Frästisch Eigenbau Fräse,Frästisch,Werkbank
1/1
Technik
von HermannWalch
02.05.13 20:30
2712 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 1010,00 €

Angeregt von den vielen OFT wollte ich mir auch einen Tisch bauen, der aber nicht viel kosten sollte. Der Tisch hat die Maße: BxTxH  52 x 32 x 38 cm

Nachtrag: Der bestellte Schalter ist leider noch nicht eingetroffen.


4.3 5 37

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platten  Holz  je nach größe des Tisches 
Alublech  Alu  2 mm stark, Arbeitsfläche 
Alublech  Alu  für Anschlag 
Rohr  Eisen  60mm, 35 lang,  
Gewindestange  Eisen  50cm 
Einschraubmuttern M8  Eisen   
6   Mutter  Eisen  M8 
1   Gewindehülse  Eisen  M8 
Senkkopfschrauben M4 x 30 Kreuzschlitz  Eisen   
Anschlag  Aluguß  vorhanden 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Eisensäge
  • Schraubendreher
  • Feile

1 Material suchen

NEXT
Material suchen
1/5
PREV

Da ich auf eine externe Höhenverstelung verzichten wollte habe ich eineoffene Bauweise gewählt. Dazu benötigte ich nur eine Platte, vier Füßedie von einem ensorgten Tisch stammten, eine Bodenplatte um den Tisch zu fixieren und eine Aluplatte als Arbeitsfläche.
Einen Anschlag bekam ich von einem Freund. Zuerst schnittich mit der Stichsäge die Aussparung für die OF aus, die Füße wurden mittels der vorhandenen metrische Schrauben an die oberen Platte verschraubt.

2 Arbeitsplatte

NEXT
Arbeitsplatte
1/3
PREV

Alu-Arbeitsfläche von einer Werbetafel zugeschnitten, die aussparung für den Fräser ausgesägt, Löcher für die Befestigung gebohrt und für Senkkopfschrauben vorbereitet.
zusätzlich habe ich die Platte noch mit Doppelklebeband fixiert. Für die Halterung unten nahm ich 4 Rundhölzer, die ich auf die Bobenplatte leimte, von unten zusätzlich verschraubte und die Füße an die Rundhölzer anschraubte.

3 Verstellbaren Anschlag

NEXT
Verstellbaren Anschlag
1/9
PREV

Zuerst mußte ich eine Aussparung ausschneiden, damit der Anschlag bis über die Fräserachse reichte, zwei Geweindstangen, die in zwei Einschraubmuttern befestigt sind bilden die Führung. Zur Éinstellung des Anschlages feilte ich für die M8 Mutter einen Sechskant, fülltemit einem Stückchen Hartholz den Zwischenraumaus, damit sich die Mutter nicht mehr bewegt und bildete aus einem Aluwinkel eien Halterung. An der Gewindestange fixierte ich eine ´Mutter M8, am Ende kam eine Gewindehülse, inder die Rändelschraube befestigt wurde.
Eine Aluplatte zur Vergrößerung der Anschlagfläche wurde noch angepasst.

42 Kommentare

zu „Frästisch Eigenbau“

Da gehts mir wie dir Fernton, ich schieb dieses Projekt auch schon vor mir her.

Zum Tisch selbst, einfach, ohne Firlefanz, erfüllt seinen Zweck - mehr braucht man eigentlich nicht. Allerdings mach ich mir über die Stabilität des Ganzen ein bisschen Sorgen....
4 D
2013-05-02 21:14:38

Gut würde noch Backen montieren dann kannst die luft Links und Rechts vom Fräser bei dünnen Leisten kleiner einstellen so das nichts hineinläuft das gibt dann weniger schleifarbeit

Aber alles in allem fürs erste nicht schlecht

mich würde interesieren wie du die machine einschaltest hast du da ein schalter an der machine ?
2013-05-02 22:14:09

MIr gefällt der Tisch sehr gut,gute Idee drin
gut umgesetzt und prima beschrieben
5D
2013-05-03 06:22:47

wieder eine gute Idee für einen FT
2013-05-03 06:46:56

Schnell, relativ einfach und (vermutlich) gut.
Alles erfüllt, sehr gut!

Ich hatte zwar auch Bedenken wegen der Beine, aber es wird wohl was taugen, sonst wäre das schon geändert...unterstelle ich mal.
2013-05-03 08:08:44

intresse halber wie hast du es mit dem schalter gemacht oder hast du ein feststellknopf an der fräse ?

sonst ist der tisch ausreichent
2013-05-03 08:20:47

Wiedermal eine gute Idee für einen Frästisch.
@Holzharry. Ich habe auch einen fertigen von Wolfcraft gekauft und nach meinen Vorstellungen modifiziert.
2013-05-03 08:54:11

Klasse gemacht und geworden .....
2013-05-03 09:02:45

Das Teil ist für den einfachen Betrieb vmtl. ausreichend. Klever gebaut, nur evtl. die Stützen sollten noch besser stabilisiert werden. Deswegen 4D
@Holzharry, hast Du die Kundenrezensionen gelesen, da kommt das FERM Teil leider nicht gut durch. ;-)
2013-05-03 10:10:02

toll gemacht und beschrieben 5d
2013-05-03 10:22:01

Gute Idee - Nachdem ich vor ein paar Tagen mal wieder per Hand Nuten fräsen musste, überlege ich auch schon, mir so etwas zu bauen..
2013-05-03 11:37:24

Schön umgesetzt. Einfach und günstig -5D
2013-05-03 12:49:38

tolle idee und gemacht 5d
2013-05-03 14:29:07

Gute und preiswerte Lösung. Diese Tischbeine kenne ich auch, sind sehr stabil.
5 Daumen
2013-05-03 16:14:39

Toll umgesetzt.
2013-05-03 18:03:39

Gute einfache Lösung.
2013-05-04 08:54:01

Einfache und schnörkellose Lösung!
Hab ich jetzt den Sicherheitsschalter übersehen oder fehlt der?!
2013-05-04 12:56:18

Ich geh so ein Projekt im Winter an, ausfuehrung einfach praktisch, schaut gut aus, wenn was fehlen sollte, kann mans immer noch ergaenzen
2013-05-04 22:52:24

tolle Arbeit
2013-05-05 07:07:11

gut gemacht.
2013-05-05 11:29:15

klasse gebaut
2013-05-05 20:23:06

schöne Arbeit
2013-05-05 20:50:43

Ein schöner zweckmäßiger Frästisch, die Idee mit dem Anschlag finde ich gut gelöst.
2013-05-05 22:15:50

Ich habe auch einen Frästisch von FERM (gekauft)... aber deiner ist super gebaut und klare 5 Daumen wert :)
2013-05-06 09:39:54

Klasse gemacht und sicher sehr nützlich
2013-05-07 10:20:38

gut gemacht
2013-05-07 17:57:52

hast du praktisch und kostengünstig gelöst
2013-05-09 23:46:51

Toll gemacht und gut beschrieben.. 5 D von mir
2013-06-01 18:30:02

einfach,günstig und zweckmässig. 5 d
2013-06-04 23:12:25

Super gemacht 5d
2013-06-05 19:38:21

Mit meinem habe ich auch schon angefaaaaangen, bei so vielen Ideen wird es noch daaauuuern bis er fertig ist. Gute Arbeit Hermann!
2013-06-22 18:23:13

Klasse gemacht 5d
2013-07-10 08:50:41

Toll gemacht 5d
2013-07-18 14:36:36

Super gemacht 5d
2014-03-29 16:16:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!