Ausgangszustand der Laube
1/1 Ausgangszustand der Laube
Gartengestaltung
von laubenpieper
11.06.15 22:40
2937 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 10001.000,00 €

In meinem neu übernommenen Garten stand eine Gartenlaube, die dringend renoviert werden musste. Die Außenwand wurde erneuert, Elektrik neu verlegt, Innenverkleidung erneuert, neuer Fußboden wurde verlegt und eine neue Küchenzeile eingebaut.


Garten, Holz, RenovierungsarbeitenGartenhütte, Gartenlaube
5.0 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Winkelmesser
  • Multischleifer
  • Oberfräse

1 Gartenlaube entkernen und ausräumen

NEXT
Die ausgeräumte, entkernte Laube.
1/2 Die ausgeräumte, entkernte Laube.
PREV

Ich habe einen neuen Garten übernommen und darauf stand ein Traum von Gartenlaube. Von Außen jedenfalls ;-) Die Außenwände schienen stabil, das Dach war neu gedeckt - Perfekt! Als erstes wurde die Laube entkernt. Unter dem alten PVC-Fußbodenbelag wuselte ein wahrer Zoo von Tieren,die bei Lichteinfall in alle Richtungen auseinander strömten. Der ganze Müll und all die unbrauchbaren Dinge wurden entsorgt. Übrig blieb eine schöne, aufgeräumte Laube und ich bekam einen kleinen Überblick über den Innenraum der Laube.

Wenn Du neugierig bist, kannst Du mehr Bilder und einen etwas ausführlicheren Bericht über den Ausgangszustand der Laube bei mir im Blog nachlesen:

https://www.parzelle94.de/2014/06/renovierung-der-gartenlaube-teil-1-der-ausgangszustand/

2 Fußboden erneuern

NEXT
Fußboden mit Estrich ausgeglichen
1/7 Fußboden mit Estrich ausgeglichen
PREV

Nach dem die Laube leer war ging es an die erste Aufgabe - den Fußboden. Ausgangszustand ist eine buckelige Betonfläche mit ein wenig Gefälle. Risse ziehen sich durch den Fußboden - hier muss etwas gemacht werden. Ich habe mich für die günstigen ungeschliffenen OSB-Platten entschieden. Die sind auch barfuß zu begehen, denn der Leim, mit dem die Platten im Werk gepresst werden, verleiht ihnen ein schönes glattes Finish. Doch erst einmal müssen wir uns um den Untergrund kümmern. Eine dünne Schicht Estrich als Ausgleichsmasse macht den Fußboden eben und schließt die Risse (in denen die gruseligen Insekten wohnten).
In der Küche lag das Fußboden-Niveau etwas unter dem im Hauptraum. Dort haben wir dünne Leisten mit Dübeln verschraubt und mit kleinen Distanzstücken unterbaut, um die selbe Höhe zu erreichen.

Danach kam eine Folie auf den Untergrund - schützt vor Feuchtigkeit von unten. Die Folie muss an den Rändern über stehen - wird nachher unsichtbar abgeschnitten.

Die OSB-Platten kommen als nächstes dran. Stück für Stück, Reihe für Reihe wird verlegt, die jeweils äußeren Platten werden versägt (die Wände waren krumm - jeder Winkel musste gemessen werden) und die Reste bilden den Anfang der nächsten Reihe. Die Platten werden durch eine dünne Spur PUR-Kleber aus der Flasche verbunden. Dieser Kleber härtet unter Luftfeuchtigkeit aus und wird zu einem Schaum. Man darf nicht zu viel davon nehmen, das quillt dann oben aus den Fugen raus. Man kann den Leim jedoch mit einem Messer vorsichtig abschneiden, wenn er trocken ist.

Mit einer Stichsäge klinkt man das Ständerwerk der Wände aus, damit auch alles passt. Kein Problem. Alles wird vorher angezeichnet und die Stichsäge macht den Rest.

Im Nu sind die paar Quadratmeter Fußboden verlegt. Fertig!

Mehr Bilder: Guck in den Blog!

https://www.parzelle94.de/2014/07/laube-renovierung-fussboden/

3 Trennwand einziehen

NEXT
Im Küchenbereich muss eine neue Trennwand eingezogen werden.
1/4 Im Küchenbereich muss eine neue Trennwand eingezogen werden.
PREV

Zwischen Küche und Geräteschuppen war eine wackelige Bretterwand eingebaut - die musste unbedingt erneuert werden. Die eh schon vorhandenen OSB-Verlegeplatten sind dafür ideal! Eine Balken-Unterkonstruktion wurde gebaut, um ein Grundgerüst für die Wand bereit zu stellen. Dann wurden die Platten genau senkrecht eingebaut. Alle paar Zentimeter kommt eine Schraube rein und die Stöße werden wieder mit PUR-Kleber verleimt. Das letzte Stück Platte reinzubekommen war etwas fummelig - aber es hat funktioniert! Man muss darauf achten, das man die Platten immer richtig herum einbaut - sonst passt Nut und Feder nicht mehr zusammen! Man bekommt jedoch bei diesen Platten leicht heraus, wie herum sie eingebaut werden müssen: Sie haben auf der Rückseite einen Aufdruck. Wenn der immer unsichtbar ist, hat man alles richtig gemacht ;-)

4 Rückwand erneuern und Fenster einbauen

NEXT
Die alte Rückwand
1/9 Die alte Rückwand
PREV

Die Rückwand der Laube war mit Dachpappe verkleidet. Diese ist jedoch von der Sonneneinstrahlung sehr spröde geworden und teilweise schon abgefallen. Dadurch hatte die Feuchtigkeit leichtes Spiel. Der Unterbau unter der Dachpappe sah noch gut aus - konnte also dran bleiben.

Als Material für die neue Rückwand bot sich gehobelter Rauspund an. Der wurde vorab auf einer Seite (die Seite, die später an der Wand ist) mit einer guten Wetterschutzfarbe gestrichen.

Wir entschieden uns, an der Rückwand (Wetterseite) eine Unterspannbahn zur Sicherheit anzubringen. Die schützt vor durchdringender Nässe. In die Rückwand haben wir auch noch ein neues Fenster eingebaut. Das war noch aus einem abgerissenen Haus übrig. Dafür haben wir eine Öffnung in die Rückwand geschnitten (mit der Stichsäge) und einen vorher angefertigten Rahmen eingebaut. Die Unterspannbahn wurde zu diesem Zweck aufgeschnitten und weggeklappt.

Auf die Unterspannbahn wurde der einseitig gestrichene Rauspund aufgeschraubt - und zwar in die Nut hinein. So kann man die Schrauben nachher nicht mehr sehen und die Feder passt trotzdem noch problemlos hinein.

Letztendlich folgte der Farbanstrich auf der Außenseite. Fertig ist die neue, regenfeste Rückwand!




5 Elektrik

NEXT
Ausgangszustand - da muss die neue Elektrik rein
1/6 Ausgangszustand - da muss die neue Elektrik rein
PREV

Bisher wurde die Laube von einer Überputz-Steckdose und 2 Kabeln versorgt, die über den Dachboden (!) durch die Decke gesteckt waren.
Gruselig! ;-)

Eine neue Verkabelung musste also eingebaut werden.
Ich warne euch, die Elektrik selbst in die Hand zu nehmen. Da muss ein Elektriker ran - mit Elektrizität ist nicht zu spaßen! Unser Gartenvorstand verlangte auch ein Protokoll über den fachgerechten Einbau der Elektroanlage - also es führte nix an einem professionellen Elektriker vorbei.

Als erstes wurden die Stellen für Schalter, Lampen und Steckdosen festgelegt. Steckdosen kann man nie genug haben! Die Schalter sollten auch so liegen, das man auch im Bett liegend noch das Licht ausschalten kann. Das habe ich z.B. nicht beachtet, und muss nun das Licht mit einem Wurfgeschoss ausschalten (klappt nur manchmal, je nachdem wie gut ich ziele ;-).

Egal, ich habe dem Elektriker jedenfalls interessiert über die Schulter geschaut. Nach der Montage der Kabel wurde erst einmal die Innenverkleidung angebracht (beschreibe ich später).

Dann schneidet eine Lochkreissäge an den Stellen der Schalter und Steckdosen passende Löcher in die Paneele (Stellen merken! Ein Handyfoto der Verkabelung war unser Retter in der Not).

Dann werden die Steckdosen und Schalter verkabelt und eingebaut. Die Lampen kommen an die vorgesehenen Stellen.

Der Stromzähler und der Sicherungskasten entsprachen auch nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik und wurden ausgetauscht.

6 Innenverkleidung anbringen

NEXT
Jetzt noch draussen - bald schon an der Wand!
1/8 Jetzt noch draussen - bald schon an der Wand!
PREV

Nach der Grobverlegung der Kabel wurde die Innenverkleidung verlegt. Ich habe mich für unbehandelte Profilholzbretter mit Nut und Feder aus Kiefer entschieden. Diese Bretter sind günstig und leicht zu verlegen. Hatte zuerst welche aus dem Billigbaumarkt - da waren aber nur Astlöcher drin, die mir entgegen fielen. Für 1 Euro mehr pro Quadratmeter gabs gleich nebenan bessere Ware. Vergleichen lohnt sich!

Das erste Brett wird auf die Unterkonstruktion (war bei mir durch das Ständerwerk der Wand glücklicherweise schon vorhanden) geschraubt. Profilholzklemmen machen die Arbeit einfach. Normalerweise könnte man die Hölzer auch nageln, aber Schrauben erschien uns einfacher.

Wo ein Balken im Weg war, wurde das Holz eingfach ausgeklinkt. Ein Stemmeisen und eine Stichsäge helfen.

Da die Deckenhöhe nicht in der ganzen Laube gleich war, mussten die einzelnen Bretter einzeln auf Länge gesägt werden. Kein Problem mit einer Kappsäge. Die letzten Bretter einer Wand wurde in der Länge mit einer Kreissäge gekürzt.

Relativ schnell sieht man erste Erfolge und zügig ist die ganze Wand verkleidet.

7 Hochbett bauen

NEXT
Hochbett aus Rahmenholz und Balken
1/7 Hochbett aus Rahmenholz und Balken
PREV

Was wäre eine Gartenlaube ohne eine geeignete Übernachtungsmöglichkeit. Da nur wenig Platz in der Laube zur Verfügung steht, bietet ein Hochbett genau das, was man braucht. Komfortable Übernachtung bei wenig Platzbedarf - und unter dem Bett ist noch genug Stauraum für allerlei Krimskrams.

Als erstes muss man sich überlegen, was für eine Matratze verwendet werden soll. Ich hatte noch eine übrig, die perfekt für meinen Verwendungszweck passte. Nach den Maßen dieser Matratze haben wir einen Rahmen aus 8er Balken angefertigt. Dieser Rahmen überlappt sich an den Ecken, so daß er stabil und gut zu befestigen ist. Als Ständer fungieren 14er Balken. Da kann man auch mal 1-2 Kilo zunehmen, ohne das das Bett in die Knie geht ;-)
 
Mit Schraubzwingen wird der Rahmen provisorisch an den Ständern befestigt und von oben mit Wiener Schrauben verschraubt.

Rund um das Bett werden Bretter als Rahmen angebracht, damit man die Matratze nicht sieht.

In diesem Arbeitsschritt wird das komplette Bett mit der Wand verschraubt, um ihm Festigkeit und Stabilität zu verleihen. So ein Bett muss ja einiges aushalten. Wenn man sich merkt, wo die Holzbalken in der Wand verlaufen, kann man dort gleich reinbohren.

Als Lattenrost haben wir die Reste der Profilholzbretter benutzt. Die wurden in regelmäßigen Abstand auf den Rahmen geschraubt. Ein zwischengelegtes Hölzchen hilft, das der Abstand immer stimmt.

Fertig ist das Bett!

8 Innenraum mit UV-Schutz streichen

NEXT
UV-Schutz-Lasur und Schwamm
1/3 UV-Schutz-Lasur und Schwamm
PREV

Der Innenraum und das Bett sehen schonmal sehr schön aus. Die Holzfarbe ist sehr hell - und das soll bitteschön auch so bleiben. Holz, besonders Kiefernholz - vergilbt mit der Zeit und unter Sonneneinstrahlung schnell. Das wollte ich nicht. Aber dagegen kann man was tun!

Ich habe eine UV-Schutz-Lasur auf Naturfarben-Basis bekommen, die hier zum Einsatz kommt. Es ist eine wachsartige, jedoch recht flüssige Lasur, die sich perfekt mit einem Schwamm auftragen lässt. Sie enthält UV-Schutz-Pigmente, die unsichtbar auf dem Holz ihre Arbeit verrichten und UV-Strahlen blockieren, die das Holz gelb werden lassen würden.

Man trägt diese Lasur sehr dünn mit dem Schwamm auf. Problematisch ist, das die Lasur fast unsichtbar ist und es schwierig ist, sich nach einer Pause daran zu erinnern, wo man vorhin aufgehört hat ;-) Einige Stellen habe ich bestimmt 3x gestrichen. Aber egal - je mehr desto besser.

Auch das Bett habe ich gleich großzügig mitgestrichen.

Ich empfehle, beim Streichen Handschuhe zu tragen. Die Lasur macht sonst Flecke auf den Händen.

9 Küchenzeile einbauen und Gardinenstangen befestigen

NEXT
Küchenzeile bauen
1/5 Küchenzeile bauen
PREV

In jede gemütliche Laube muss natürlich auch eine kleine Küchenzeile rein, um schnelle Leckereien direkt vor Ort zubereiten zu können.

Aus Konstruktionsholz haben wir eine Unterkonstruktion entworfen, die um den Kühlschrank herum gebaut wurde. Eine Buche-Arbeitsplatte schließt die Küchenzeile nach oben hin ab. Stauraum ist wichtig, deshalb wird der Raum unter der Platte mit Regalböden unterteilt. Vorne wird nachher ein Vorhang davor sein.

Die fantastische Arbeitsplatte wird per Hand geschliffen und danach mit einem Schwamm geölt. Dadurch bekommt sie Brillanz und die Holzmaserung kommt perfekt zur Geltung! Mehrfaches Nachschleifen und nochmaliges Ölen helfen, ein perfektes Finish zu erreichen.

Im selben Arbeitsschritt haben wir auch gleich die Gardinenstangen angebracht. Das sind quasi nur umgekehrt angebrachte Regale - mit Regalwinkeln aus dem Schwedischen Möbelhaus für 1 Euro das Stück - perfekt! Die Bretter sind nach oben hin Ablagefläche für allerlei Zeugs und unten werden die Gardinenstangen drangeschraubt, wo nachher die Vorhänge die neugierigen Nachbarblicke abblocken werden ;-)

10 Dekoschnickschnack einräumen und FERTIG!

NEXT
Ein Bambusvorhang trennt Küchen von Hauptraum
1/5 Ein Bambusvorhang trennt Küchen von Hauptraum
PREV

Geschafft! Die Gartenlaube ist fertig renoviert und strahlt in neuem Glanz! Ein wenig Dekoschnickschnack, bunte Vorhänge und allerlei Nützliche Dinge machen die Laube zu einem Schmuckstück, wie ich finde. Ich fühle mich sehr wohl darin und freue mich immer, wenn ich mal hier übernachten kann.

Die Küche ist mit vielen Regalen an den Wänden ausgestattet, wo sich die Teller und die Gläser befinden. Unter der Arbeitsplatte sind Töpfe und Besteck. Direkt über der Arbeitsfläche habe ich eine Stange angebracht, wo man z.B. Küchenwerkzeuge, Korkenzieher und so Zeug aufhängen kann - Dinge, die man schnell mal braucht im Garten. Ein Bambusvorhang, der wunderschön raschelt, wenn man durchgeht, trennt Küche von Hauptraum. Mit Haken an der Wand kann man ihn auch zur Seite binden, falls man öfters mal durch muss.

Im Wohn-/Schlafraum wurde ein Regal mit unsichtbarer Befestigung an der langen Wand angebracht. Dort befindet sich das "Schummerlicht" sowie die Dinge, die man so braucht in einer Gartenlaube. Über dem Fenster, was man gerade nicht sehen kann, ist die kleine Gartenbibliothek untergebracht und in dem kleinen roten Tischchen verbirgt sich das Süssigkeitenversteck ;-)

Unter dem Bett ist Platz für meine Gartenstühle und einen Tisch. Auch der kleine Hocker, den man braucht, um ins Bett zu gelangen, steht dort.

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Lauben-Renovierungsbericht gefallen! Vielleicht habt ihr so etwas auch noch vor und könnt euch die eine oder andere Inspiration bei meiner Laube holen.

An dieser Stelle 1000 Dank an die vielen Helfer, die dieses Projekt möglich gemacht haben! Ohne sie wäre ich heute noch bei der Innenverkleidung ;-)

Viele Grüße!

18 Kommentare

zu „Gartenlaube renovieren“

Wunderbar ;) .... 50 Daumen würde ich für eine solch tolle Story geben.
2015-06-12 07:49:10

Super schön geworden die Laube, erinnert mich an Schweden *Träum*
2015-06-12 07:54:46

Da hast du ja ganze Arbeit geleistet! Top! und tolle Beschreibung!
2015-06-12 07:56:44

Hammer, sehr Schön gemacht
2015-06-12 08:44:11

Dein Gartenhaus ist sehr schön geworden. Deine Beschreibung und die Fotos runden das Ganze noch ab.
2015-06-12 09:03:24

Wow, kann ich nur sagen. Du hast ja aus einem Häuschen ein Schloß gebaut. Sieht alles sehr sehr gut aus. Gefällt mir hammermäßig
2015-06-12 09:14:49

Ganz klasse, großen Respekt. Sehr anschauliche Bebilderung!
2015-06-12 11:20:05

Klare 5 DAUMEN
2015-06-12 16:45:31

Ist ja klasse geworden. Und viel Arbeit. ...5 dicke Daumen
2015-06-12 19:23:13

Saubere Arbeit, manch einer macht daraus 5 Projekte und du packst das locker in eines, Hut ab und 5 Daumen ;o)
2015-06-12 21:22:56

Absolut süßes Puppenstübchen hast du dir da geschaffen . Richtig toll gearbeitet und deine Baudoku ist einfach klasse . Respekt 5 daumen
2015-06-13 08:58:41

Perfektes Projekt, laubenpieper! Die parzelle 94 hat zu Recht eine eigene Internetseite!
2015-06-13 15:50:17

Wow! Wie toll ist das denn geworden!
Großartige Arbeit und sehr aufwendig beschrieben! 5D
2015-06-13 22:45:50

viel Arbeit aber im Ergebnis sehr gut geworden
2015-06-14 17:39:51

Aber Hallo!! Das ist mal eine Gartenlaube. Sauber, Ordentlich und aufgeräumt. Super schön.
Das war bestimmt eine wahnsinnig aufwendige Arbeit. Dafür reichen meine Daumen gar nicht aus.
5 Daumen hoch und das einige Male. Prima!!!
2015-06-14 19:59:39

Die Laube, bei uns hier oben im Norden auch Parzelle genannt, sieht wieder vom aller Feinsten aus. Sehr, sehr gut beschrieben! Gerne 5 Schalbretter für die hervorragende Arbeit!
2015-06-17 07:18:52

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!