Gartenhaus für Geräte und Gartenmöbel

NEXT
Gartenhaus für Geräte und Gartenmöbel Gartenhütte,Gartenhaus,Gerätehütte
1/5
PREV
Holz
von Cib1976
20.06.15 22:22
3985 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 10001.000,00 €

Seit ich vor ca. 2 Jahren mein Haus gekauft habe war mir die alte Gartenhütte ein Dorn im Auge. Hässlich, alt und nicht mehr stabil und keine vernünftigen Ablagemöglichkeiten für meine Gartengeräte. Bevor ich anfange zu reparieren (lohnt sich eh nicht bei einer 30 Jahre alten Hütte) baue ich lieber eine neue auf die die nächsten 20-30 Jahre hält. Zuerst habe ich im CAD einen Entwurf gezeichnet wie sie aussehen soll. Eine Garagenwand diente hier als Ausgangsbasis. Nach ein paar Tagen Planung gings dann los...


Gartenhütte, GartenhausGerätehütte
4.8 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
25  Balken   Fichte  400cmx5,8cmx5,8cm 
250  Schrauben  verzinkt  5mmx80 
200  Schrauben  verzinkt  5mmx60mm 
60  Winkel  verzinkt  55mmx70mm 
Trapezblech  Aluminium  400cmx100cm 
18  Bier  Wasser, Hopfen, Malz  9 Maß 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Tischkreissäge, PTS 10
  • Bosch Akku-Schlagbohrschrauber, PSB 10,8 LI-2
  • Bosch Akku-Multisäge, PST 10,8 LI
  • Bosch Winkelschleifer, PWS 9-125 CE
  • Bosch Bandschleifer, PBS 75 AE
  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Bosch Exzenterschleifer, PEX 125 AE
  • Stichsäge, Bosch Professional (blaue Linie), GST 60 PE Professional
  • Tauchkreissäge, Scheppach, CS 55
  • Kapp- und Gehrungssäge, Metabo, ?
  • Radio, Bosch Professional (blaue Linie), GML 10,8V
  • Hammer, Stemmeisen, Wasserwaage, Meterstab
  • Bier

1 Alte Hütte abreissen

NEXT
Alte Hütte abreissen
1/5
PREV

Die alte Hütte sah schon katastrophal aus. Das Holz zerfressen und vermodert. Ein Statiker würde es wahrscheinlich als einsturzgefährdet einstufen. Also musste alles Alte weg. 5 Anhänger später war alles vorbei. Nachdem das Holz  lackiert war, habe ich mich entschieden alles zu entsorgen und nicht zu verwerten. Das Dach war aus Eternitplatten aufgebaut. Nachdem das Zeug krebserregend ist wurden die Wellplatten mit Atemschutz, Brille und Handschuhen in Bigpacks verpackt und zum Wertstoffhoff gefahren. Kosten Bigpack 18€ + Entsorgung 80€ dann war das Zeug weg.

2 Fundament vorbereiten

NEXT
Fundament vorbereiten
1/13
PREV

Die neue Hütte sollte die Maße L2,6mxT3,6mxH2,5m haben. Als Fundament habe ich mich für ein Streifenfundament entschieden mit einer Breite von ca. 20cm. Also erstmal Boden ausheben, mit 0/32er Kies auffüllen, verdichten. Danach die Schalung aufbauen. Dazu habe ich die Bretter der alten Hütte verwendet. Nachdem die Schalung fertig zusammengebaut und verstrebt war habe ich noch Stahlarmierung reingelegt. Danach konnte es ans betonieren gehen. 14 St. 40kg Säcke Betonestrich gingen drauf. Ein Betonmischer ist hier auf jeden Fall zu empfehlen wenn man nicht alles von Hand machen will. Das Ausleihen des Betonmischers hat mich nach Währung eines Kumpels 2 Kasten Bier gekostet :-). Nach dem Austrocknen wurde die Schalung demontiert. Innen wurde mit 0/32er Kies aufgeschüttet und verdichtet. Anschließend noch ca. 5cm Splitt obendrauf und schon konnten die Platten verlegt werden. Um ein bisschen Geld zu sparen habe ich Platten verwendet die bei mir nur so rumlagen. Für eine Gerätehütte vollkommen ausreichend.

3 Holzkonstruktion aufbauen

NEXT
Holzkonstruktion aufbauen
1/9
PREV

Als Konstruktion habe ich 58mmx58mm Fichtebalken genommen und damit das gesamte Gerüst aufgebaut. Auf das Streifenfundament habe ich eine Sperrbahn aufgelegt damit die Balken gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt sind. Die Balken wurden mit verzinkten Stahlwinkeln oder Stirnseitig miteinander verschraubt. Als Eingangstür kam eine alte Haustür zum Einsatz. Das Fensterelement (2m) habe ich mal bei einem Hausabriss ausgebaut (gabs umsonst :-)) und passte perfekt in das Design der Hütte. Vorher musste es allerdings gekürzt werden um das überstehende Dreieck.

4 Fassade montieren

NEXT
Fassade montieren
1/6
PREV

Mir gefällt für Fassaden das Rhombusprofil sehr gut. Ich wollte es für die Gartenhütte unbedingt verwenden. Nachdem diese Profile sehr teuer sind (24 bis 36 €/qm) habe ich eine Weile gesucht um etwas günstiges zu finden. So bin ich in der Nähe von Augsburg bei einem Sägewerk fündig geworden. 15 €/qm Rhombus, sibirische Lärche für B-Ware. Das ist gut genug glaubt mir! Die Qualität ist auch bei B-Ware sehr gut. Die Paneele haben eine Länge von 4m. Wichtig beim Einkaufen ist die eigentliche Deckfläche Paneele, also bei der Quadratmeterberechnung ruhig etwas hinzurechnen. Ich wollte keine Schrauben außen anbringen. Erstens müsste ich Edelstahlschrauben benutzen die teuer sind. Dann sind die Paneele bereits geschädigt durch das Schraubloch, hier kann Feuchtigkeit eindringen. Drittens sieht es nicht gut aus. Also habe ich alles von innen verschraubt. Vorher in die Balken Löcher vorgebohrt und mit 5x80mm Torxschrauben verschraubt.

5 Dach montieren

NEXT
Dach montieren
1/8
PREV

Ich habe lang überlegt was als Dach in Frage kommt. Schindeln, Wellblech....die Frage hat sich schnell erledigt als mein Kumpel gesagt hat er hat noch 4 Stück 4m Trapezblech rumliegen von einer Fassade abgebaut aber noch top in Schuss. Das war mir sowieso am Liebsten und geht auch schneller zum montieren als Schindeln o.ä. Kosten 0€, hab ich geschenkt bekommen :-) Danke an dieser Stelle. Das Trapezblech wurde mit Schutzkappen und verzinkten Schrauben montiert. An den Wandanschlüssen habe ich Ablaufbleche (Baumarkt) montiert damit seitlich an der Wand kein Wasser eindringen kann. Mit Bausilikon abgedichtet sollte es die nächsten Jahre Wind und Wetter standhalten.

6 Innenausbau

NEXT
Strom brauch Mann ja auch...
1/5 Strom brauch Mann ja auch...
PREV

Für die Innenverkleidung habe ich mich für 12mm OSB-Platten entschieden. Für die ersten Platten habe ich noch Schrauben verwendet bis mir dann eingefallen ist, dass ich mir doch vor kurzem einen Tacker bzw. Druckluftnagler gekauft habe. Das schien mir die ideale Anwendung zu sein. Also Kompressor raus und los geht's! Und ich muss sagen ich bin begeistert! Da kann man sogar allein arbeiten. Mit einer Hand die Platte halten mit der anderen Tackern! Und es geht viel schneller. Ach so, was mir nicht so gefallen hat war die Eingangstür. Die habe ich aus meinem Windfang ausgebaut, da ist jetzt ne neue drin. Aber so wie sie war hat sie mir gar nicht gepasst. Also was tun? Dann fiel mir ein das einfachste wäre die gleichen Paneele zu benutzen. Um ein gleiches Niveau zu erreichen musste ich noch eine Unterkonstruktion aufbauen. Dies habe ich aus Dachlatten gemacht. Wieder alles von innen verschraubt damit keine Schrauben sichtbar sind. Ja, so gefällt es mir besser....

7 Bewässerungstechnik installieren

NEXT
Bewässerungstechnik installieren
1/8
PREV

In der Hütte steht die Technik für den Garten. Dazu gehört ein Hauswasserwerk der das Wasser aus dem Grundwasser zieht und zum Bewässern der Beete und des Rasens dient. Kost nix. Dazu wurden unterirdisch PE-Rohre 3/4" (ca. 50m) verlegt und verschiedene Regner und Perlschläuche im Erdreich vergraben und angeschlossen. Angeschlossen sind 2 Wasserkreisläufe, einer für die 3 Versenkregner und einer zum Bewässern der Beete die über Perlschläuche versorgt werden. Die Zuleitungen laufen zur Hütte und werden dort mit einem 2-kanaligen Bewässerungscomputer zeitlich gesteuert. In der Hütte habe ich mich für eine Festverrohrung (ebenfalls 3/4" entschieden und diese mit Klemmschellen an der Wand befestigt, damit der Bewässerungscomputer stabil angebracht ist. Das Highlight soll aber später eine in der Hütte eingebaute Garage mit Ladestation für einen Mähroboter sein...aber das ein andermal. So steht einem automatisierten Garten nichts mehr im Weg....:-)

8 Einrichten

NEXT
Einrichten
1/5
PREV

Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Stellflächen, Regale und Aufhängemöglichkeiten wurden eingerichtet. Seht selbst...

9 Ordnung geniessen

NEXT
Ordnung geniessen
1/2
PREV

Es war ne Menge Arbeit oh ja. Ich muss aber abschließend sagen, dass es ein tolles Projekt war bei dem man immer im Freien gearbeitet hat. An dieser Stelle möchte ich mich noch bei meinem Dad und meinem Bruder bedanken die mir sehr geholfen haben. Das hat die Bauzeit deutlich reduziert. Ich muss sagen, es ist toll wenn jetzt alles neu ist und die Gartengeräte alle seinen festen Platz haben. Mit Sicherheit wird das eine oder andere noch umgeräumt oder so. Ich freue mich sehr wenn dann noch mein Automower dann noch alleine den Garten mäht und einen eigenen Platz in der Hütte bekommt, dann ist es perfekt. Aber das wird ein anderes Projekt :-)...ich glaub ich trink jetzt mal n Bier...

28 Kommentare

zu „Gartenhaus für Geräte und Gartenmöbel“

Das war ja vorher eine richtige Bruchbude, sieht jetzt aber echt klasse aus. Eine Arbeit die sich gelohnt hat ;O) 5D
2015-06-20 22:36:54

Du hast völlig richtig gehandelt, indem du die alte Hütte abgerissen hast. Die neue sieht viel besser aus, und macht richtig was her. Sehr saubere Arbeit. Gefällt mir absolut
2015-06-20 23:57:33

Super Arbeit und auch Beschreibung
2015-06-21 04:53:39

10 Bier für den Cib! Super beschrieben (ich dachte nach jedem Arbeitsschritt automatisch "Jetzt'n Bier!").

Und das Häuschen hast du mit Weitsicht gebaut! So gut, dass du die nächsten 30 Jahre nichts Neues mehr bauen musst! Freue mich dann auf das Projekt im Jahr 2045! Perfekt!
2015-06-21 08:43:23

Danke euch vielmals. :-)
Ruesay 2045 baue ich eine aus Item. Nur für dich ;-)
2015-06-21 09:44:19

Wow, das ist mal 'ne nette Hütte. Toll gemacht, super beschrieben. Über die Vorher/Nachher-Bilder braucht man nicht zu streiten. Glückwunsch und viel Spaß mit der Hütte.

Eine Frage: Musstest du die Platten für's Dach schneiden? Wenn ja wie & womit? Überlege meine Hütte auch noch nachträglich mit Blech alternativ EPDM-Folie zu bedachen.
2015-06-21 10:52:55

Ist notiert! Bis dahin trink ich dann noch'n Bier... Oder auch zwei... ;ol
2015-06-21 10:54:03

Ich kann dich verstehen, dass du eine neue Hütte wolltest. Saubere Arbeit. Nur beim Arbeitsschritt 9 vermiise ich was. Wie du dir dein wohlverdientes Bier aufmachst. ;-)
2015-06-21 10:59:14

Mopsente nein musste ich nicht. Die Trapezbleche haben ne Länge von 4m. Die Hütte 3,6m. Somit ist es ganz gut aufgegangen. Ausser am Rand zur Garage da habe ich sie kürzen müssen. Dafür hab ich ne Flex mit ganz dünner Scheibe und kleinerer Drehzahl benutzt damit es keine Überhitzung gibt. Sind übrigens Alubleche. Wichtig, ne neue und saubere Scheibe nehmen. Keine die schon Stahl gesehen hat sonst bekommt du Rostspuren auf dem Alu durch die Eisenspäne.
2015-06-21 11:01:23

3radfahrer: :-D gut beobachtet. Aber meine Leber hatte da Urlaub
2015-06-21 11:02:22

Hi Cib, tolle Hütte. Kannst stolz sein. Prima gemacht! Schön modern, stabil, hochwertig und hält garantiert länger als 30 Jahre. Sehr schönes Projekt.
2015-06-21 11:02:34

Eine super Hütte 5d
2015-06-21 12:01:06

Vielen Dank für die netten Kommentare.
@Rainerle, ich hoffe dass ich die nächsten 30 Jahre Ruhe habe. Der Rest des Hauses muss ja auch noch gemacht werden. Aber die Hütte war schon sehr hinfällig.
2015-06-21 13:32:49

Danke für dieses Projekt - musste echt oft lachen und wartete schon direkt immer auf das letzte Bild der Fotostrecke :D

Sehr schön gemacht, hoffentlich hält diese Ordnung auch an, was ich aus Erfahrung stark bezweifle ;)
2015-06-21 15:00:03

Oh woody ja das mit der Ordnung ist so ne Sache...aber ich sehe du sprichst da auch aus Erfahrung. Ich freue mich wenn du lachen konntest und es dir gefällt. Danke für die lieben Worte.
2015-06-21 15:06:37

Cib, bis die Scheidung durch ist, dauert es ein Jahr, aber eine schöne Arbeit, Klasse gemacht ;O)))
2015-06-21 19:44:57

Schnurzi erzähl mir nix! Ich bin schon einmal geschieden, ich kenn mich aus :-D
2015-06-21 19:47:37

Die Hütte ist ja super geworden. Fünf Bier für Cib
2015-06-22 06:57:43

Klasse Arbeit !
2015-06-22 07:30:19

Danke schön :-)
2015-06-22 07:42:55

ein tolles Ergebnis! Ich hätte zwar den Strom innerhalb der Wände gelegt, damit man kein Kabel sieht, aber das ist Geschmackssache. Trotzdem super geworden 5D
2015-06-22 08:25:10

Prima! Sieht gleich sooo viel besser aus!
Hab gleich mal ein Lesezeichen gespeichert. So ähnlich könnte irgendwann mal mein Gartenhäuschen aussehen.
2015-06-22 08:52:45

läuft bei dir, 5D und n Bierchen ;-)
2015-06-30 13:43:07

Danke :-)
2015-06-30 21:13:10

Sieht top aus, werd ich mir für meinen Schuppen merken :-)
Wie tief ist dein Streifenfundament? Sah so flach aus (Ich hab nur Steine im Boden und keine Nerven um 80 tief zu schachten...)
2015-09-06 22:16:20

Danke dir. Fundament ist ca 30cm tief darunter 0/32er kiesschicht. Das reicht :-)
2015-09-06 22:23:41

Schaut sehr gut aus. Baue die Tage auch ein Gerätehaus im Garten.
Muss am Boden nicht verschraubt werden wenn es freistehen ist?, wegen Sturm?
Ist es ohne Holzboden nicht feucht in der Hütte?
überlege mir bei meinem Steinpflasterboden (bereits Kies und Split drunter)
Holzboden reinzumachen muss dann aber wohl vorher auf die Platten Teichfolie wegen aufsteigender Feuchtigkeit gelegt werden? Oder unterlüftet werden.
Die Aussenfassade sieht sehr gut aus. Für den Preis, super.
Bei welchem Sägewerk gibt's das? Wäre dankbar für nen Tip, Bin nicht fündig geworden, bin aus Augsburg.
2016-08-10 18:10:42

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!