Frühstücksbrett für Baumeister

Frühstücksbrett für Baumeister Holz,Kinderzimmer,Kinder,Brennstab,Frühstück,Brett,Frühstücksbrett
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
Basteltechnik
von sandro
06.09.10 20:36
5954 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Da ich für Töchterchen schon ein Brett gebaut hatte, hat die sich postwendend beschwert das ihr Bruder ja gar keins bekommen hat. Also musste ich noch mal ran.


Holz, KinderzimmerKinderBrennstab, Frühstück, Brett, Frühstücksbrett
4.0 5 7

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Brett  Holz  je nach Größe 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Schleifmaschine
  • Brennstab
  • Kugelschreiber
  • Pauspapier

1 Brett ausschneiden, Ecken abrunden

Von einem vorhandenem Frühstücksbrett die Ausmaße auf eine Holzplatte übertragen. Mit der Tichkreissäge dann ausschneiden.

Rundungen der Ecken aufzeichnen und dann mit einer Schleifmaschine rund schleifen.

2 Motiv aufmalen und einbrennen

Passendes Bild ausgedruckt und mit Pauspapiert auf das Brettchen übertragen. Anschließend mit einem Brennstag die Linien nachzeichnen.

Fertig, oder guten Appetit.

12 Kommentare

zu „Frühstücksbrett für Baumeister“

Hallo Sandro,

jetzt glüht der Brennkolben aber richtig ;) Hält so ein eingebranntes Bildchen dem täglichen Gebrauch lang stand oder wird es relativ schnell "zerschnitten"?

Viele Grüße
Björn
2010-09-07 09:50:22

hehe, dass erinnert mich an meine ersten selbsterdachten Arbeiten, damals noch am Gasherd von der Mama nen Eisenstift mit Holzgriff erhitzt und langsam ein Bild ins Holz gebrannt!! Bis die Gasrechnung zu hoch war und ich nen Lötkolben geschenkt bekam! Tolles Motiv, mein Kleiner wäre begeistert!! Mal sehen, wann ich für so ne Arbeit Zeit habe!!
LG
Steffen
2010-09-07 10:38:21

ich habe für meine Eltern vor gut 15 Jahren mal eine "Spritzschutzwand" gebastelt - Holzbrett mit eingebranntem Text und einem Topf. Das haben die dann an die Wand beim Herd gestellt, sodass die Fließen vor spritzendem Fett verschont blieben. Das Brett gibts immer noch und das "Branding" ist auch noch zu sehen :-)

Ich habs aber anschließend auch noch lackiert :)

VG Jan
2010-09-07 12:23:48

sieht toll aus...was für holz hast du denn genommen? sollte man für frühstücksbrettchen bestimmtes holz nehmen (besonders hartes) oder ist das egal?
2010-09-07 13:22:28

ich habe damals immer weiches Holz wie Fichte oder Pappel genommen, was sich übrigens auch sehr gut schnitzen lässt :)
2010-09-07 16:10:51

Welches Holz man nimmt, ist prinzipiell egal. Je härter, umso schnittfester, Aber schnittfest ist ein Holz. Wie schnell das mein Brett "zerschnitten" ist, weiß ich nicht, sind die ersten die ich gebaut habe.
2010-09-07 19:41:12

süße Idee
2010-09-27 16:55:47

ich hab sowas mal mit einer Gitarre gesehen ^^
sieht auf jeden fall toll aus
2011-01-10 21:10:42

Suer schön, gefällt mir gut!
2011-01-24 19:53:33

Gerechtigkeit muss sein :) auch für dieses Brettchen 4 D
2012-07-27 12:27:34

Tolle Idee 5d
2014-01-03 19:45:45

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!