Geburtstagsgeschenk für Mutter Holz,Geschenk,Geburtstag
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
Geburtstag
von Alpenjodel
09.07.15 11:39
749 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Meine Mutter liebt Sprüche und ganz besonders „Carpe Diem“. Was liegt als näher als ihren Lieblingsspruch in Holz zu sägen…


Holz, GeschenkGeburtstag
4.4 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorlage erstellen, kleben und bohren

NEXT
Vorlage erstellen, kleben und bohren
1/9
PREV

Aus einer 8mm starken Sperrholzplatte sägte ich mir ein passendes Stück heraus, schleifte es mit 180er und anschließend mit 400er Papier schön glatt.

Die Fläche klebte ich mit Krepppapier ab, so dass ich dann darauf die am PC erstellte Vorlage mit Sprühkleber klebte. Nun nur noch die Bohrungen für die Innenschnitte bohren und das aussägen an der Dekupiersäge kann beginnen.

2 Sägen

NEXT
Sägen
1/2
PREV

Angefangen habe ich mit den Innenschnitten, dass ging ja auch noch ganz easy. Als ich dann begonnen habe die Kontur zu sägen, merkte ich schon, dass das ganz schön heikel werden wird. Zur Stabilisierung klebte ich nach ein paar Schnitten das Ganze mit Kreppband.

Dann ist es passiert. Einmal nicht richtig festgehalten und zack, ab war es.

Na ja, ich regte mich gar nicht groß auf, war ja auch viel zu heiß dafür, nahm das Brett und feuerte es in die Tonne. Machte das Licht überall aus und ging hoch in die Wohnung.

3 Vorlage ändern, kleben und bohren

NEXT
Vorlage ändern, kleben und bohren
1/9
PREV

Einen Tag später änderte ich die Vorlage am PC etwas ab, so dass es doch etwas stabiler wird. Wieder in den Keller, aus der Sperrholzplatte wieder ein passendes Stück heraus gesägt, geschliffen, beklebt und die Vorlage darauf befestigt.

Die Bohrungen gesetzt und ausgesägt. Diesmal ohne Bruch *hahaha*.

Trotz alledem war es nicht ganz so einfach, denn es sind ja doch ein paar sehr dünne Stege die stehen bleiben sollten.

Das entgraten mit Schmirgelpapier war fast schwieriger als das aussägen.

4 Lasieren

NEXT
Lasieren
1/2
PREV

Mit einer farbigen Holzlasur bestrich ich alles vorsichtig und gab dem Ganzen etwas Farbe.

5 Hintergrund

NEXT
Hintergrund
1/2
PREV

Nun war es aber „nur für so hinstellen“ viel zu zerbrechlich und ich entschloss mich für eine Grundplatte wo ich den Schriftzug aufleimen möchte.

Diese erstellte ich mir wieder am PC, druckte sie mir gekachelt aus, klebte sie mit Tesafilm zusammen und ging wieder in die Werkstatt.

6 Fertigestellen

NEXT
Fertigestellen
1/4
PREV

Dort sägte ich mir wieder ein passendes Stück aus der Sperrholzplatte ab, schleifte und beklebte sie wieder mit Kreppband und darauf die Vorlage. An der Dekupiersäge sägte ich dann alles passend.

Nun noch die Kanten etwas schleifen und dann den Schriftzug mittig aufleimen. Nach dem trocknen auf die Rückseite noch einen Bilderrahmenaufhänger anbringen und fertig ist das Geschenk für Muttern.

26 Kommentare

zu „Geburtstagsgeschenk für Mutter“

Nettes Ergebnis; kliner Vorschlag, nimm ein stärkeres Brett, dann bricht es nicht so schnell. Ich habe auch erst ein Missgeschick direkt von der Drechselbank in den Ofen geworfen.....
2015-07-09 12:09:15

Danke für deine Daumen, doch dickeres Material wollte ich nicht nehmen. Weiß nicht warum es dieses Mal nicht gehalten hat. Habe da schön feineres gesägt und das ist ja auch nicht kaputt gegangen... Vielleicht war es einfach nur zu warm???? *lol*
2015-07-09 12:42:55

Wunderschön geworden, sowas tät mir auch gefallen.

Genieße das Lächeln deiner Mama,wenn sie das auspackt :)
2015-07-09 13:23:08

Tolles Geschenk! Da wird sich die Mama freuen!
2015-07-09 13:32:51

Ein klasse Geschenk 5d
2015-07-09 14:56:07

Super Idee und deine Mutter wird den Tag geniessen!!!!!!
2015-07-09 15:41:30

Sehr schönes Geschenk, kommt bestimmt gut an
2015-07-09 16:49:53

Ich danke euch allen für die netten Kommentare und Daumen dazu. Es freut mich sehr das euch meine Arbeiten gefallen.
2015-07-09 17:05:18

zu 2. und darum Liebe ich meine Laubsäge ;O)) Coole Arbeit
2015-07-09 17:48:44

@ schnurzi - Jedem Tierchen sein Pläsierchen :-)

Danke
2015-07-09 18:04:13

Sehr schönes Geschenk . Das ging mir mal mit einer Katze so . Die erste kurz vor Schluss Schwanz abgebrochen . Die zweite Sägen überlebt schleifen auch und beim Beizen knack Schwanz ab. Toll. Klasse gemacht.
2015-07-09 19:54:19

Da möchte man doch auch als Mann mal Mutter sein! Und obendrein noch Geburtstag haben... ;o)

Sehr schön wieder mal, dass du auch den "Fehlschlag" mitzeigst! Und die Farbe würde meine Frau und Tochter zu "Nachmachen, Nachmachen" - Rufen hinreißen!
2015-07-09 22:09:11

Vielen Dank euch beiden. Es zeigt mir, dass ich mit meinen kleinen Mißgeschicken nicht alleine da stehe.

@ruesay - solange sie nur rufen *hahahaha*
2015-07-09 22:19:04

Ich zeige das gleich meiner Frau, dann kann ich mir endlich eine Anfänger-Dekupier-Säge kaufen... *lach*

Nachtrag: Meine Frau hat den Daumen beim Anschauen hochgereckt und ist jetzt selig am Schnarchen (weil sie Hundemüde ist, nicht wegen des Projektes!). Ich werte das als Zustimmung zur Dekupiersäge!
2015-07-09 22:27:11

echt schön gemacht und beschrieben
2015-07-09 22:42:35

Ist schön geworden. Schade, das es mit den Verzierungen nicht geklappt hat, denn die haben mir auf der Vorlage sehr gut gefallen. Aber so ist das halt im Leben, manchmal muß man improvisieren, und das Ergebnis sieht trotzdem sehr schön aus. So wie in deinem Fall. Gefällt mir
2015-07-10 18:51:01

schönes Geschenk
2015-07-12 12:57:29

Schöne Arbeit, da wird sich aber Deine Mutter freuen
2015-07-12 18:43:28

Sehr schön geworden
und gut beschrieben!
2015-07-13 07:03:14

Schöne Arbeit - das wird Mutter gefreut und stolz gemacht haben ;)
2015-07-13 14:13:46

Vielen lieben Dank für die netten Kommentare. Mutter hat ja erst kommende Woche ihren Ehrentag, aber sie wird sich schon freuen (hoffe ich mal) *grins*
2015-07-13 18:43:43

Hallo Alpenjodel
Da hat sich Deine Mutte sicherlich sehr gefreut: ein persönliches Geschenk mit viel Liebe gesägt, was will man mehr. Pech mit dem abgebrochenem Teil. Mir gefällt die Änderung der Vorlage aber trotzdem sehr gut. Ich weiß, daß Du im Vergleich zu mir Greenhorn ein ganz erfahrener Säger bist, deshalb bitte mir nicht übel nehmen, wenn ich jetzt folgendes schreiben:
Wenn ich so heikle Dinge säge, beginne ich auch außen an der Kontur mit einem Innenschnittbohrloch, säge also nicht vom rand weg damit das Holzstück möglichst im ganzen bleibt, säge und dann nehme ich das gesägte (bei dir die Verschnörkelung) nicht aus dem Holz sondern lasse es im Holz und klebe es sogar noch fest. So reduziere ich das Bruchrisiko. Versuches es doch beim nächsten Mal damit, bestimmt hast Du dann mehr Erfolg.
HG Maggy
2015-07-21 10:49:34

Muttern war hin und weg... :)
2015-07-23 18:26:11

Fehler und Missgeschicke können viele Ursachen haben, mal liegt es am Material, mal am Werkzeug oder auch mal an zu wenig Schlaf, ich finde es auf jeden Fall gut, dass du es zu gibst und zeigst, danke ;o) 5D
2015-07-29 21:32:45

Wenn ich mal Fehler mache, dann habe ich auch kein Problem die zuzugeben, auch ein entschuldige fällt mir dann nicht schwer ;)

Danke für eure netten Kommentare. Es freut mich immer wieder.
2015-07-29 21:47:53

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!