Geburtstagsglückwünsche mal gesägt statt geschrieben

meine Geburtstagskarte
1/1 meine Geburtstagskarte
Geschenkideen
Geburtstag
von Maggy
08.09.15 10:51
901 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Für den Geburtstag eines Freundes wollte ich gerne eine etwas ungewöhnliche Geburtstagskarte. Da ich nichts passendes fand, entschloß ich mich die Karte zu sägen. Die Karte sollte beinhalten, daß der Freund begeisterter Bergwanderer ist und sie zum 70.Geburtstag vergeben wird. Aus schon von mir gesägten anderen Projekten holte ich mir die Glückwünsche und den Wanderer und kombinierte beides.
Weitere interessante Projekte von mir gibt es Hier


Holz, Dekupiersäge Laubsäge, Geburtstag, Geschenkidee
4.7 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platte  Multiplex  32x20 cm x 1,5cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multischleifer, PSM 160 A
  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut S2
  • Schleifpapier, Holzbeize

1 Vorlage erstellen

NEXT
Vorlage 1
1/3 Vorlage 1
PREV

Aus schon mehrfach gesägten Buchstabengruppen nahm ich die Glückwünsche als Vorlage und kombinierte sie mit dem schon einmal gesägtem Wanderer zu einem Schriftzug. Da ja das Alter irgendwo erscheinen sollte, zeichnete ich eine 70 noch in die Ballons um die Zahlen als Innenschnitt später auszusägen.

2 Holz vorbereiten - Vorlage aufbringen

NEXT
Holz vorbereiten - Vorlage aufbringen
1/2
PREV

Dann klebte ich mein Holz mit Tesafilm ab und brachte die Vorlage mit Sprühkleber auf. Damit vom Sprühkleber nicht zu viel Spray in der Luft/Werkstatt landet, habe ich mir aus einem alten Karton einen kleinen Sprühkasten gebastelt. Unten am Boden ein schräges Brett eingeklebt, Darauf lege ich nun meine Vorlage verkehrt rum und besprühe sie und lasse sie auch die nötigen 10 min da drinnen trocknen. Dadurch geht nicht so viel Spay in den Raum.

3 Innenschnittlöcher bohren

die Ständerbohrmaschine im Einsatz
1/1 die Ständerbohrmaschine im Einsatz

Dann habe ich mit meiner PBD 40 die nicht gerade wenigen Innenschnittlöcher gebohrt. Wo es ging habe ich aus Bequemlichkeit einen größeren Bohrer genommen. Nur wo die Löcher zu klein wurden, habe ich den ganz kleinen Bohrer verwendet, da da das Sägeblatt schwerer zum einfädeln geht.

4 Aussägen

Ausgesägt
1/1 Ausgesägt

Nach dem Bohren der Innenschnittlöcher werden diese ausgesägt. Ich fange immer von links an und säge nach rechts, mir fällt das so leichter als umgekehrt. Anschließend wird die äußere Kontur ausgesägt. Hier habe ich auch aus einem Bohrloch gestartet, da ich dadurch bis zum Schluß das abgesägte Holz doch noch im Stück außen an der Schrift behalte. Würde ich vom Rand reinsägen, könnte mir eventuell etwas von der Schrift abbrechen.

5 ölen oder beizen?

NEXT
ausgesägt
1/4 ausgesägt
PREV

Das ausgesägte Werkstück wird mit Zahnseide und Schleifpapier endbehandelt, alle Innenschnitte fein gesäubert und mit 400er Schleifpapier wo nötig nachbearbeitet.
Da ich mir nicht sicher war, ob ich ölen oder beizen möchte, habe ich an einem kleinen Stück des Umrißholzes zuerst probiert wie die Schrift mit Walnußöl geölt aussah. Es hat mich nicht so überzeugt, deshalb habe ich zur Beize gegriffen. Dafür habe ich von clou Beutelbeize Mahagoni mit Eiche gemischt und mit einem breiten Pinsel aufgetragen.

6 fertige Geburtstagskarte

NEXT
gebeizt
1/2 gebeizt
PREV

Nach dem Beizen wurde nochmals fein geschliffen, nochmals ein hauch Beize aufgebracht, mit weichem Tuch poliert und dann war die gesägte Geburtstagskarte fertig. Sie war ein großer Erfolg.

22 Kommentare

zu „Geburtstagsglückwünsche mal gesägt statt geschrieben“

Eine wunderschöne Geburtstagsglückwunschsägearbeit (schweres Wort) ist dir da gelungen.
2015-09-08 11:33:28

Deine Projekte begeistern mich immer. Was für ein Aufwand! Ich hoffe, das wird auch entsprechend gewürdigt! 5 D von mir.
2015-09-08 12:24:47

Schaut nett aus!
2015-09-08 13:56:37

Eine sehr schicke Karte hast du da gesägt. Da wird sich dein Freund bestimmt riesig freuen!
Find ich suuper!
2015-09-08 14:20:02

Eine super Leistung hätte die Gedult nicht 5d
2015-09-08 14:48:35

Hallo Maggy,
tolle Karte hast Du da gemacht. 5D von mir.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2015-09-08 17:13:20

Mal wieder ein Suuuuper-Geschenk! Und wieder ein klasse beschriebenes Projekt!

Jetzt gibt es die Stimme und obendrein 5 Dekupier-Sägeblätter obendrauf!
2015-09-08 17:35:03

Weg vom Standard-Geschenk. Finde ich richtig gut.
2015-09-08 18:16:53

Das ist ja mal eine besondere Karte zu einem besonderen Geburtstag, die lässt man gerne auch mal länger stehen und kann sie jedes Jahr wieder als Tischdeko aufstellen. Nur meiner Meinung nach, kam es in weiß besser rüber.
2015-09-08 18:37:49

Super Geburtstagskarte Auf so eine Idee bin ich auch noch nicht gekommen.Klasse gemacht.
2015-09-08 20:07:28

Schöne Bauanleitung... schöne Idee... 5 D
2015-09-08 23:52:43

Tolles Motiv - der Empfänger hat sich da sicher gefreut
2015-09-09 10:30:10

Das sieht sehr gut aus - ein tolles Geschenk
2015-09-09 15:44:56

Sehr schöne Arbeit , so eine Geburtstagskarte hat nicht jeder ;) Ich weiß auch nie ob ich beizen oder ölen soll und mache es wie du ... an einem Reststück testen was besser ausschaut .
Top 5 D
2015-09-09 21:16:54

Klasse gemacht und eine schöne Idee
2015-09-13 17:42:50

eine nette und ausgefallene Idee
2015-09-15 12:20:56

Eine tolle Idee, sehr schönes Geschenk
2015-10-02 09:04:41

die Suche nach Geburtstagsgeschenken hat mich hierher geführt, eine tolle Idee, sehr schön
2015-12-01 16:29:54

Da wird sich das Geburtstagskind aber gefreut haben, soviel Geduld hätte ich nicht beim Sägen. Prima gemacht
2016-05-17 02:14:42

Eine handliche Geburtstagskarte , sehr hübsch . Die verlegt man auch nicht mehr so schnell ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-06 14:19:27

das ist eine hübsche Idee, so persönlich und kunstvoll, danke für den link
2016-06-06 19:42:36

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!