Führungsschienensägevorrichtung

Führungsschienensägevorrichtung Führungsschienenvorrichtung
1/1
Technik
von TroppY
07.03.16 15:51
1241 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Ich wollte mir auch so eine Art Multifunktionstisch ähnlich dem von Festool bauen
Die Führungsschiene sollte exakt auf 90°Grad  eingestellt werden können.
Ich wollte aber nicht das ich in den Werktisch einsäge deswegen habe ich mir diese Variante ausgedacht.

Sorry aber dieses Projekt liegt auch einpaar Wochen zurück deswegen auch wieder nur Datailbilder
aber wenn jemand nachbauen möchte bin ich gern bereit noch einpaar mehr Fotos zu knipsen.


Führungsschienenvorrichtung
4.8 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Materialzusammenstellung Anschlag und Auflager

NEXT
Materialzusammenstellung  Anschlag und Auflager
1/3
PREV

Als hinteren Anschlag habe ich einen alten Parallelanschlag verwendet
( zZ. nur mit Schraubzwingen da muß ich mir noch einpaar Gedanken machen um den Anschlag besser befestigen zu können )
als Auflager habe ich mir einpaar Leisten mit beidseitigen Moosgummi gebaut.
Alternativ verwende ich auch die Bench-Cookies
beide Auflager sind genauso hoch wie die Führungsschienenvorrichtung.


2 vorderes Führungsschienenauflager

NEXT
vorderes Führungsschienenauflager
1/4
PREV

Im vorderen Bereich habe ich mir ein Auflager für die Führungsschiene gebaut.
Bei Youtube und auch hier wurden schon oft solche Halterungen vorgestellt.
Das Auflager kann ich im vorderen Bereich an meine Werkbankführungsschiene montieren
und mit den beiden Sterngriffmuttern auf die Höhe einstellen und festschrauben.
Die kleine Nase passt genau in die Führungsschienennut.
( das muß genau passen sonst wackelt die Führungsschiene und der  Sägeschnitt wird ungenau)

3 hinteres Auflager

NEXT
hinteres Auflager
1/5
PREV

jetzt kommen wir zur eigentlichen Vorrichtung.
Da mein Multifunktionstisch direkt an einer Wand montiert ist
hatte ich keine Möglichkeit im hinteren Bereich eine Führungsschiene zu montieren deswegen habe ich mir etwas anderes überlegt.
Ich wollte nicht in meine Werkbank einsägen deswegen habe ich eine Art Opferholz verbaut im hinteren Bereich habe ich ein Führungsbrett angeschraubt und ein Schiebeschlitten mit Aufnahmen für die Führungsschiene der höhenverstellbar gebaut ist.
Die Führungsschiene kann ich mit Hilfe von 2 Muttern von unten festschrauben.
( beim ersten Test ist mir aufgefallen dass das Haltebrett für die Führungsschiene etwas zu dick ist.
deswegen liegt die Führungsschiene bei dünneren Material nicht direkt auf dem Werkstück.
Aber ich säge fast immer Material mit einer dicke von ca. 2cm)
Im oberen Bereich könnte ich den Schiebeschlitten
noch festschrauben aber bräuchte ich eigentlich nicht.

4 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/3
PREV

Die Führungsschiene ist sehr schnell montiert und mit 2 flachen Muttern
verschraubbar eigentlich würde 1 Schraube auch reichen
ursprünglich wollte ich 4 Schrauben und lange Nutsteine verwenden .
Aber das wär schon etwas übertrieben .
nur noch etwas Moosgummi verkleben
und jetzt kann ich sägen

5 erster Test

NEXT
erster Test
1/4
PREV

jetzt wo alles zusammengebaut ist kann ich die Vorrichtung genau justieren.
Meine Vorrichtung sollte auch flexibel sein deswegen habe ich im oberen Bereich ein 20mm Rundholz verbaut um auf meiner Werkbank diese Vorrichtung an unterschiedlichen Stellen platzieren zu können.
Auf meiner Werkbank habe ich die 20mm Bohrungen mit einem Abstand von 10cm da kann ich diese Vorrichtung praktisch auf der ganzen Länge verwenden.
Ich hab schon überlegt da wo die Sägelinie verläuft noch ein extra
Opferholz zu verbauen aber das werde ich später sehen ob es nötig ist.
Jetzt nur das Werkstück auflegen die Führungsschiene genau auf die Nase runterklappen und das Werkstück an der Führungsschienenlippe ausrichten und sägen
fertig  .....und alles ist super rechtwinklig.....

 ( ein kleiner Nachteil wenn die Vorrichtung aufgebaut wird muß ich
zuerst alles ausrichten aber einmal ausgerichtet kann ich Serie sägen.)


Ich hoffe euch hat mein Projekt etwas gefallen

LG LillyBoy

14 Kommentare

zu „Führungsschienensägevorrichtung“

Wow, super gelöst. Ich weiß, wie schwer es ist, so eine Befestigungslösung zu finden. Ich habe das ja auch schon hinter mir. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag hätte ich. Schau dir noch einmal mein Version von der Schienenaufnahme an, Da habe ich wie du eine Blech mit Nase gefertigt, was in die Nut der Schiene greift. Allerdings habe ich dies leicht Konisch gemacht, und in der höbe verstellbar. So ist gewährleistet, das der Nase immer spielfrei in der Nut sitzt.
Was mir ja absolut hammermäßig gefällt, das du diese Vorrichtung einfach auf die Werkbank montieren kannst.
2016-03-07 16:00:43

Ich vermute, dass Du dieselbe Schiene benutzt wie ich, von Sche--ach. Mein ehemaliger Sägetisch soll künftig auch eine vernünftige Halterung für die Schiene bekommen. Deshalb lege ich mir dieses Projekt mal als Merker in die Vavoriten. 5D
2016-03-07 16:40:48

Das Projekt lege ich mir mal auf "Wiedervorlage" cool!
2016-03-07 17:11:00

Klasse Außführung - hab meine Halterungen für die Schiene einfach auf die Werkbank gespaxt :D - animiert mich glatt das auch mal vernünftig zu machen
2016-03-07 17:17:07

Gute Idee und gut gelöst.
2016-03-07 19:14:08

Hat echt was. Ich brauche so etwas nicht, aber wenn, dann würde ich diese Idee ünernehmen wollen. Sehr gut gemacht!
2016-03-07 21:31:26

Klasse gelöst.
2016-03-07 22:44:57

Sehr gute Lösung! Und gut erklärt, auch wenn vom bauen keine Bilder vorhanden sind!
2016-03-08 09:08:05

Wieder ein sehr schönes Projekt. Die Nachher-Fotos sind für mich ausreichend, denn Du hast Dein Projekt gut beschrieben. 5D
2016-03-08 10:07:48

gute Beschreibung für ein schönes Projekt
2016-03-08 14:48:16

Toll geworden 5d
2016-03-08 18:56:15

Klasse Hilfsmittel. Ähnlich einem Zuschnittbrett.
2016-03-09 19:08:04

Klasse Teil . Prima .
2016-03-10 18:44:58

Ein Troopy Highlight wie immer
2016-05-29 11:20:00

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!