Fussbodenheizung und Estrichboden

Fussbodenheizung Wohn. und Esszimmer
1/1 Fussbodenheizung Wohn. und Esszimmer
Hausbau
von Sheriff1983
15.03.16 13:05
750 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 40004.000,00 €

Nach dem Erwerb unseres Hauses aus dem Jahre 1956 war der erste Schritt die Entkernung des Hauses.

Nach dem wir festgestellt hatten das unter den Holzdielen eine Balkenlage auf einer Rippendecke aus Fertigteilbalken mit Füllkörpern verbaut war, waren wir uns schnell einig die Balken gegen einen Estrichboden mit Fußbodenheizung zu ersetzten.


Estrich, Fussbodenheizung
4.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Entkernung

NEXT
Entkernung
1/2
PREV

Zuerst mussten eine Leichtbauwand weichen.

2 Entkernung Teil 2

NEXT
Entkernung Teil 2
1/2
PREV

Danach musste eine Tragende Wand noch aus dem Weg geräumt werden und ein Stahlträger eingezogen werden.

3 Elektroverkabelung

NEXT
Elektroverkabelung
1/2
PREV

Die Elektroverkabelung wurde mit Leerrohren über die Decke und später unter dem Estrich her geführt.

4 Einbringen der Dämmung

NEXT
Einbringen der Dämmung
1/3
PREV

Nachdem alle Leerrohr und Kabel verlegt waren konnte der Dämmstreifen und die Dämmung gelegt werden.

Beim Dämmstreifen ist auf jeden Fall darauf zu achten falls er mit Tackernadeln oder Ähnliches fixiert wird, diese so weit Oben wie möglich anzubringen. Durch die Tackernadeln wird der Dämmstreifen bis an die Wand gezogen und somit ist die Funktion einer Dehnungsfuge dahin und der Estrich kann später Spannung bilden und im Schlimmsten Fall reißen.

Aufgrund der geringen Aufbauhöhe das Estrichbodens war es uns leider nur möglich 3 cm Rolljet (Dämmung) zwischen die Leerrohr zu legen und die Rohre nur mit einer Folie zu verdecken.

5 Fussbodenheizung verlegen

NEXT
Wohnzimmer - 2 Heizkreise
1/5 Wohnzimmer - 2 Heizkreise
PREV

Im nächsten Schritt konnten wir jetzt die 6 Heizungskreise mit ca. 400 Meter Rohr auf der Dämmung fest getackert werden.

Wir haben uns extra für 6 Heizkreise entschieden, da pro Heizkreis nicht mehr wie 100m Rohr an einem Stück verlegt werden sollte. Bei längeren Strecken könnte es zu stärkeren Fließgeräuschen kommen und ggf. wird eine stärkere Pumpe benötigt.
Nachdem die Rohre angeschlossen waren haben wir sie sofort mit Wasser gefüllt damit wir, bevor der Estrich drauf kommt prüfen konnten ob die Fußbodenheizung auch dicht ist.

6 Der Esstrich

NEXT
Der Esstrich
1/4
PREV

Im vorerst letzten Schritt wurden dann durch eine Fachfirma der Esstrichboden eingebracht, abgezogen und geschliffen.

Derzeit läuft die Aufheizphase auf 55 Grad ;-)

21 Kommentare

zu „Fussbodenheizung und Estrichboden“

Auf ein kuscheliges neues zuhause ;-)
Das hast Du gut beschrieben und so wie es aussieht auch gut gemacht.
2016-03-15 14:21:21

Das war sicher eine ganze Menge Arbeit. Es macht einen super Eindruck und bestimmt habt ihr ab jetzt immer warme Füße :)
2016-03-15 14:32:07

Könntest Du noch ein paar Fotos vom Verteilerschrank der Fußbodenheizung nachliefern? Hast Du die Heizungsrohre gespült, um die Luft herauszubekommen und hast Du die Rohre auf Dichtigkeit überprüft? Wenn ja, wie hast Du das gemacht? Welche Höhe haben die Randämmstreifen für den Esstrich?

Ansonsten sie Deine Arbeit sehr gut aus. Daumen kriegst Du von mir nach Beantwortung meiner Fragen.
2016-03-15 15:24:28

Hallo Pedder,
meine Verteiler der Fußbodenheizung hängt im Keller direkt neben meinem Brennwertgerät, also es ist in keinem Kasten eingebaut, aber ich kann gerne noch Bilder nachliefern.
Ja die Rohre wurden wurden direkt nach dem anschließen befüllt um so eine Undichtigkeit bevor der Estrich drauf gekommen ist fest zu stellen.

Den Dämmstreifen haben wir zuerst in seiner gesamten Höhe (12cm) so weit Oben wir möglich an der Wand fixiert, und nachdem der Estrich wieder begehbar war bündig am Estrich abgeschnitten.
2016-03-15 15:48:13

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich war der Meinung, dass die angesprochenen Punkte doch sehr wichtig seien und wir wollen doch alle hier etwas lernen. Bekommst natürlich für Deine Arbeit volle 5 Daumen von mir.
2016-03-15 15:51:45

Danke für Deine Beschreibung. Ich kenne solche ein Projekt aus eigener Erfahrung, war aber nur Zuschauer, da die Arbeiten in unserem neuen Haus von der Baufirma erledigt wurden. Für alles 5D

Anmerkung, für Dich aber wohl zu spät: Wir haben bei uns die FBH nicht bis an die Wände verlegen lassen (ca. 50cm Abstand), weil wir vorher schon ungefähr wußten, wo Schränke hinsollen. Und unter den Schränken muss man nicht heizen.
2016-03-15 16:08:18

Hi kaosqlco,

dort wo die Küchenzeile stehen wird haben wir die FBH auch nicht bis an die Wand geführt, in allen anderen Räumen haben wir uns überlegt, da wir die derzeitigen Möbel nicht ewig haben werden und ggf. irgend wann mal alles umgestellt wird bleibt dann dort wo früher ein Schrank stand der Boden kalt.
Wir haben ja auch im HWR FBH verlegt, brauche ich jetzt am Anfang auch noch nicht, wer weiß was ich in 5-10 Jahren mit dem Raum vorhabe ;-)
2016-03-15 16:16:58

Klasse Arbeit und sehr Gut überlegt mit der Verlegung, so sehe ich das auch, man weiß nie was noch kommt ;O)
2016-03-15 16:30:21

Deine Arbeit hat sich gelohnt. Wünsche dir warme Füße und einen kühlen Kopf. ;-)
2016-03-15 16:36:51

Gur gearbeitet 5d
2016-03-15 18:02:34

Wow, sehr schön beschrieben und mit den Nachtragskommentaren kommt das vielen bestimmt bekannt vor!
2016-03-15 19:01:46

Das gibt in Zukunft eine schöne mollige Wärme . Schweißtreibende Arbeit ,die sich aber total lohnt . Super gemacht.
2016-03-15 20:13:01

Ein schönes Beispiel, dass ein Erstprojekt auch richtig gemacht werden kann. Die wenigen Bilder und Worte werden dem Umfang nur unzureichend gerecht - will sagen, es war viel mehr Arbeit, als es die Beschreibung erahnen lässt. Als Dank, zur Motivation und weil bedaumungswürdige Erstprojekte hier selten geworden sind: 5 Daumen.
2016-03-15 20:44:49

Saubere Arbeit!
2016-03-16 09:06:27

Prima Beschreibung und Umsetzung. Ich denke, das wird schöööön warm. 5D
2016-03-16 19:25:25

sehr viel Arbeit! gut beschrieben
2016-03-16 22:03:49

Gute Arbeit.
2016-03-17 20:20:59

Sehr schön, dass Du das Projekt zeigst. Da steckt echte Arbeit drin ,,.
Würde mich freuen, wenn Du uns noch mehr vom Ausbau zeigst.
2016-03-18 18:06:24

Der Grundstein- B.z.w. Fußboden für ein kuscheliges Zuhause ist gelegt...
Großes Lob für soviel Eigenleistung, die noch lange nicht vorbei ist.
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-22 18:14:25

Prima beschrieben. Dass die Fußbodenheizung sich auch unter den Schränken befindet finde ich nicht schlimm. Die Wärme bleibt ja trotz allem im Raum und geht nicht verloren.
2016-03-24 13:22:20

so sah es bei uns vor 3 Jahren auch aus
2016-05-20 22:09:03

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
15
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!