Gehrungsschlitten für die Tischkreissäge

Gehrungsschlitten für die Tischkreissäge Gehrungsschnitt,TKS
1/1
Werkstatthelfer
von Woody
26.12.13 13:06
3666 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wie den meisten bekannt, bin ich ja zu bl**e, Holhkehl- und Dreiecksleisten auf Anhieb richtig auf 45°Grad-Gehrung zu säbeln. Trotz einer bereits für meinen geistigen Horizont adaptierten Gehrungslade (in meinen Projekten zu finden), konnte ich den Verschnitt noch immer nicht auf Null reduzieren. Außerdem ist mir das Handsägen schlichtweg zu mühsam und anstrengend.

Schon lange sinnierte ich herum, wie man mit der TKS Gehrungen fabrizieren könnte und zwar wiederholgenau und ohne das lächerliche Winkeldingsbums, was jeder TKS beiliegt, zu verwenden.

Nun ist es soweit, Woody hat sich einen Gehrungsschlitten gebaut. Aber seht selbst.


 


Gehrungsschnitt, TKS
4.8 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platte, Kanthölzer  Holz  individuell 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Akku-Schrauber
  • Geodreieck
  • Winkel

1 Bodenplatte und Führungsleiste

NEXT
Alustange
1/2 Alustange
PREV

Ich hatte schon lange so seltsam rot beschichtete Platten lagernd, welche ich mir im Hinblick auf einen Sled für die TKS aufgehoben hatte. Wunderbar spiegelglatt rutscht diese Platte perfekt auf der TKS. Ich hab keine Ahnung, was das für eine Beschichtung ist, jedenfalls stinkt sie grässlich beim Sägen und Bohren.

Beim Zusammenräumen fielen mir auch 4-Kant-Alustangen (hohl) in die Hand, vermutlich waren das mal Führungsschienen für Schubladen. Sie paßten aber perfekt in die Nut der TKS-Platte. 

Nun galt es, Alustange und Platte zusammenzubringen. Also mal die Platte im rechten Winkel zum Sägeblatt ausgerichtet, die Nut angezeichnet und sodann mit der TKS eine ca. 2mm tiefe Nut eingefräst. Dies deshalb, damit durch die Höhe der Schraubenköpfe auf der Leiste trotzdem eine spielfreie Führung machbar ist.

Eigentlich wollte ich 2 solche Alustange anbringen, aber nach Probebefestigung der einen stellte ich schon erfreut fest, dass diese völlig ausreichend ist. Also nur eine angeschraubt.

2 Leisten für die Gehrung

NEXT
durchgehendes Loch
1/5 durchgehendes Loch
PREV

Bei diesem Projekt habe ich mir eine der wenigen Male wirklich konkret Gedanken gemacht, was und wie ich es bauen muss. Ich wollte nämlich nicht nur Außengehrungen schneiden können, sondern auch, die für mich wesentlich komplizierteren Innenschnitte. 

Dafür war es aber nun wichtig, dass die Führungshölzer nicht fix sind, sondern im Bedarfsfall weggeschwenkt werden können.

Aus Restkanthölzern hab ich 2 Leisten auf 45°Grad geschnitten. Sodann auf der Grundplatte als Orientierungshilfe einen kurzen Schlitz gesägt. Von diesem ausgehend im rechten Winkel (unter Berücksichtigung der Sägeblattstärke) 2 Linien gezogen und dann mit Hilfe des Geodreiecks die beiden Kanthölzer ausgerichtet und angezeichnet.

Nun wurde jeweils ein Loch mit meinem Weihnachtsgeschenk an mich selbst (Standbohrmaschine) komplett durchgebohrt und eines nur soweit, dass ein Metallstift reinpasste. Letzterer dient in Verbindung mit der Platte als Drehpunkt für das Kantholz. Eine Gewindeschraube von unten durch die Platte und weiter durch das durchgehende Loch im Kantholz dient als Fixierung desselben. Oben noch eine Flügelmutter drauf.

3 oberer Fence

oberer Fence
1/1

Da ich die gesamte Platte mit den Kanthölzern vorwärts bewege, erübrigte sich die Fertigung eines Fence an der Vorderseite. Oben allerdings, wo das Sägeblatt reinschneidet, habe ich ebenfalls aus einem Reststück Kantholz eine Begrenzung angeschraubt (von unten, versenkt).

4 Praxistest

NEXT
Außenwinkel
1/5 Außenwinkel
PREV

Für Außenwinkel legt man nun das zu schneidende Leistenstück an der Außenseite der Kanthölzer an, jeweils einmal links und dann rechts.

Für Innenwinkel entfernt man zunächst die Flügelmutter von einem Kantholz und hebt dieses aus dem Metallstift heraus und schwenkt es zur Seite. So kann man die zu schneidende Leiste auch innen anlegen. Analog dann für die andere Seite.

Das war's auch schon, die ersten Schnitte verliefen zu meiner Begeisterung absolut rechtwinkelig.

FÖRDIG:

36 Kommentare

zu „Gehrungsschlitten für die Tischkreissäge“

Ich finde diese Vorrichtung recht interessant. Ich meine Innen- bzw. Aussenschnitte. Habe bis jetzt meine Innenschnitte auch immer an der Aussenseite meiner Vorrichtung geschnitten. Ist natürlich bei Dreieckleisten oder Ähnliches ein Problem. Deshalb tolle Lösung 5D von mir.
2013-12-26 13:19:36

Danke Paul, dein Lob gibt mir besonders viel :)
2013-12-26 13:23:03

Na bitte. Super gemacht. Das werde ich mal auf meine To-Do-Liste setzen. Frohe Restweihnachten + 5D für Dich!
2013-12-26 13:30:19

Na, dass ist mal ein Helferlein nach meinem Geschmack ! Kommt sofort auf die Merkliste, danke für diesen hilfreichen Tipp und deinen eingebrachten Hirnschmalz. Ich habe mit den Gehrungen auch immer so meine Probleme und hoffe, sie lösen sich nun in Luft auf ( nicht die Gehrungen, sondern die schwierige Handhabung).
5D + lieben Gruß
2013-12-26 13:43:42

Klasse gemacht und gut umgesetzt das sind natürlich 5d
2013-12-26 13:49:36

Einen Tolle Helfer hast du da, würde ich sofort nachbauen wenn ich eine Tischkreissäge hätte. 5D
2013-12-26 14:07:32

Also ich schließe mich den Vorschreibern an und finde dieses Helferlein ebenfalls sehr interessant... 5 D
2013-12-26 14:10:40

Hut ab klasse gelöst 5 D von mir
2013-12-26 14:52:53

Klasse geworden .....
2013-12-26 15:02:36

Sicher ein nützliche Vorrichtung, im Netz gibt es ja ähnliche Sachen, wird aber gemerkt.
2013-12-26 15:12:00

Toller Helfer und dazu in knallrot. Da darfst du dir nicht die Nägel in rot lackieren, sonst verschwinden die Fingerchen auf der Platte und schwupps sind sie wech..... :)
2013-12-26 16:06:10

feine Sache,so eine Gehrungslehre...von mir auch 5D
habe mir vor längerer Zeit so ein Teil für die Bandsäge gebaut,für die kleinen Fensterchen
an den Mühlen,das hiflt gewaltig,vorallen sind sie dann alle gleich groß...
2013-12-26 17:26:15

Ja ,ja das liebe Gehrungschneiden. Da lohnt es, sich Gedabken zu machen.
Woody, deine Gedanken waren gut.
5 Weihnachtsdaumen von mir.
2013-12-26 17:37:30

Hallo Woody bist wahrscheinlich nicht die einzige die bei Gehrungen Schwierigkeiten hat,
Mir ging's auch ne Zeitlang so. Wenn du die Anschläge noch verstellbar gemacht hättest, wäre das Gänze noch Flexibler.
5D
2013-12-26 17:46:30

ich hatte mir mal ein paar Schablonen von den jeweiligen Leisten gemacht,ich glaub,die kann ich mir jetzt SPAREN COOL
2013-12-26 17:59:29

super lösung und umsetzung, ist schon notiert!
2013-12-26 18:00:02

Was lange gehrt, wird endlich Wood. Hast du toll gemacht. 5 Daumen
2013-12-26 18:45:46

Ich bin überrascht über eure positive Resonanz, vielen vielen Dank.

Ich brüte bereits über eine Verbesserung, es soll noch eine Führungsleiste für beliebig einstellbare Winkel dazukommen. An der Umsetzung arbeite ich gerade - also geistig.
2013-12-26 19:16:56

Noch ein positiver Kommentar. - Führungsschiene einer Schublade!!! Das muss ich morgen mal ausprobieren....- Auch von mir die "Super-Fünf"
2013-12-26 20:08:05

Sehr gute Lösung und Idee ,,, gefällt mir.....5 D
2013-12-26 22:41:19

Woody - der Mensch wächst an seinen Aufgaben. Das gilt auch für dich... :-D

Jetzt brauchst du nur einen Anschlag, der verhindert, daß du die ganze Platte durch das Sägeblatt schieben kannst.

Die rote Oberfläche mußt du natürlich noch "Grün" machen. Sind doch bei "1-2-do" und nicht bei der SPÖ... "duw"
2013-12-27 00:22:52

also ich muß schon sagen, da hat sich doch Dein Gang in die Werkstatt gelohnt
2013-12-27 07:59:05

prima gemacht .. aber Innen-Schnitte? die Winkel sind doch immer gleich, egal ob innen oder außen
2013-12-27 12:18:03

@Muldi: das ist richtig, aber wenn man geistig einfach nicht in der Lage ist, die Leiste richtig anzulegen, wird schnell ein Drama draus
2013-12-27 12:22:19

Ein toller Werkstatthelfer. Eigentlich wurde ja alles schon geschrieben. Für die klasse Umstetzung 5 D
2013-12-27 13:39:46

Klasse Helfer.
2013-12-27 18:34:59

Hallo Woody, ich bin begeistert von einer Gehrungslade, werde sie sicher mit kleine Abänderungen auch für meine Unterflurzugsäge (Erika) nutzen können. Danke und 5 Daumen von mir.
2013-12-27 19:21:47

Woody das hast Du super gemacht 5D
2013-12-28 11:45:08

Dem Gesagten kann ich mich nur anschließen. Toller Schlitten, wird definitiv nachgebaut!
2014-03-09 23:06:40

Danke für die Auszeichnung "oft angesehen". Wenn die auch noch alle kommentiert hätten *träum* ;)

Mittlerweile habe ich den Winkel um die Einstellung 35Grad ergänzt, da ich 54 Leisten für einen Zaun oben und unten abflachen musste. Dazu einfach im richtigen Winkel ein Loch für den Metallstift bohren.
2014-08-13 19:31:08

Das steht ab sofort auf meiner to-do-Liste ganz oben. Ein Super Hilfsmittel.
2016-02-07 13:53:00

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!