NEXT
Frästisch für Oberfräse
3/8
PREV
Heimwerken
von Holzfranz
01.05.10 21:28
20805 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 300300,00 €

Angeregt durch den Frästisch von Guenter möchte ich Euch meinen Frästisch vorstellen.
Mir schwebte eine Lösung vor, bei der ich die Fräserzustellung sowohl über dem Tisch als auch unter dem Tisch vornehmen konnte, eine Lineareinheit sollte es möglich machen, Kleinserien, wie sie z.B. im Möbelbau immer wieder vorkommen, zu fertigen.
Der Tisch sollte auch mit waagerechter Fräsachse zu betreiben sein.
Ich hab ein Reihe Bilder eingestellt, auch welche bei mein Tisch bei verschiedenen Projekten in Aktion ist.
Die Eigentliche Fräseinheit besteht aus einem handelsüblichen Fräsmotor mit Eurohals, die Verstellung hab ich mir selbst gebaut, die Zustellung erfolgt mit einer 8mm Nuss von oben und von unten, eine 12mm Gewindespindel, plan auf Messing gelagert sorgt für die Verstellung, Führung geben zwei 20mm Spindeln, der Schlitten läuft auf 4 DU Trockenbuchsen, als Befestigungsplatte 6mm Alu.
Die Lineareinheit eine Handelsübliche Führungsschiene, darauf ein Schlitten auf dem eine Aluplatte gelagert ist, darauf ein Anschlag, mittels Indexstiften auf verschieden Winkel verstellbar (auch 45°), der Anschlag auch mit Längsanschlag, auf der Platte eine simple Spannvorrichting, um die Werkstücke sicher zu Spannen, notfalls kommt noch ein Keil zum Einsatz.
Auf einem Bild ist bin ich dabei eine Kleinserie auf der Lineareinheit zu fertigen, so eingerichtet sind alle Teile apsolut gleich.
Die Anwendung der Fräsachse in der Waagerechten macht Sinn z.B. wie bei dem gezeigten Kopierfräsen.

Ein Bild zeigt das Fräsen auf der Unterseite, das zweite Bild zeigt die fertige Schale.
Was ich vergessen hatte, mein Tisch kann ich auch auf den Kopf stellen, ich kann mittels einer zusätzlichen Platte z.B. einen zweiten andersgearteten Motor zum Einsatz bringen.
Erreicht wird das seitliche Nutzen durch die beiden gleich großen Platten, dadurch ist jede gewünschte Stellung möglich.
Einige Bilder zeigen CAD-Modelle, sie stammen noch aus der Entwurfsphase.

Gruß Holzfranz

4.9 5 20

26 Kommentare

zu „Frästisch für Oberfräse“

Hallo Holzfranz

Dein Frästisch ist ja eine Wucht. Ich glaube ich werde mir so ein Teil nachbauen.
Wäre nett wenn man den Bauplan (CAD) bekommen könnte.
Besonders gefällt mir, das man den Tisch bei Bedarf kippen kann.

Grüße Martin Hofmann
2010-05-02 07:38:56

Hallo, Dein Tisch sieht Cool aus. Kann ich mir für meine Zwecke auch gut vorstellen, hast du auch ein Bauplan den ich mir ausdrucken kann?
2010-05-02 11:01:41

Beeindruckend. Das ist ein "DASWILLICHAUCH" !!!
2010-05-02 21:34:12

@Holzfranz
Dein Tisch gefällt mir sehr gut, vor allem mit der Lineareinheit. Das sind auf jedenfall 5 Daumen wert! Ich hätte nur die Lineareinheit auf die gleiche Höhe wie die Tischplatte gebaut, damit man nicht so viel Fräshöhe verliert. War das nicht möglich? Was hast du denn für die Lineareinheit bezahlt? Diese könnte mich auch noch interessieren.
2010-05-03 09:23:21

Echt gut Dein Teil, wie ich erkennen kann hast auch Du einen selbstgebauten Fräsmotorhalter für Deine Tischfräse.(warum keine Serienfräse) Auch ich habe mir so eine Fräseinheit mit Messuhr (,0,1 mm 30 mm Hub mit Groblinearanzeige) konstruiert, etwas genaueres und kostengünstiges gibt der Markt nicht her.Ich vermisse an Deiner Maschine den Sicherheitschalter? sonst richtig gut
2010-05-04 16:26:45

Ich dachte den Tisch von Guenter kann nichts merh topen aber das ist dir echt gelungen. Jetzt noch einen Bauplan zum nachben dann ist die Sache perfekt ;-)
2010-05-07 21:42:05

Schließe mich meinen Vorrednern an und vergebe auch 5 Daumen:-)
Eine CAD-Datei für den Nachbau würde ich mir auch sehr wünschen denn die aus den Bildern und Text ersichtlichen Funktionen sind Ideal für meine Hifi Projekte. ;-)

MfG Andreas
2010-05-08 02:05:10

super teil....bitte mal den plan gern auch als cad datei, oder pdf oder was auch immer;))
nur schicken musstes bitte
2010-05-12 13:23:36

Wow, ich bin beeindruckt.
2010-05-13 14:05:39

Absoluter Wahnsinn. 5 Daumen.
2011-08-14 12:26:44

Echt gutes Teil, irgendwann werde ich wohl auch einen brauchen, vielleicht haben wir bis dahin hier die Möglichkeit eingebaut auch Pdf-Dateien hoch- und runterzuladen.

Five thumbs ;O)
2011-12-28 18:34:48

Respekt, super tolles Projekt sehr schön gebaut, auf eine PDF Datei würde ich mich sehr freuen..... nochmals 5D auch von mir......
2012-01-04 19:14:57

Wow sieht sehr gut aus. Würde ich auch gerne bauen,trau mich aber nicht...
2012-02-27 08:23:38

Super! Ich habe mir auch eine Oberfräse von Bosch zugelegt und könnte so einen Tisch gut gebrauchen.
2013-01-31 20:20:52

kommt auf die liste 5d
2013-04-05 19:45:09

Toll... Wenn ich jetzt noch eine Fräse dafür hätte, würde ich auch nach dem Bauplan fragen. Aber ich hab so ein massives Teil, was sich nicht auseinander nehmen lässt.
2013-08-07 15:09:04

Hallo Holzfranz,

Also den Frästisch an sich finde ich nicht schlecht, die Bauanleitung, sofern es eine sein soll ist meiner Ansicht nach jedoch mehr als Mager. Sorry für die Kritik, aber ich denke es gibt genügend Leute die sich hier tummeln, die keine planerische Begabung haben und dennoch gerne solche Sachen bauen möchten. Hierfür ist das hier doch gedacht, oder?!

Mich würde vor allem die Bezugsquelle für die Befestigungsplatte interessieren (Eigenbau, oder zugekauft?)
2013-12-29 17:49:45

Hallo
Ich hab mir die Platten bei meinen ehemaligen Kollegen fertigen lassen, das Material dazu hab ich mir im Netz besorgt, entschuldige, ich hab nicht für alle Teile Zeichnungen, auch war ich damals mit den Gepflogenheiten in diesem Forum noch nicht so bekannt.
Die Platte fertig kaufen schließe ich aus, ich hab die Abmessungen selbst festgelegt.

Gruß Holzfranz
2013-12-29 22:30:55

@Holzfranz:
War ja nicht bös gemeint. Aber immer nur Lobhudelei ist ja auch langweilig. Ich persönlich finde aus kunstruktiver negativer Kritik lernt man mehr. Hoffe Du hast meinen Kommentar nicht negativ aufgefasst.
2013-12-29 22:44:47

Hallo

Mir ist ein kritischer Kommentar lieber als gar keiner, das ganze ist doch auch eine Art der Kommunikation, ein Austausch, daher ist ein Kommentar und auch gerade ein kritischer von mir immer erwünscht.
Noch mal zu meinem Frästisch, ich benutze ihn nun schon etwa 7-8 Jahre, bin zufrieden, ich hab mir lange die Bauanweisung von Guido Henn angesehen, wie es bei mir als ehemaliger Konstrukteur immer wieder ist, ich hab immer wieder eigene Ansichten und so ist mein Tisch in einigen Details anders als sonst gewohnt.
Schon alleine die Anordnung so dass ich den Tisch verschieden aufstellen kann, so z.B. den Tisch auf die Seite gestellt benutze ich oft bei Kopierarbeiten, auch kann ich den Tisch um 180 Grad drehen, auf der Seite hab ich eine Platte eingebaut, die eine Oberfräse mit 12mm Spannzange aufnehmen kann, auch hab ich auf der Seite eine Vorrichtung die meine Festostichsäge aufnimmt, auch das der Tisch recht leicht ist, war schon oft ein Vorteil.

Gruß Holzfranz
2013-12-29 23:08:02

Was soll man da noch sagen?
Mehr Infos um den Neidfaktor zu befriedigen?
Mehr Fotos um das ganze besser zu verstehen?
5D ist das mindeste was man geben darf.
2014-01-16 21:32:33

sehr schönes Projekt Daumen hoch!!
2014-12-26 11:36:16

Guter und durchdachter Frästisch.
2016-04-07 20:01:20

Sehr schön gemacht
erstmal 5 punkte
hatt es mit oder ohne fräser 300€ gekostet?
hast du etwas damit man das nachbauen kann?
2016-10-15 18:51:01

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!