NEXT
Fotobox selber bauen Hochzeit,Fotobox,PhotoBooth,Fotokiste
1/3
PREV
Möbel
Hochzeit
von Arcon85
20.05.15 12:20
2792 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 7070,00 €

Für unsere Hochzeit wollten wir uns erst eine Fotobox ausleihen. Aber da die meisten unverschämte Preise verlangten, habe ich mich kurzerhand entschlossen, selbst eine Fotobox zu bauen. 


Anforderungen an die Fotobox:
- stabil
- Fotos sollen gleich über IPad angeschaut werden können.
- wenig Kabel
- sicher vor Diebstahl (allen in allem sind es ja ca. 1000€ an Wert)
- niemand soll die Möglichkeit haben, am IPad und Kamera rumzuspielen 

Damit alles realisiert werden konnte, hatte ich mich vorher kundig gemacht, wie die Bilder von der Kamera direkt auf dem IPad sichtbar gemacht werden können. Das ist eigentlich ganz einfach. Mit Hilfe der WLAN SD Karte, die in den SD-Slot der Kamera geschoben wird. Anschließend das App Wifi SD von Transciend auf dem IPad runterladen und eine wlan Verbindung zur sd-Karte herstellen. Dann anschließend kann über die App-Funktion Shoot & Show das Einzelbild sofort angeschaut werden. Damit keiner an der Kamera rumspielt gibt es das Schloss. Und damit keiner am IPad rumspielt, hat Apple die Funktion "geführter Zugriff" entwickelt, mit der der Bildschirm gesperrt wird, aber sich dennoch aktualisiert.


Ich hatte bereits .. 
1 IPad
1 PowerShot G15 mit Netzteil für permanente Stromversorgung

Was ich noch dazu kaufen musste... 
Boxenstativ (30€)
Softbox inkl. Stativ (50€)
Wlan SD-Karte von Transcend (40€)
Yongnuo OS02037 YN-560 Mark III Systemblitz (70€)
Yongnuo RF-602/N Funkauslöser und Blitzauslöser für Nikon (25€)
Boxenflansch (4€)
Fernauslöser mit 5m Kabel (5€)


Hochzeit, Fotobox, PhotoBooth, Fotokiste
4.4 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Valje  Kiste   
  Boxenflansch     
  Schloss     
  Schlossscharnier     
  Klebefolie     
Dübel      
1/4" Schraube   Für Kamerabefestigung   
  Wattepads     
  Stoff     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Klebepistole
  • Multischleifer
  • Waage
  • Lineal
  • Bleistift
  • Bohrer
  • Kronenbohrer

1 Ikea Möbel Valje aufbauen

NEXT
Schrankmontage
1/2 Schrankmontage
PREV

Ihr könnt natürlich selber eine Kiste bauen, aber ich fand es ganz praktisch und brauchte mir keinen Kopf machen, zwecks Maße etc. 

zu Ikea fahren ... Das Möbelstück "Valje" kaufen und anschließend komplett aufbauen. Die Tür sollte dabei nicht komplett montiert werden, da diese noch bearbeitet werden muss. 

2 Tür bearbeiten

NEXT
IPad Fenster aussägen
1/5 IPad Fenster aussägen
PREV

iPad auflegen & Umrandung aufzeichnen - damit das IPad nicht durchfällt, muss natürlich ein Versatz mit einberechnet werden. In meinem Fall bin ich um 1 cm je Kante nach innen gegangen. 


Anschließend mit einem Bohrer mehrere Löcher bohren, damit man mit der Stichsäge ansetzen kann. Dabei darauf achten, dass das Holz nicht allzu sehr splittert. Ggf. Mit Klebeband nachhelfen. 

Anschließend mit einem Kronenbohrer, je nach Grösse des  Kameraobjektiv, ein Loch für die Kamera ausbohren.

Mit einem Schleifgerät ruhig die Kanten entlang schleifen, damit alle Grate beseitigt werden.

Sobald alles gebohrt und gesägt ist, mit Acryl die Zwischenwände (siehe letztes Bild) zuschmieren, da wir sonst später Probleme mit der Klebefolie bekommen.

3 Halterung für IPad

Halterung für IPad
1/1

Nachdem das Fenster erstellt wurde, kann jetzt auf der Innenseite der Tür, die Halterung für das IPad angebracht werden. Ich habe dazu 2 Holzlatten mit etwas Versatz übereinander auf die Tür geschraubt, so dass das IPad eine Art Führungsschiene hat.


Tipp: Holz vorbohren, sonst splittert es! 

4 Halterung für IPad aufpolstern

NEXT
Halterung für IPad aufpolstern
1/2
PREV

Sobald die Halterung steht, rühig die Kanten und Flächen, auf denen das IPad liegt, großzügig mit Stoff auspolstern. Dazu einfach mit der Klebepistole den Stoff am Holz anbringen.


Anschließend die Wattepads ebenfalls in die Führungsschiene kleben, damit das IPad später nicht rumwackelt.

5 Klebefolie aufbringen

Klebefolie aufbringen
1/1

6 Schlossscharnier anbringen

NEXT
Schlossscharnier anbringen
1/2
PREV

nachdem die Tür fertig ist, kann sie in den Schrank montiert werden. Anschließend kann das Schlossscharnier angebracht werden. 


Hierbei beim Kauf darauf achten, dass das Schlossscharnier im geschlossenen Zustand nicht abgeschraubt werden kann. 

7 Boxenflansch anbringen

NEXT
Boxenflansch anbringen
1/2
PREV

damit die Fotobox auch in der richtigen Höhe hängt, habe ich mir ein paasenden Boxenflansch zu meinem Boxenstativ gekauft. 


Hier empfiehlt es sich, kein billig-Stativ auszuwählen, sondern ein ordentliches, da die Kiste etwas wiegt und nicht so schnell umgerempelt werden soll. 

8 Kameraposition Anzeichen

NEXT
Kameraposition Anzeichen
1/2
PREV

kameraposition Anzeichen und zur Vermeidung der Verdrehung der Kamera links und rechts je einen Dübel einbohren. 


Anschließend ein Loch für die Kamerabefestigung bohren, so dass auf der Gegenseite die 1/4" Schraube die Kamera festhält.

9 Löcher für Strom und Fernauslöser

auf der Rückseite ein Loch für Strom und Fernauslöser bohren 

10 Dekorieren

NEXT
Dekorieren
1/3 Dekorieren
PREV

zum Ende hin die Kiste noch schön dekorieren und aufbauen.


Viel Spaß mit der Anleitung 

Ein Foto mit dem endgültigen Aufbau kommt noch ... 

19 Kommentare

zu „Fotobox selber bauen“

Sorry, verstehe nur Bahnhof.
Beim 1. Bild dachte ich zuerst an eine Wandmontage mit Schwenkarm.
Wie und was macht die Fotobox wozu? Bilder schon klar, aber box ?
2015-05-20 12:57:57

Interessante Sache, gut gemacht - bin mal gespannt wie es ganz zum Schluss aussieht
2015-05-20 13:07:37

@Stromer: am besten mal googeln, was man mit einem PhotoBooth bzw. im deutschen einer Fotobox machen kann. :)

Die Box ist lediglich dafür da, um die paar Kabel zu verstauen und das ggf. Keiner an den Geräten rumspielen kann, wenn die Fotobox im Einsatz ist.
2015-05-20 13:50:02

Klasse gemacht mein Nachbar hat auch so was gebaut und verleiht es gegen Leihgebühr 5d
2015-05-20 14:12:02

Toll gemacht. Sind die Fotos denn etwas geworden?
Ach so, alles Gute zur Hochzeit.
2015-05-20 14:38:58

Danke frankTapp
2015-05-20 15:09:04

Deine Fotobox schaut gut aus. Nur mit deinen Kosten hast du dich etwas vertan. Ich komme auf einen Betrag von 224,00 €.
2015-05-20 17:38:16

toll gemacht 5d
2015-05-20 17:47:17

Die Box ist eine schöne Idee und auch hübsch geworden. Die Wlan SD-Karte kannte ich noch nicht, hat irgendwie mein Interesse geweckt ;o)
2015-05-20 19:33:51

Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt, ist aber eine tolle Idee ;O)
2015-05-20 20:37:57

Erst wusste ich auch nicht, was das denn sein soll. Aber das Projekt ist insgesamt recht schlüssig erklärt. Wenn ich es richtig verstanden habe, können sich die Gäste vor die Box stellen und fotografieren (lassen)?
Schade, dass Du nicht das finale Bild mit veröffentlicht hast. Dadurch wirkt das Projekt unvollständig. Aber die ansonsten sehr guten Erläuterungen sind mir drei Daumen wert.
2015-05-20 21:44:40

Das Endergebnis gefällt mir auch sehr gut, nur eine kleine Anmerkung zu Punkt 2 Türbearbeitung, wenn ich einen Ausschnitt mache bohre ich in 3 Ecken ein Loch, so bruch ich nur gerade Schnitte mit der Stichsäge machen. Dies soll keine Kritik sein nur ein kleiner Tipp für die vieleicht noch kommenden Ausschnitte. Insgesamt gebe ich 4 Daumen
2015-05-21 22:33:55

@Grautnix: da ich nicht wusste, wie sich das Material in Verbindung mit einer Stichsäge verhält .. Habe ich den Weg - wie abgebildet - gewählt. Ansonsten gebe ich Dir vollkommen rechT.
2015-05-21 23:00:31

Ich bin heute dazu gekommen, einen Probeaufbau durchzuführen, so dass Ihr den endgültigen Aufbau sehen könnt.
Ein Foto vom Innenleben wird nachgereicht.
2015-05-22 09:27:59

Das ist mal 'ne echt witzige Idee! Auch der Nachbau ist nicht ganz günstig, aber die Idee ist lustig. Zumal man, mit der richtigen Konfiguration auch noch die ganzen missglückten Schnappschüsse für die Nachwelt aufbewahrt.
2015-05-22 11:16:58

coole witzige Idee, mal schauen ob ich das meiner Frau auch unter die Nase reiben kann ^^
2015-05-22 11:54:13

Interresante Idee. Bin gespannt wie es aussieht wenns aufgebaut ist.
2015-05-24 18:52:51

Coole Idee, kannte ich auch noch nicht....

von mir ganze 5D
2015-05-31 17:37:08

war mir vollkommen neu
2015-06-28 23:12:31

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!