NEXT
Gehäuse für eine Messuhr Gehäuse,Magnethalter,Messuhr,Magnetfuß
1/2
PREV
Werkstatthelfer
Uhren
von cyberman
22.01.15 19:47
977 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Meine alte Messuhr hatte leider einen Fall aus 80cm nicht überlebt, so das ich eine neue gekauft habe, diese passte aber nicht mehr in das Magnetgehäuse der alten Uhr, so das ich ein neues benötige.


Gehäuse, Magnethalter, Messuhr, Magnetfuß
4.1 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Multiplex rest  Holz   
Magnete     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Standbohrmaschine

1 Ausmessen und Aufzeichnen

Ausmessen und Aufzeichnen
1/1

Für das Gehäuse habe ich für 20mm Multiplex entschieden. Zuerst die Masse der Uhr (Durchmesser des Gehäse und der Führungsstangen) genommen und auf die Multiplexplatte übertragen.

2 Fräsen

NEXT
Fräsen
1/5
PREV

Mit einem Fräszikel und der Oberfräse habe ich das Loch für die Uhr gefräst, den Innenteil habe ich dann Freihand gefräst und für die Nut nutzte ich den Parallelanschlag für die Oberfräse

3 Zurechtschneiden

NEXT
Zurechtschneiden
1/3
PREV

Jetzt wo die Fräsungen gemacht sind kann ich das Gehäuse auf die endgültige Grösse sägen

4 Sacklöcher für die Magnete

NEXT
Sacklöcher für die Magnete
1/4
PREV

Um den Halter später auf Metall zu fixieren, habe ich auf der Rückseite und der Stirnseite Sacklöcher mit einem Forstnerbohrer gebohrt. In die Löcher werden dann Magnete mit Epoxy eingeklebt.

5 Verschleifen

Verschleifen
1/1

Die Kanten habe ich dann noch etwas verschliffen

6 Magnete einkleben

Magnete einkleben
1/1

Die Magnete in die Sacklöcher einkleben, sie dienen der einfachen Befestigung der Messuhr auf metallischen Werkstücken.

7 Finish mit Wachs

NEXT
Finish mit Wachs
1/3
PREV

Alles noch schön mit Hartwachs einreiben und fertig ist der Messuhrenhalter. Der Socken im Bild1 war nicht gewaschen, das verleiht dem Werkstück das besondere Etwas ;-)

16 Kommentare

zu „Gehäuse für eine Messuhr“

Das Ist Großartig! Klasse! 5D!
2015-01-22 19:55:59

Gute Arbeit und auch gut beschrieben.
2015-01-22 20:14:40

Muss ich auch noch machen. 5
2015-01-22 20:41:36

So hat die Messuhr wieder ein würdiges "Zuhause", das mit dem Socken werde ich mir merken ;-)) 5 D
2015-01-22 20:52:31

So ne Socke hatte ich auch mal. Hast Du die zweite? :-)

Spaß beiseite. Perfekte Beschreibung, schöne Halterung für die Messuhr. Prima!
2015-01-22 20:58:56

Einfach Spitze und wie immer, sehr gut beschrieben. Klasse!
2015-01-22 21:30:42

Ist gut geworden, aber das Käsehartwachs :) ... Ich nutze auch meist alte Socken dafür :) 5 Käse Ecken
2015-01-22 21:49:03

Super präziese Arbeit, gefällt mir sehr gut. Und die Sache mit den Magneten finde ich auch sehr gut. Kann es da keine Probleme zwischen Messuhr und Magneten geben?
2015-01-23 00:24:07

Sehr schön gemacht
4D von mir
2015-01-23 08:36:32

Hübsch gemacht und sieht edel aus
2015-01-23 15:40:15

@fuffy: die Zeiger der Uhr werden mechanisch über eine Zahnstange bewegt, ich denke auch das die Zeiger aus Alu sind, somit sind die Magnete kein Prob.
2015-01-23 15:50:54

hmm das mit der Socke hat was, nähere Beschreibung möglich???............grns............
2015-01-23 16:03:51

Leider hab ich noch keine Messuhr, mal Überlegen !
2015-01-23 16:50:25

Die Magnete sind kein Problem denn die Messuhren für Drehbänke und Fräsmaschinen sind mit einem Elektromagneten versehen um ihn am Maschinentisch zu befestigen.

Gut gemacht.
2015-01-23 21:09:47

Saubere Arbeit
2015-01-23 21:11:27

Sauber verarbeitet und sieht top aus.
Sowas gefällt mir .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-09 22:07:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!