschranks gebastelt.


basteln, KücheGeldgeschenkGutschein
3.8 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bögen Tonpapier    A4 
  beliebig Deko z.B. Perlenherzen     
  weißen Tafelstift     

Benötigtes Werkzeug

  • Schere, Lineal, Cutter

1 Vorlage Skizzieren

Im Internet habe ich nach Bildern von alten Küchenanrichten geschaut und mir die Aufteilung der Schränke abgeguckt. Bezüglich der Maße habe ich mich an der Anzahl der unterzubringenden Scheine und der Größe der Geldscheine orientiert, z.B. haben die oberen Türe die Höhe von 50 Euro Scheinen. Die Vorlage anschließend auf dicken bunten Karton übertragen und Türen aufzeichnen. Wichtig ist, relativ breite Stege zwischen den einzelnen Türen zu lassen. Umrisse auf weiteren Karton übertragen, der als Rückwand dient.

2 Türen zuschneiden

Mit einem scharfen Cutter-Messer und Lineal Umrisse der Türen und kleine Sichtfenster ausschneiden. Für die Schubladen nur einen Schnitt an der oberen Kante setzen. Für die "Griffe" der Türen schmale Streifen aus dem gleichen bunten Karton zurecht schneiden.

3 Schrank zusammenbauen

Mit dünnem doppelseitigem Klebeband beide Kartons zusammenkleben. Türen und Schubladen dabei frei lassen, damit die Scheine Ihren Platz finden können. Bei den Schranktüren etwa mittig die schmalen Streifen als Griffe zwischen die beiden Kartons kleben.

4 Dekorieren

Dekorieren
1/1

Die Umrisse der Türen und Schubladen mit Kreidestift aufzeichnen. Als Griffe habe ich kleine Perlenherzen aus dem Bastelgeschäft verwendet. Bei den Türen, die man öffnen können sollte, sind die Herzen auf die kleinen Papier-Griffe geklebt. Also Deko aus Tonpapier noch einige Artikel Geschirr zurecht schneiden, damit der Schrank auch nach Küche aussieht.Geld falten und einkleben bzw. in Schublade einstecken.Die unteren Schränke zum Öffnen habe ich ohne Scheine gelassen, um hier Glückwünsche für das Hochzeitspaar eintragen zu können.

7 Kommentare

zu „Geldgeschenk für eine Küche“

Das ist eine sehr schöne Idee, mit so viel Liebe zum Detail. Ich habe zu meiner Hochzeit auch Geld für eine Küche bekommen. Allerdings lag es in einem Buch. Das war allerdings ein sehr schönes ;)
Wenn man so was Liebes geschenkt bekommt, folgt doch auch sicher bald eine Einladung zum Essen in der neuen Küche- oder?
2010-10-01 11:20:28

Danke :)

Ich gehe mal ganz fest davon aus, dass die Küche mit einem großen Essen eingeweiht wird.
2010-10-01 14:17:46

tolle idee und kommt sicher besser an,als wenn man das geld nur in ein briefumschlag steckt :)
2010-10-02 09:25:29

mal was anderes und eine erinnerung, an die man sich auch noch in ein paar jahren erinnert. :)
2010-10-06 21:03:16

echt schöne Idee
2010-10-11 22:23:51

echt gut gelungen...
2011-01-24 15:44:38

Klasse gemacht 5d
2013-12-18 15:34:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!