Freistehendes (Brennholz)-Regal Regal,Holzregal,Regalbau
1/1
Holz
von NorbertB
04.03.12 18:13
6059 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 150150,00 €

Unter meinem Carport wollte ich ein Regal für die Lagerung von Brennholz bauen. Ich entschied mich, das Regal selber zu konstruieren und verwendete für die Stützen eine Leiter-Bauweise. Das Regal ist komplett aus Fichte gebaut und kann natürlich für jeden anderen Zweck verwendet werden. Edelstahlschrauben habe ich nur verwendet, weil ich diese quasi geschenkt bekommen hatte, normale Spaxschrauben gehen genau so gut...


RegalHolzregal, Regalbau
4.4 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzbalken   Fichte  8x8x200cm 
Leisten  Fichte  3x5x240cm 
24  Bretter  Fichte  19x100x2000mm 
200  Spaxschrauben, Senkkopf  Edelstahl  4x40mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Anschlagwinkel
  • Bleistift
  • Maßband
  • Bohrer, Holz, 3 mm
  • Bohrer, Holz, 2 mm
  • Wasserwaage

1 Montage des Regals

Zuerst wurden die Stützen in Leiterform gebaut, es sollte darauf geachtet werden, dass rechtwinklig und parellel gearbeitet wird und die "Leitersprossen" auf gleicher Höhe sitzen. Die Stützen werden anschliessend mit dem Querverbinder verschraubt und anschliessend werden noch die beiden Diagonalstreben eingeschraubt um ein seitliches Wegkippen zu verhindern. Anschliessend wird das Grundgerüst aufgestellt und die Bretter für die einzelnen Regalböden werden eingepasst und an den "Leitersprossen" verschraubt. Es werden jeweils 6 Bretter für einen Regalboden verbaut, das Rregal ist dann ca. 55cm tief.

Sicher wird man die Regalböden anstatt zu schrauben auch nageln können...

22 Kommentare

zu „Freistehendes (Brennholz)-Regal“

Welche Traglast hast du pro Boden? Deine Einlegebretter sind ja doch ganz schön lang, hast du keine Angst, dass sie sich stark durchbiegen?
2012-03-04 19:35:56

Klasse Idee, super lösung, sieht gut aus, etwas mager die Bauanleitung.......
2012-03-04 19:47:04

Ich schliesse mich Heavysan mal an. Ich habe mein Kellerregal ähnlich gebaut, nur die Böden mit vorhandener Spanplatte ausgestattet. Weil sich das so herrlich durchbiegt, und ich hab da kein Holz gelagert, habe ich unter den Böden in der Mitte und hinten noch gehobelte Rechteckleisten 38 x 50 zur Verstärkung drunter geschraubt.
2012-03-04 19:54:03

Alles sauber aufgeräumt... der nächste Winter kann kommen :)
2012-03-04 19:55:04

Gut gemacht und klasse das Problem gelöst. Wenn Du in Zukunft einige Arbeitschritte mit jeweils 5 Bildchen einstellst erhällst Du ein paar mehr Püncktchen. Mit Anfängerbonus gebe ich dir noch 5 Holzscheit.

@Munzel1
@heavysan
ich finde es nicht so fair, wenn hier jemand postet und überhaupt keinen Punkt abgibt.
2012-03-04 19:55:25

Gratulation für Dein hier eingestelltes erstes Projekt..Platz ist in der kleinsten Hütte .und jetzt dazu noch Ordentlicher ..gute Arbeit.
2012-03-04 22:27:53

Gute Lösung - währe super, wenn Du beim nächsten Projekt
einige Bilder vom Aufbau zu der Anleitung hochlädst.
2012-03-04 22:53:41

Gute Idee das Holz in einem Regal zu lagern, voll Rückenfreundlich ;) - ich frag mich zwar auch, ob nicht die Böden nach ner Weile anfangen durchzuhängen und für Nachbauwillige wären noch ein paar Detailaufnahmen aus der Nähe sicher eine super Nachbauhilfe;)
2012-03-05 08:56:38

Ist doch recht gut fürs 1. Projekt geworden. Wie meine Vorredner auch sagen, dass nächste mal etwas mehr Anleitung und schon ist alles gut.
2012-03-05 09:49:04

Da schließe ich mich den Vorrednern an. Auf jeden Fall eine saubere Lösung für das Brennholz.
2012-03-05 10:02:56

Gute Lösung
2012-03-05 15:30:14

@All
Vielen Dank für eure Bewertungen und auch für das Feedback, ich bin ja krass beeindruckt...
Das mit der ausführlicheren Anleitung und den Fotos von den Zwischenschritten werde ich zukünftig berücksichtigen, ging jetzt aber nicht mehr, da das Regal ja bereits vor dem Winter in Betrieb ging (siehe die leeren Fächer) und ich beim Bau diese gute Seite noch nicht kannte...
Zu euren Anmerkungen:
Traglast: Die Dimensionierung ist Pi-mal-Auge
Durchhang der Böden: wie an den bestückten Böden zu sehen, hängen die nur sehr wenig durch, die Bretter sind ja mit Nut und Feder ineinander gesteckt, ansonsten würde ich pragmatisch einfach was dazu konstruieren. Eine Leiste in der Tiefe unter den Boden geschraubt und eine Stütze auf den unteren Boden gestellt. Wenn man das durchgängig macht hat sich der Durchhang erledigt...
Detailfotos: ich schaue mal, ob ich noch welche gemacht kriege, dann lade ich die hier noch hoch, auch von der gedachten Zwischenabstützung.
2012-03-05 16:20:33

Einfach,praktisch,Effektiv,und und und. einfach gesagt. Klasse hinbekommen.
2012-03-05 16:56:30

Praktisch und gut ;)
Wie schon von den anderen weiter oben geschrieben würde auch ich mich beim nächsten Projekt über ein paar mehr Bilder, sowie eine schrittweise Bauanleitung freuen. Ansonsten gute Arbeit und somit 5D von mir dazu ;)
2012-03-05 18:11:33

Hallo,
das Regal gefällt mir als Regal gut.
Nur für eine echte Belastung mit Brennholz nicht.
Leider kann ich von meinem kein Bild einstellen.
Meines sieht genauso aus, nach dem ich die Fächer voll gestellt habe bogen sich die Balken!!!

Leider hat mir keiner gesagt, das ich das auf dem falschen Dampfer war.

Ich weiß nicht warum man hier nicht seine ehrliche Meinung sagen darf???
Als ich ich später erst in der Nachbarschaft umschaute, sah ich wo der Hammer hängt.

Anlehnend an den Thread mit den ehrlichen Daumen gebe ich dafür auch nur ehrliche 3 Daumen.

Gruß vom Daniel


2012-03-05 22:35:08

gut gelöst und sieht aufgeräumt aus.
2012-03-09 14:18:58

Gut gemacht und erfüllt seinen Zweck
2014-01-01 23:20:44

Klasse Idee 5d
2014-03-03 19:54:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!