NEXT
Die Führung
1/3 Die Führung
PREV
Werkstatthelfer
von Schorre
20.06.16 17:06
1187 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Was soll ich sagen. Ich möchte auch gerne mit meiner Oberfräse, in der Führung fräsen.

Alles was ich mir so zum kaufen angesehen hatte, war immer nur so ne Zwischenlösung.
Selbst die Makita hätte ich für mich anpassen müssen.
Ich wollte unbedingt eine Führung, die in meine selbsgebaute Schiene und in die Scheppach passt. 
Dann fiel mir ein, dass in meiner Makita RT0700, jede Menge Zeugs dabei war, das eigentlich für mich zu "solalla" war.
Aber genau dieses Zeug hat mich auf eine echt einfache Idee gebracht.

Vorab wieder ein paar Daten:
Holz habe ich aus der Restekiste genommen.
Material: 2 Einschraubmuttern und 2 Schrauben M5
Arbeitszeit: mit Leimen etwa 1 Stunde

Muss hier mal mit Bildern und ner Anleitung etwas Werbung für meine Makita machen...


Oberfräse, FührungsschieneMakita, Führung
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stück Holz   Buche oder ähnliches   Nach Bedarf  
Einschraubmuttern     M5 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Akku-Bohrschrauber
  • Holzleim
  • Schraubenzieher
  • Messschieber

1 Das Zeugs begutachten...

NEXT
Erstmal alles auf den Tisch legen
1/4 Erstmal alles auf den Tisch legen
PREV

Ich habe mir mal alle Teile der Makita auf den Tisch gelegt und geschaut was ich davon verwenden kann.

Den Parallelanschlag und der Anschluss an die Fräse sind genau richtig. Die muss ich mir nur etwas umstecken damit es passt.
Ich sag euch, die Makita ist ihr Geld wert....

2 Messen und zuschneiden

NEXT
Die max. Höhe ermitteln
1/5 Die max. Höhe ermitteln
PREV

Als erstes habe ich mir mal die Dimensionen gemessen.

Da ich ja beide Schienen mit unterschiedlicher Höhe benutzen möchte. habe ich den Klotze etwas breiter gemacht. Warum erklärt sich später selbst.
Wie immer verwende ich als Lauffläche mein geliebtes Siebdruck.
Von der Höhe muss ich unter 30 mm bleiben. Also nehme ich ein Stück 9 mm Siebdruck und ein Stück 18 mm Multiplex. Den Zuschnitt mache ich 85 x 300 mm. Das ergibt sich aus meinen Resten.
Das ganze verleime ich miteinander bevor ich es fräse.

3 Fräsen

NEXT
Fräser einstellen
1/8 Fräser einstellen
PREV

Nach dem Leimen stelle ich mir die Fräse ein.

6,5 mm in der Höhe ( 6 mm ist meine Führung hoch) und 16 mm vom Rand. Diesmal fräse ich den Schlitz in einem Gang.
Nach dem Fräsen geht es weiter mit dem Verbreitern des Schlitzes im Zehntelmodus. Ich will ja, dass die Führung präzise läuft.
Wenn der Schlitz passt, kümmere ich mich um die andere Seite, die in der Scheppach laufen soll.
Also Tiefe messen. 5 mm in der Höhe am Fräser einstellen. einmal die Fräserbreite entlang durchfräsen. Messen und die nächste Bahn fräsen. Solange, bis der Schlitten sauber sitzt und läuft.
Jetzt erstmal den Schlitten auf allen Schienen laufen lassen um zu sehen ob was klemmt oder wackelt.

4 Zusammenbau

NEXT
Die Löcher vom Anschlag anzeichnen
1/10 Die Löcher vom Anschlag anzeichnen
PREV

Nun zeichne ich mir die Löcher am Anschlag auf das Holz. Mit einem 8er Bohrer, bohre ich den Schlitten etwa 20 mm tief.

Danach setze ich die beiden Einschraubmuttern M5 ein. (Ich hatte keine anderen da)
Nachdem ich den Schlitten an den Anschlag geschraubt habe, stelle ich mir die Höhe ein. Ich habe ja am meiner Schiene eine 9 mm Siebdruck verwendet un möchte die Höhe ausgleichen. Das kann ich hier ganz gut mit der Aufnahme von der Makita machen.
Wenn alles passt, dann einen Probelauf auf beiden Schienen machen. Evtl noch die Höhe etwas korrigieren. 

24 Kommentare

zu „Führung für Oberfräse “

Klasse Führung, die du da gebaut hast. Und was natürlich auch klasse ist, das der Adapter auf beiden Schinen passt. Man kann also sehen das man nicht unbedingt eine Festo Maschine braucht, um diese Führung zu besitzen ;-))
2016-06-20 18:35:32

Sieht gut aus... und ich erkenne mich selbst wieder: viel Krimskrams, wenn man eine Maschine neu auspackt... dann wird, was im Augenblick relevant erscheint, zur Maschine gepackt, der Rest verschwindet mit der Verpackung irgendwo... Im vorigen Satz ist wichtig "... im Augenblick....".... nein, ich bin auch nicht besser ;)...

Schöne Teile hast Du gebaut! Habe die Oberfräse noch nie an der Führungsschiene genutzt...

5 Adapter.. :)
2016-06-20 19:10:33

@Holzwurm63
Ganz so ist es nicht. Ich habe den "Krimskrams" schon in den Händen. Aber als Parallelanschlag ist das Ding ein Witz. Deshalb habe ich ihn nicht verwendet.
Ich habe von einer alten Fräse noch einen Anschlag, den ich an dieser verwende.
2016-06-20 19:26:22

Klasse Lösung! Und das beste ist daß bei meiner zwar guten aber Billigfräse auch das so ein Teil dabei ist das aber auch als Parallelanschlag etwas taugt = Doppelverwendung! Kann ich fast 1:1 übernehmen.
2016-06-20 19:39:52

Gut gebaut muß ich mir mal merken
2016-06-20 20:03:54

Prima gemacht . Muss ich mir merken . Brauch ich bestimmt irgendwann auch noch.
2016-06-20 20:17:55

Pfiffige Lösung und sehr präzise ausgeführt.

Keine Frage: 5 D
2016-06-21 01:35:33

Es macht Sinn, auch die Fräse so auszurüsten, dass sie mit der neuen selbstgemachten Schiene läuft . Hier funktioniert es sogar mit der neuen und der alten .
Super gemacht und auch gut beschrieben .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-21 01:37:40

Ich finde es immer sehr erfrischend wenn man sich überlegt was man aus bereits vorhandenem alles anstellen könnte. Super geworden.
2016-06-21 07:22:22

Ich vergebe stumpf 5 Paralellanschläge und bedanke mich recht herzlich für ein weiteres Lesezeichen, das ich vielleicht im Urlaub abarbeiten kann... Ich bin gespannt auf deine weiteren Projekte! Bei dir sieht man, da wird nicht geredet, sondern gemacht! Respekt!
2016-06-21 07:57:43

ja diese Makita Kantenfräse ist schon sehr vielseitig
( dank meiner lieben Frau habe ich auch so ein Model )
von mir Daumen hoch für die Idee
2016-06-21 09:10:53

Die Makita ist das gleiche Konzept wie die Bosch blau GKF600 (und damit auch meiner Bosch Colt). Gibt es in der Art auch von Porter Cable und DeWalt.
Äußerst praktisches kleines Teil aber leider für manche Sachen etwas zu schwach. Und an der Bosch verbrennt man sich gerne die Pfoten wenn man etwas länger damit arbeitet.
2016-06-21 11:10:23

Prima, ganz großartig. Das werde ich mir merken. den es gibt kaum etwas für die Oberfräser
5 Daumen
2016-06-21 12:06:51

Super Idee und sehr gut gelöst. Man muss sich nur zu helfen wissen.
2016-06-21 13:42:31

Auch eine gute Lösung 5d
2016-06-21 16:38:43

Klasse Lösung, ist für den Herbst vorgemerkt
2016-06-21 17:16:47

Super Lösung 5 D
2016-06-22 12:01:49

gute Idee, Hauptsache das Teil findet sich - wenn man es mal braucht :-))))
2016-06-22 17:15:38

Guter Einfall, echt Genial. 5D
2016-06-23 22:27:02

So eine Führung muss ich mir auch mal bauen. Die Oberfräse nervt mich ansonsten ab und zu ganz ordentlich. :-)
2016-06-24 15:32:31

Hi Schorre , das ist eine geile Idee gewesen . Müsste ja auch mit allen Führungsschienen funktionieren . Führungsschiene habe ich , OF auch müsste nur noch der Schiebeschlitten gebaut werden . Sehr gute Beschreibung und Resultat 5 D
2016-06-25 09:09:13

gute Beschreibung, werde dies bei Gelegenheit auch Nachbauen dafür alle 5e
2016-06-25 14:23:53

Gut gebaut und beschrieben. Aber mir scheint der lange Ausleger etwas wacklig zu sein.
2016-07-23 07:43:38

Du hast mich jetzt darauf gebracht, dass ich auch noch eine ganze Kiste mit Zubehör rumstehen habe
2016-11-20 14:14:18

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!