Frästisch Anschlag für eine Mafell Erika Tischkreissäge

Router table fence for the Mafell Erika table saw
1/1 Router table fence for the Mafell Erika table saw
Holz
von diyselfer
05.02.16 19:51
1064 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Nach dem ich für meine Tischkreissäge eine Verbreiterung und einen Frästisch gebaut habe, mussten noch Anschläge her, damit ich die Werkstücke sicher zum Fräser führen kann. Die Anschläge werden bei meiner Konstruktion am Längsanschlag der Tischkreissäge montiert.


Weitere Projekte findest du in meinem Blog und auf meinem Youtube-Kanal.


TischkreissägeFrästischFräsanschlag
4.7 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Sperrholz    18 mm 
  Siebdruckplatte    18 mm 
  T-Nutschiene  Alu   
  Schrauben     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Schraubzwingen
  • Winkel
  • Metallsäge

1 Planung

NEXT
SketchUp Plan
1/2 SketchUp Plan
PREV

Da die Anschläge aus vielen kleinen Teilen bestehen, habe ich mit einem SketchUp Plan begonnen. Danach habe ich mich über die Restekiste hergemacht und alle Teile zurechtgesägt.

2 Grundstruktur

NEXT
Grundstrucktur der Anschläge
1/3 Grundstrucktur der Anschläge
PREV

Als erstes wird die Grundstruktur der Anschläge verleimt. Die Montageplatte wird dabei als Abstandshalter verwendet. Damit sie nicht aus versehen festgeleimt wird, habe ich die Kanten mit Paketklebeband abgedeckt.

Es ist sehr wichtig, das die Grundstruktur genau rechtwinklig ist. Also laufend prüfen und mit den Schraubzwingen korrigieren.

3 Fronten

NEXT
Fronten mit T-Nutschiene
1/5 Fronten mit T-Nutschiene
PREV

Die Fronten bestehen aus Siebdruckplatten. Oben haben sie eine T-Nutschiene um Werkzeuge zu montieren.

Auf der Innenseite haben die Fronten eine 45° Gehrung.
Front und Schiene werden mit Schrauben mit der Grundstruktur verbunden.

4 Montageplatte

NEXT
Abstandhalter
1/5 Abstandhalter
PREV

Mit Hilfe einer Montageplatte werden die Anschläge am Längsanschlag der Tischkreissäge montiert. Diese muss leicht schräg sein, damit die Anschläge beim Festschrauben auf den Sägetisch gedrückt werden.


Der Winkel der Abstandshalter kann direkt am Werkstück abgenommen werden. Danach werden sie zusammen auf der Bandsäge zugeschnitten. Dann ist wieder der Akkuschrauber und das nächste Dutzend Schrauben an der Reihe.

5 Montage an der Tischkreissäge

NEXT
Anzeichnen der Bohrlöcher
1/2 Anzeichnen der Bohrlöcher
PREV

Für die Montage mit M6 Schrauben müssen noch Löcher gebohrt werden. Die Position wird wiederum direkt am Werkstück angezeichnet.


Zuerst wird mit einen Forstnerbohrer angesenkt, damit die Muttern beim Festziehen eine ebene Unterlage haben, dann wird mit einem 6 mm Bohrer durchgebohrt.

6 Korrekturen

NEXT
Anschlag ist nicht im Winkel.
1/6 Anschlag ist nicht im Winkel.
PREV

In einer perfekten Welt wäre das Projekt jetzt fertig. Leider zeigte sich bereits bei der ersten Montage, dass die Anschläge nicht rechtwinklig zur Tischplatte stehen.

Die Ursache war rasch gefunden:
  1. Der Erweiterungstisch war nicht exakt gleich hoch wie der Sägetisch.
  2. Zwischen Montageplatte und Längsanschlag war eine Lücke von 2 mm.
Zum Glück ist fast alles verschraubt und lässt sich leicht wieder demontieren. Den Erweiterungstisch habe ich mit ein paar Lagen Papier erhöht. Die Abstandshalter der Montageplatte wurden auf dem Bandschleifer abgesenkt.
Bis alles perfekt war, musste ich diese Prozedur 2 Mal wiederholen. Aber jetzt sind die Anschläge perfekt rechtwinklig zum Frästisch.

7 Absaugung

Absaugung
1/1 Absaugung

Beim Fräsen entstehen viele Späne, deshalb ist eine Absaugung Pflicht. Meine Lösung ist sehr einfach. Es ist eine Box mit einer Öffnung welche die Späne aufnimmt und einem Loch für den Sauger.

8 Fertige Fräsanschläge

Frästisch Anschläge
1/1 Frästisch Anschläge

Die Anschläge lassen sich in wenigen Minuten am Längsanschlag des Frästisches montieren. Sie sind solide und genau.

Als Einweihung habe ich 60 m Profilleisten gefräst. Da ich keinen passenden Fräser hatte musste ich jede Leiste 4 Mal am Fräser vorbeiführen. Das hat bestens funktioniert.

18 Kommentare

zu „Frästisch Anschlag für eine Mafell Erika Tischkreissäge“

Super Projekt und der Film hat mir auch sehr gut gefallen .
Da passt alles zusammen - auch wenn du noch korrigieren musstest ...
So können wir alle lernen . Danke und viel Spass beim Fräsen !
Fünf Daumen gebe ich gern dafür .
2016-02-05 20:54:09

Tolles 5Daumen-Projekt, Umsetzung toll, Beschreibung ebenfalls.
Zur Befestigung des Fräsanschlag am Parallelanschlag hättest Du Sternmuttern statt normaler Muttern nehmen können. Das funktioniert der Auf- und Abbau noch schneller und werkzeuglos.
Wie ist die Absaug-Box am Anschlag befestigt?
Ich habe auch den Fräslift mit der nach vorn geführten Höhenverstellung bemerkt. Gibt es dafür schon eine Anleitung - evtl. auf Deiner Homepage - oder muss ich mich gedulden?
Deine SketchUp-Zeichnungen sind prima. Multiplex als Holzart kann ich bei meinem SketchUp (Make 2015) allerdings nicht finden. Wie hast Du das eingestellt?
2016-02-05 21:44:26

Wieder einmal ein sehr tolles Projekt von dir. Und wie immer in gewohnter suberer Arbeitsweise. Auch die Bschreibung ist echt super. Vor allem das Video. So ein Video lockert das ganze immer ein bischen auf. Gefällt mir zu 100%
2016-02-06 00:20:30

Der Anschlag für deine Säge und der Fräse gefällt mir sehr gut. Das Video ist TOP.
2016-02-06 06:06:58

Richtig schöner Anschlag - gefällt Mir!
2016-02-06 10:37:15

Erstklassig gelöst und gute Bauanleitung... 5 D
2016-02-06 13:50:15

Meisterliche Arbeit und klasse gebaut 5d
2016-02-06 13:55:19

Super gebaut , klasse Video ... bist du Österreicher ? War das erste mal das ich einen Ösi Englisch sprechen gehört habe *hahahaha.. drollig
2016-02-06 17:02:21

Nach den Bildern nach.. Klasse... aber ich kann nur Deutsch und dafür nur 2 D.... Tut mir Leid
2016-02-06 18:09:59

geh schnurzi, es gibt ja auch eine Beschreibung hier. 2 D ist schon krass :(
Bine, er ist Schweizer ;)

Klasses Projekt, und auch dass du die Fehlschläge gezeigt hast. 5 D
2016-02-06 21:47:28

eine gute Erweiterung für Deine TKS / Fräse
2016-02-07 14:32:51

@schnurzi: Das Video hat deutsche Untertitel. Erreichbar via die Icons unten rechts.
2016-02-08 08:42:58

@kaosqlco Sterngriffe sind eine gute Idee. Die Absaugbox wird gleich wie die Anschläge am Anschlag der Säge angeschraubt.
Die Höheneinstellung kommt im nächsten Projekt
2016-02-08 08:50:51

Sehr schöne Arbeit und auch das Video, echt gelungen
2016-02-08 10:14:36

Sehr gute Arbeit!.
2016-02-16 21:42:01

Sehr gute Arbeit und super beschrieben
2016-02-21 11:59:03

Toller Frästisch. Die Bauanleitung ist auch gut und super verständlich.
2016-03-04 17:58:13

ein tolles Teil
2016-11-26 14:45:41

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!