Führungsqualitäten des Parallelanschlages der Oberfräse verbessern

NEXT
Führungsqualitäten des Parallelanschlages der Oberfräse verbessern Oberfräse,Parallelanschlag,Bauanleitung
1/3
PREV
Heimwerken
von homapf
08.01.11 18:48
2921 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €


Die Führungsfläche der Kunststoffgleiter ist in den meisten Fällen zu kurz oder die Aussparung in der Mitte zu groß, das die Holzkante am Anfang bzw. am Ende in die Öffnung gelangt und das Fräsergebnis wird unbrauchbar.


Oberfräse, Parallelanschlag, Bauanleitung
4.6 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Multiplex   Birke  21x40x300mm 
Schrauben    4x16mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge, Festo, TS 55 EBQ Plus
  • Kapp- und Gehrungssäge, Metabo, KGS 255
  • Akku-Schrauber

1 Zuschnitt der Holzleisten

Zuschnitt der Holzleisten
1/1

Aus 21mm Multiplex werden die Leisten mit der Handkreissäge mit Führungsschiene zugeschnitten.
2x 40mm x 300mm

2 Gehrungsschnitt an beiden Leisten

NEXT
Gehrungsschnitt an beiden Leisten
1/2
PREV

Beide Leisten werden auf einer Seite mit 45° angeschnitten.
Der Zuschnitt erfolgt mit der Kappsäge.

3 Anschrauben der Leisten an den Parallelanschlag

NEXT
Anschrauben der Leisten an den Parallelanschlag
1/3
PREV

Zuerst werden die bestehenden Anlaufflächen entfernt. Danach werden die Holzleisten mit Schrauben 4x16mm am Anschlag befestigt.

8 Kommentare

zu „Führungsqualitäten des Parallelanschlages der Oberfräse verbessern“

..ist schon 'ne gute Idee !! aber wenn Du öfter Fräser wechseln musst ???
wär vielleicht zu überlegen, ob Du diesen Anschlag variabel, also verschiebbar machen könntest?
etwa 1cm auf jeder Seite, dann würden auch unterschiedliche Fräser passen.

LG Muldi
2011-01-08 19:24:31

Den Anschlag verwende ich hautsächlich zum Nuten parallel zum Werkstück. Ein 21mm Nutfräser wurde als Maß genommen und durch die Gehrung am Ende habe ich auf beiden Seiten noch gut 6mm Luft zu den Leisten.
2011-01-08 19:30:58

Genau das gleich hab ich für meine Oberfräse auch gebaut das kann sehr hilfreich sein.
2011-01-09 00:26:26

Hallo Holzfan, ist eigentlich ganz einfach, der orginal Parallelanschlag hat eine große Öffnung in der Mitte und kurze Führungen. Durch das Anschrauben der 2 Leisten wird die Öfnnung in der Mitte kleiner und die Anschlagfläche am Werkstück grösser. Gerade bei kurzen Werkstücken kippt die Oberfräser nach innen ( in die grosse Öffnung ) oder am Ende des Werkstückes nach Aussen. Durch die langen Führungen ist dieses nicht mehr möglich.
Ich hoffe es ist so verständlicher.
Grüße Holger
2011-01-09 08:30:46

sehr schön gelöst ;)
2013-10-27 18:48:22

KLasse Gelöst
2014-01-15 16:33:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!