Furnierklebeband-Spender Furnier,Furnierklebeband,Furnier-Klebeband,Spender,Klebeband-Spender,Klebebandspender
1/1
Holz
Ausstattung
von rogsch
19.01.12 18:22
4279 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Habe heute einmal aus den Resten von Sperrhölzern einen Spender für das Furnierklebeband "gebastelt".
Das Furnierklebeband klebt ja erst, wenn es befeuchtet wird. Hier geschieht das bereits beim Abrollen. Nur noch die gewünschte Länge abreißen, FERTIG.


Furnier, Furnierklebeband, Furnier-Klebeband, Spender, Klebeband-Spender, Klebebandspender
4.6 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Grundplatte  Sperrholz  220 x 110 x 6 mm 
Rollenhalter  Rundholz geriffelt  Ø 12 x 60 mm 
Rollengehäuse  Sperrholz  80 x 140 x 6 mm 
Holzdübel  Buche  Ø 8 x 40 mm 
Gefäßhalter Seitenteile  Sperrholz  89 x 29 x 6 mm 
Gefßhalter Front- / Vorderseite  Sperrholz  77 x 29 x 6 mm 
Führung Klebeband  Sperrholz  89 x 30 x 6 mm 
Führungseinstellung Klebeband  Sperrholz  89 x 30 x 6 mm 
Befestigung Führungseinstellung    Ø 2 x 15 mm 
Nägel (Stopper für Rollenhalter)     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • Mess- und Anreißmittel
  • D3-Leim
  • Hammer
  • Ø 8 mm Holzbohrer
  • Ø 12 mm Holzbohrer
  • Schleifpapier / Schleifschwamm

1 Skizze

Skizze
1/1

Als erstes habe ich mir eine Skizze erstellt, wie das Teil ungefähr aussehen sollte.

2 Beginn

Beginn
1/1

Ich suchte mir ein paar Teile aus der Restekiste zusammen und begann erst einmal frei *****.
Als erstes zeichnete ich mir grob die Radien an, die ungefähr für die mittelgroßen Rollen gedacht sind.
Danach bohrte ich von oben bzw. von der Seitenkante im Abstand von 40 mm ein 12 mm großes Loch führ die Rollenhalter (Riffeldübel).
Darunter kamen zwei 8 mm Bohrungen mit Dübel für die Führung im Inneren des Gehäuses.

3 Wasserspender herstellen

Wasserspender herstellen
1/1

Aus einem alten 0,5 L-Becher bastelte ich das Gefäß, dass das Klebeband befeuchten sollte. Die Höhe war vom Boden ca. 30 mm hoch. Danach wurde ein Schwamm mit der Schere mit dem vorhanden Durchmesser des Bechers zugeschnitten.

4 Das Gehäuse

Das Gehäuse
1/1

Hier habe ich das Gehäuse für das Klebeband angezeichnet, und grob mit der Bandsäge zugeschnitten.
Auch die Löcher für die Dübel wurden auf der Gegenseite gebohrt.

5 verleimen des Gehäuses und des Gefäßhalters

verleimen des Gehäuses und des Gefäßhalters
1/1

wie man an dem Bildern sieht, wurden hier die Teile des Gefäßhalters und für die Klebebandrolle verleimt.

6 Endphase

Endphase
1/1

Hier wurden nun die vorher verleimten Teile auf die Grundplatte verleimt.

7 Die Führung

Die Führung
1/1

Nach dem Verleimen wurden noch die kleinen Teile angefertigt, die das Klebeband führen.

8 Das fertige Werkstück

Das fertige Werkstück
1/1

Hier nun das fertige Werkstück. Na ja, könnte besser sein...... Hab ja noch ein paar kleine Restrollen... Mal sehen wie meine nächte Konstruktion wird...

27 Kommentare

zu „Furnierklebeband-Spender“

Perfekte Anleitung und ein nützlicher Helfer beim Furnieren. Klare 5
2012-01-19 18:41:54

Schick schick ;)
ein praktisches Teil und mal wieder super beschrieben.
5D von mir ;)
2012-01-19 18:44:43

Ich finds klasse!
Aus einigen Resten ein wirklich nützliches Utensil hergestellt!
Die Konstruktionszeichnung beeindruckt jetzt nicht wirklich, aber sie sollte ja nur ein Anhaltspunkt für dich sein.
Volle 5 Furnierrollen!
2012-01-19 18:44:49

@Rincewind70: Na ja, die Skizze wurde nur so mal schnell "gekritzelt". Wie man sieht, ist das Resultat anders als die Skizze....
2012-01-19 18:48:35

wie cooooool :)
2012-01-19 19:09:42

Eine echt klasse Idee und die Bauanleitung ist perfekt.
2012-01-19 19:37:04

Gut gelöst. Klasse. Alleine die Idee ist schon 5 Daumen Wert.
2012-01-19 20:04:50

klasse gemacht und beschrieben!
2012-01-19 20:58:20

Klasse Idee, gute Umsetzung.Gut beschrieben.Was will man mehr.
2012-01-19 21:24:23

klasse, der Tesaroller für Furnierkleber :)
ich dachte Furnier klebt man mit Holzleim.... wieder was gelernt :)
2012-01-19 21:46:29

find' ich klasse !! natürlich auch die Beschreibung ...
nun brauchst das Zeug ooch nich mehr anlecken :-))))))))))))
2012-01-19 22:24:45

Ein toller Spender und gut durchdacht. Deine Idee ist klasse und auch durch Deine Beschreibung gut nachzubauen. Dafür 5 D von mir.
2012-01-19 23:47:06

@pittyom: Dies ist nur das Klebeband, um die einzelnen Furnierstreifen miteinander zu verbinden, damit diese dann sauber auf das Werkstück aufgeleimt werden kann.
2012-01-20 04:04:15

Geile Lösung. Tesla Spender für Holzbastler. 5 Daumen von mir
2012-01-20 04:55:50

Klasse Lösung - und mit Knoff Hoff umgesetzt - 5 D drauf
2012-01-20 06:57:22

Super anleitung, Super geworden, natürlich 5 streifen....
2012-01-20 07:54:17

Hammer ,mehr kann ich nicht dazu sagen.
2012-01-20 08:47:23

Auf was für Ideen Du immer kommst! Tolles Teil.
2012-01-20 09:40:05

Wenn überall das ganze "Zeug" rumliegt und man es evtl. auch immer wieder suchen muss, dann bleibt einem nicht erspart, nach einer Lösung zu suchen....

Holzreste sind genügend da, da kann man nur ausprobieren. Entweder es klappt oder eben nicht. Zumindest wurde dann kein Geld sinnlos ausgegeben.
2012-01-20 18:04:26

he, die idee ist wirklich klasse!!
einfach, simple und doch wirklich hilfreich 5*
2012-01-21 09:26:33

Wieder ein praktisches Teil und super beschrieben.
2012-01-21 17:09:47

weiß evtl. jemand, ob es etwas ähnliches als kommerzielle Variante gibt? Ich kenne nur die Hand-Abroller für selbstklebende PP-Transferbänder (Furnierklebebänder).
2012-01-21 18:05:30

Es gibt doch nix, was du nicht machen kannst... Holz ist dein Leben :)
2012-05-02 10:56:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!