Fertiger Garnhalter
1/1 Fertiger Garnhalter
Werkstatthelfer
von ChrisManni
20.02.15 15:00
1002 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Meine Frau hat im Moment nur eine provisorische Nähecke, da wir den Kellerraum, in dem Sie unter kommen soll, noch renovieren müssen.
Damit das Chaos im Provisorium nicht so groß wird, wollte ich Sie mit einem Garnhalter überraschen. Dieser ist zwar "nur" aus resten gebaut und wird sicher nach dem Umzug durch einen neuen an der Wand befestigten ersetzt, aber so kann Sie ein bisschen Ordnung schaffen.

Der Halter ist für 60 Garnrollen ausgelegt und kann wegen der Länge der einzelnen Stangen jeweils das Garn und eine Maschinenrolle aufnehmen. Also alles auf einen Griff beieinander.


NähenGarnhalter
4.4 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Fußbodendiele    93x19 -> ~1m 
Dachlatten    19x39x2000 
Dübelleisten    6mm 
Leim     
10  Schrauben     
Dübelleiste    8mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Schwingschleifer
  • Stichsäge

1 Planung

NEXT
Übersicht mit bemaßung
1/2 Übersicht mit bemaßung
PREV

Zuerst war der Plan ... vor allem für die Planlosen. ;)

Die Skizze war schnell gemacht, die Maße habe ich mir Heimlich an einigen Garnrollen abgenommen. Dann wurde der Plan gezeichnet.

Da ich die Diagonal angeordneten Leisten nicht von Hand einzeichnen wollte (vor allem wollte ich nicht die ganzen falschen Striche wieder weg schleifen), habe ich mir die Seitenteile im Maßstab 1:1 ausgedruckt. Somit konnte ich direkt loslegen.

2 Zuschnitt

NEXT
Aufkleben ...
1/3 Aufkleben ...
PREV

Nachdem die Querleisten zugeschnitten, gebohrt und mit den Dübelstangen versehen waren, kamen die Seitenteile dran.

Hier habe ich nun mit Crepband (da kein Sprühkleber vorhanden) auf dem Holz Fixiert und der Stichsäge die Form ausgeschnitten.

An der Schräge oben habe ich noch eine Nut eingelassen (Vorgebohrt und Ausgeschnitten), damit eine Dübelstange als Rollenhalter für Zierbänder etc. eingelegt werden kann.

Außerdem wurden die Bohrlöcher für die Querstangen vorgebohrt.

3 Abschluss

NEXT
Frontal
1/2 Frontal
PREV

Nachdem alle Teile zugeschnitten waren, wurde alles einmal abgeschliffen und dann zusammen gebaut.

Die Querstangen wurden von außen Festgeschraubt und mit einem Tropfen Leim versehen. Somit bleibt alles an Ort und Stelle.

Ursprünglich hatte ich noch über einen Fuß nachgedacht. Da der Schwerpunkt aber genau in der Mitte ist (und bleibt) ist das nicht nötig.

Meine Frau hat sich sehr gefreut. Und der Folgeauftrag nach der Renovierung ist auch schon sicher. ;)

25 Kommentare

zu „Garnspindelhalter“

Sieht super aus und wurde gespeichert. Kann meine vielleicht auch mal gebrauchen.
Ein Bild mit Bestückung wäre noch schön gewesen
2015-02-20 15:38:03

Schäm dich, deine Frau in den Keller zu verbannen :D

Der Garnhalter ist sehr praktikabel geworden, aber reicht er auch aus? Wenn ich an meine Mama denke, hätt ich 100 solcher Halter gebraucht;)
2015-02-20 15:40:48

@ckarbach: Kann ich ja noch nachreichen. Noch hat meine Frau nicht so viel, was da dran passt. Soll aber noch kommen. ;)

@Woody: Ich bin ja auch im Keller. ;)
Und für die renovierte Nähecke kommt dann ja ein großer an die Wand. Das ist ja erst mal nur bis zum Umzug.
2015-02-20 15:50:38

So nicht Schlecht, aber ich wird mal sehen wenn es mit Garn bestückt ist
2015-02-20 16:39:50

Super Idee und ein schönes Geschenk an Deine Frau. Meine Garnrollen tummeln sich immernoch in diesen kleinen Moppe-Kommoden vom grossen Elch. Das ist natürlich nicht so wahnsinnig übersichtlich.
Eine prima Anleitung hast Du auch gemacht...5 Garnrollen für Dich!
2015-02-20 16:42:55

@froschn: Ich kann's dir ja zuschicken, wenn das neue fertig ist. ;)
2015-02-20 16:55:02

Viel Arbeit für eine Provisorische Garnhalterung, aber es gefällt mir.
2015-02-20 17:10:49

TipTop...!
2015-02-20 17:57:30

Klasse gemacht 5d
2015-02-20 18:02:55

Sehr schön gelöst, bei mir ist etwas ähnliches in der Planung.
2015-02-20 19:35:49

Gute Idee gut gemacht.
2015-02-20 19:57:13

Super durchdacht und sauber gebaut. Gefällt mir sehr gut. Da gibt es nichts zu meckern
2015-02-20 20:21:13

Prima gelöst, so hat man später alles im Blick.
2015-02-20 22:01:25

Sehr schön gebaut und gut beschrieben. 5 Daumen für Dich
2015-02-20 23:02:57

Alleine ie Idee finde ich toll, deren Umsetzung erst recht!
2015-02-21 12:01:21

Wenn dies "nur" als Provisorium gedacht ist, dann bin ich auf den späteren Garnspindelhalter gespannt.
Eine prima Idee, die sowohl sehr gut umgesetzt und auch sehr gut beschrieben wurde.

Meine bessere Hälfte bekommt bald auch ihr Näh- und Handarbeitszimmer und was sie dann gerne für ihre Garnrollen hätte kannst Du dir sicher denken.
Danke,,, ;)
2015-02-21 12:38:09

Da hast Du Deiner Frau sicherlich eine große Freude bereitet
2015-02-21 19:51:45

Finde ich zum einen praktisch, zum anderen gut gemacht. Prima!
2015-02-21 21:17:11

Mein lieber Mann
eine reife Leistung!
2015-02-23 14:42:30

Tolle Idee und gut umgesetzt
2015-02-23 21:26:14

Die Idee ist ja mal cool, vor allem, man muss nicht immer den Nähkorb durchforsten, hat gleich alles parat. Sieht, was man noch nachkaufen muss und und und einfach nur praktisch :)
2015-02-26 19:38:19

Klasse geworden und gemacht ........
2015-02-28 21:02:45

Klasse, genau so einen brauche ich auch. Vielleicht mache ich mich demnächst mal dran, bei mir liegt nämlich schon alles in Knoten!
Absolute 5 Garnrollen wegen totaler Zweckmäßigkeit!
2015-12-07 12:49:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!