Flugzeugmodell
1/1 Flugzeugmodell
Holz
von Holzopa
07.03.15 10:55
3248 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Meine Enkeltochter: "Du, Opi - kannst du mir was basteln?"
Ich: "Kommt drauf an. Was denn?"
Lena-Marie: "Ein Flugzeug."

Somit war der Auftrag erteilt. Opa, übernehmen sie.


Flugzeug, Kinderspielzeug3D-Modell, wooden toy, wooden model, aeroplane, Holtmodell
4.3 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzrest  Sperr- oder Vollholz  nach Rumpfgröße, 20 mm stark 
Holzrest  Sperrholz  nach Größe, 6 mm stark 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Tischbohrmaschine
  • Bandschleifer
  • Papierfeile

1 Vorarbeiten

Sperrholz vorbereiten
1/1 Sperrholz vorbereiten

Da war doch noch... irgendwo... ein Plan... wo is er denn... da is er ja.
Der Ausdruck eines Flugzeugmodells (ich glaub, von SG). Also konnte ich mich gleich ans Werk machen.

Ich suchte mir passende Sperrholzreste zusammen. Ein paar kleinere Stücke in 6 mm und eines mit 20 mm. Die Räder werden doppelt gebraucht, also im Stapel gesägt.

Eine Lage Malerkrepp (Bild), darauf die Vorlage und es konnte losgehen.

2 Teile sägen

NEXT
Loch für Innenschnitt
1/8 Loch für Innenschnitt
PREV

Erst eine Bohrung für die Innenschnitte an den Flügeln und den Rädern (Bild 1). Das Loch für die Propellerachse (3,5 mm) war eine Spur dicker als der verwendeten Rundstab (Bild 2).

Die Räder werden im Doppelpack gesägt (Bild 3). Es folgen die Innenschnitte am großen Flügel (Bild 4), ehe die Außenkonturen der beiden Flügel gesägt werden. Vorlagenreste abziehen und Räder in die Flügel stecken. Das passt doch wie die Faust aufs Auge (Bilder 5+6).

Weiter mit dem Rumpf. Die Vorlage wird auf ein dickers Sperrholz geklebt (Bild 7). Bohrungen für die Innenschnitte setzen und den Rumpf aussägen (Bild 8).

3 Endfertigung

NEXT
Teile schleifen
1/8 Teile schleifen
PREV

Alle Teile wurden geschliffen, dabei die Kanten leicht gerundet (Bilder 1-2). An den Flügeln machte ich Markierungen, damit diese richtigherum eingesetzt werden (Bild 3).

Aus meiner Box mit bunten Holzperlen (Bild 4) suchte ich mir ein passendes Teil für den Abschluss der Propellerachse.
Loch bohren, Rundstab einsetzen, Propeller drauf und als Abschluss das bunte Holzringerl aufstecken (Bild 5). Alle Teile zusammenstecken und das Flugzeug ist fertig (Bilder 6-8).

Die Teile sind sehr passgenau, so dass sie bombenfest sitzen.
Ich habe sie absichtilich nicht gewachst, da so für Lena-Marie die Möglichkeit besteht, das Flugzeug bei Bedarf nach ihren Vorstellungen zu bemalen.

29 Kommentare

zu „Flugzeug aus Holz“

wieder ein ganz tolles Spielzeug aus der Opi-Werkstatt

und wieder nimmt er meine 5 D nicht :( - probiers später noch einmal
2015-03-07 11:54:35

Sieht klasse aus - ich hätte da eine Erweiterungsidee - Innen den Rumpf hohl lassen und dann den Propeller mit Gummi darin festmachen dann kann den auch drehen lassen ( so wie bei den Balsaholzfliegern) - 5 D
2015-03-07 11:54:37

Du bist aber sehr fleißig momentan. Sieht echt stark aus. So einen Opa kann man sich wirklich nur wünschen. Die Idee von Funny08 finde ich gar nicht so schlecht.
2015-03-07 12:17:18

danke

der propeller lässt sich gut drehen, aber mit gummizug sicher besser ;-)
das hätte auch den vorteil, dass man den rumpf aus dünnen resten machen könnte, die man schichtweise verleimt (mit entsprechenden aussparungen für die "mechanik")
2015-03-07 12:21:50

Erste Sahne... Schaut Klasse aus.
2015-03-07 12:37:44

Typisch du! klasse
2015-03-07 12:55:42

Schön gemacht, aber wieso hast du keine drehbaren Räder gemacht ?
2015-03-07 15:07:15

Da hat deine Enkelin was schönes zum spielen.
2015-03-07 15:56:06

Klasse geworden 5d
2015-03-07 18:05:32

das Erinnert mich an einen Dünger Streuer aus der DDR, Klasse gemacht
2015-03-07 18:32:27

Genau Schnurzi - ein Agrarflieger ! Wurde viel gemacht. Dünger und Pflanzenschutz usw.
Der Holzopi mußte ran. Aber für die Enkel macht man es gerne. Gefällt mir.
2015-03-07 18:55:49

Super Arbeit gefällt mir sehr gut.
2015-03-07 19:39:30

Klasse geworden und gemacht .....
2015-03-07 20:52:29

Cool, hast Du einen Schnittplan den Du mir mailen kannst?
Meine Daumen klappten.
2015-03-07 20:52:59

thx

burgjan, du hast eine pn
2015-03-07 23:29:08

Klasse Teil.........
2015-03-08 06:47:10

klasse gebaut
2015-03-08 07:34:46

schönes Holzspielzeug.
2015-03-08 15:29:01

Schönes Teil, gefällt mir.

Der Plan lehnt sich wohl an eine Messerschmidt BF109 an...
2015-03-09 07:50:31

Tolles Teil, toller Opa! 5D
2015-03-09 18:27:34

Klasse gemacht und geworden ......
2015-03-09 22:01:48

Schönes Flugzeug. 5D
2015-03-09 22:47:02

Sehe ich auch so: Schicker Flieger für die Enkelin! Könnte ich nicht mal eben so nachbauen! Trotzdem gerne 5 Daumen!
2015-03-10 09:18:52

ja, die Opis und die Omis mit ihren Ideen und Fingerfertigkeiten sind sehr gefragt und das nicht nur bei den Enkelkindern - von mir (Y)
2015-03-10 19:10:56

ich buche Dich ab sofort als Opa
2015-03-22 10:45:06

:-))
da musst dich aber leider hinten anstellen, der andrang ist ein wahnsinn... ;-)
2015-03-22 19:13:25

5 Daumen von mir i bin sprachlos
2015-06-20 23:08:39

Das ist stabil, kann ruhig mal anstoßen oder fallen ...
Hat der Opa super gemacht .
Der Opa freut sich, wenn das Enkelchen sich freut .
Fünf Daumen von mir dafür .
2015-12-20 19:40:37

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
14
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!