Gartenbox - Outdoorbox - Test PFS 3000

Die Box nach ihrer Lackierung
1/1 Die Box nach ihrer Lackierung
Balkon- und Gartenmöbel
von Munze1
19.06.14 16:50
2728 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Die Box war nötig, da der eigentliche Stauraum für diese Utensilien meine neue Werkstatt geworden ist. Jetzt gibt es da aber Blumentöpfe, Blumenerde, Krims Krams und andere Dinge die eine neue Unterkunft brauchen.
Da ich keine Garage mehr besitze ist auch diese Staumöglichkeit verloren.
 
Nach vielem Suchen im Netz habe ich mich entschlossen, eine solche Box selber zu bauen.
Material war auch noch nicht genau definiert. Vor 2 Wochenenden hatte ich die Möglichkeit viele Paletten und Verpackungsboxen in einer Firma abzuholen. Eine grössere Verpackungsbox gab den Denkanstoss, diese nach gedachter Aufteilung als Gartenbox zu verwenden.
 
Ganz wichtig war der Einsatz des Farbsprühsystems PFS 3000-2, dass mir hier sehr hilfreich zur Hand ging.
 


Gartenbox, Outdoorbox
4.6 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt

NEXT
auf Mass geschnitten
1/9 auf Mass geschnitten
PREV

Die Platte wurde zuerst grob zugeschnitten, dabei wurde die Stichsäge verwendet. Es galt auch, die vielen eingeschlossenen Nägel nicht mit dem Sägeblatt zu erwischen.
Kurzweilig habe ich sogar ein Metallsägeblatt verwendet, um Nägel in der direkten Schnittlinie zu entfernen/auszuschneiden.
 
Beim anschliessenden Sägen auf der Tischkreissäge habe ich doch noch den einen oder anderen Nagel erwischt. Die Nägel werden meist schief eingeschossen und so war es leider für mein Kreissägeblatt unumgänglich, den einen oder anderen Nagel zu rasieren.
Das Blatt ist glücklicherweise immer noch scharf J
 

2 Aufgeklebte Leisten sollen eine verdeckte Schalung vortäuschen

NEXT
Palettenmaterial
1/5 Palettenmaterial
PREV

Da die verwendete Verpackungsbox recht einheitlich daher kam, habe ich dünne Leisten geschnitten um eine verdeckte Schalung vorzutäuschen. Die Bretter stammen ebenfalls von den Paletten die in einem guten Zustand daher kamen.
 
Die Leisten habe ich mit PU Kleber aufgeleimt. Der Leim war schnelltrocknend, so dass alle Leisten innerhalb 2 Stunden aufgeklebt waren – es hängt auch von der Anzahl zu Verfügung stehender Schraubzwingen ab.
 
Als alles verleimt war habe ich noch die Kanten der aufgeklebten Leisten mit dem Handhobel gebrochen. Das wäre auch mit der Oberfräse gegangen, handgehobelt hat es mehr Spass gemacht ;-)
 

3 Boden

Boden mit zusätzlichen Abstandsleisten
1/1 Boden mit zusätzlichen Abstandsleisten

Der Boden hat die gleichen Dimensionen wie die beiden Längsseiten.
Er bekam unten zusätzlich 4 Leisten spendiert, damit ein wenig Luft unten durch kann und bei starkem Regen nicht alles geflutet wird. Die Box steht unter einem grossen Dachvorsprung, eigentlich sehr wettergeschützt, daher sollte sie sehr wenig nass werden.
 

4 Zusammenbau

NEXT
kurzen Seiten
1/10 kurzen Seiten
PREV

Hilfsleisten haben den richtigen Abstand der Seitenwände zum Boden vorgegeben. Die Seitenteile habe ich mit einigen Schrauben am Boden befestigt und zusätzlich mit Stahlwinkeln im inneren verschraubt.
 
Am oberen Rand kamen nochmals 4 Stahlwinkel zum Einsatz um die Wände zu stabilisieren.
 
Da die Ecken eigentlich offen gestanden wären, aufgrund der gleichen Masse von Länge mal Breite von Boden und Seitenteilen, habe ich Eckpfosten angefertigt.
Die Pfosten habe ich auf der Tischkreissäge ausgeklinkt und anschliessend mit dem Handhobel bearbeitet. Material stammt ebenfalls von alten und ausrangierten Paletten.
Nach dem kompletten Zusammenbau habe ich an den oberen Rändern noch Leisten als Abschluss angebracht. An den Ecken wurden diese eingepasst, mit der Stichsäge schnell ausgeführt.
 

5 Finish

NEXT
Das PFS 3000 kommt zum Einsatz
1/7 Das PFS 3000 kommt zum Einsatz
PREV

Da kam wieder das Farbsprühsystem PFS 3000-2 zum Einsatz. Für die sägerauhe Oberfläche eignet sich das System sehr gut. Es lässt sich damit auch viel schneller als mit einem Pinsel oder einer Rolle arbeiten. Die vielen Kanten der aufgesetzten Leisten sind damit auch schnell und sauber lackiert. Insgesamt bin ich 2 x über die Teile gegangen.
Wichtig dabei - umliegende Teile abdecken, und bei Windstille arbeiten.
 
Mir fehlt jetzt noch ein geeigneter Deckel, da warte ich ab, was demnächst als Abfall übrig bleibt und funktioniere dann die Reste dafür um.
 

22 Kommentare

zu „Gartenbox - Outdoorbox - Test PFS 3000“

bei der Arbeit lohnt sich die PFS ist dir sehr Gut gelungen auch Klasse beschrieben 5
2014-06-19 18:58:08

Schöne Arbeit und gut beschrieben. 5Deckel von mir
2014-06-19 19:14:05

Gefällt mir. Die aufgesetzten Leisten lockern das Gesamtbild mächtig auf. Immer wieder schön zu sehen, wie man aus wenig viel machen kann.
2014-06-20 01:21:38

nicht schlech, nicht schlecht......Reste verarbeiten ist immer gut
2014-06-20 06:53:25

Mir gefällt das mit den aufgesetzten Leisten ausgesprochen gut, diese Idee behalte ich mir auf jeden Fall im Hinterkopf.

Schöne Box, super beschrieben. Warum aber hast nicht die Innenwände auch gleich lackiert?
2014-06-20 07:09:32

ja genau das habe ich mich auch gefragt - aber sonst sieht die Box sehr ansprechend aus
2014-06-20 07:21:53

Vielen Dank für eure Rückmeldung.

Innen hätte ich wirklich lackieren können, dass hole ich mit dem Deckel nach. Der folgt noch, sobald ich wieder an passende Materialien komme.
Die Farbe ist in real auch nicht so leuchtend, ein ganz sattes purpurrot.
2014-06-20 09:31:14

Sehr gut beschrieben und tolle Arbeit
2014-06-20 11:54:14

Hast du klasse gemacht 5d
2014-06-20 19:41:04

Klasse gemacht und geworden ......
2014-06-22 06:50:45

Klasse gemacht - 5 Daumen!
Bedenke aber bitte, das diese Verpackungsboxen usw. nur für den einmaligen Gebrauch und auch aus minderwertigen Material erstellt werden.
Nur im nässegeschützten und gut belüfteten Bereichen hast Du lange Freude daran.
Lieben Gruß
P.s. ich habe eine solche Quelle schon seit 10 Jahren
2014-06-22 11:41:10

Ja ist mir klar, dass sie normalen Witterungseinflüssen nicht lange Stand hält. Sie steht jetzt unter einem sehr grossen Dachvorsprung, und da kommt kein Regen hin.
2014-06-22 12:49:05

klasse gemacht.
2014-06-23 10:40:23

Es geht ja hier eigentlich nicht um diese Box, sondern in diesem Fall um den Produkttest :-)
Leider sind diese sehr zeitverzögert, so das das Projekt schon lange vorgestellt ist, aber noch kein Produkttest online ist.
2014-06-23 17:46:07

@Munze 1
Ohne Worte - jetzt ist mir einiges hier im Forum klar!
Danke Dir!
2014-06-23 18:41:25

hi,
na ist doch klar - das ist ein bosch forum - von bosch ins leben gerufen und von bosch bezahlt da wollen die doch auch ihre produkte irgendwo erwähnt wissen. aber iss schon ok -
alles prima so wie es ist
2014-06-25 20:55:07

Muss noch klar stellen, die Box war geplant und so bot sich das Finish mit dem PFS an.
Bin froh, dass ich den PFS für diese Arbeit hatte, war eine erhebliche Erleichterung.
Die Box zu bauen ist wirklich sehr einfach und war auch schnell erledigt.
2014-06-28 22:25:29

Saubere Arbeit. Super Beschreibung. So kann man gut nach vollziehen warum die PFS 3000 angeschafft wurde. 5Daumen hoch.
2014-06-29 03:17:19

@redfox
sehe ich auch so - aber die Berücksichtigung der "Tester und deren Berichte" gibt mir zu Denken.
2014-06-29 13:05:01

Was ist gemeint mit Berücksichtigung der Tester und deren Berichte?
2014-06-29 17:07:12

Für einen Produkttest muss man auch ein Projekt umsetzen. Meinst du das?
2014-06-29 22:15:04

Nun habe ich noch den passenden Deckel dazu gebaut - der Herbst/Winter steht ja vor der Tür. Die Lackierergebnisse waren befriedigend. Auch hier hatte ich wieder dicke Farbspritzer und teilweise keinen feinen Farbnebel. Dafür viel Sauerei drum herum.
Das wurde dieses mal auch besser sichtbar, da die verwendeten Platten sehr glatt waren und nicht sägerauh wie der Unterbau der Box.
2014-09-04 15:32:13

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!