NEXT
Vorher
2/3 Vorher
PREV
Innenausbau
von Holzwurm8686
29.01.10 17:21
7785 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 27002.700,00 €

Hab mich zum ersten mal am Fliesenlegen versucht und es hat ganz gut geklappt. Ich stelle die Bilder nur mal rein das man sieht was man als Heimwerker mit ein bisschen geschick doch alles schffen kann


4.1 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Stichsäge, PST 900 PEL
  • Handkreissäge
  • Akku-Schlagbohrschrauber, Makita, BHP452
  • Schlagbohrmaschine
  • Rührwerk
  • Winkelschleifer
  • Hammer
  • Abbruchwerkzeug
  • Flisenschneider

1 Der Abriss vom alten Bad

NEXT
Der Abriss vom alten Bad
1/5
PREV

Erst mal muss alles raus

2 Wände ausgleichen und dämmen

NEXT
Wände ausgleichen und dämmen
1/5
PREV

Wenn alles draußen ist was nicht mehr rein gehört kann es mit dem aufbau beginnnen. Jetzt müssen die Wände noch ausgeglichen werden und bei bedarf die Außenwände noch dämmen.

3 Die Wände mit Spanplatten verkleiden

NEXT
Die Wände mit Spanplatten verkleiden
1/5
PREV

Wenn alles ausgeglichen und gedaämmt ist. Kommen wir zum schönen Teil alles vollflächig mit Spanplatten (13mm) verkleiden (man kann auch doppelt Gipkartonplatten nehmen aber ich mache es lieber mit Spanplatten da bekommt man besseren halt in der Wand wenn man was anbringen muss und man braucht nicht Dübeln, bei den kosten liegt man fast gleich).

4 Wände mit Gipskartonplatten verkleiden und verspachteln

NEXT
Wände mit Gipskartonplatten verkleiden und verspachteln
1/2
PREV

Wenn alle Wände mit Gipskartonplatten verkleidet sind muss es nur noch gespachtelt und geschliffen werden.

5 Fliesen legen

NEXT
Fliesen legen
1/5
PREV

Jetzt sind alle Platten dran verspachtelt und geschliffen. Nun kann es los gehen mit dem Fliesen legen aber bevor ihr anfangt würd ich die Wände nochmal mit Tiefengrund streichen das garantiert einen guten halt für die Fliesen. Bei den Nasszellen muss auch vorher noch ein Gummianstrich gestrichen werden das keine feuchtigkeit durch die Fugen in die Gipskartonplatten ziehen kann. Wenn das alles erledigt ist kann man eigentlich mit dem Fliesen legen anfangen. Zieht den Fliesenkleber auf die Gipskartonplatten auf, macht aber nicht die Fläche zu groß da der Fliesenkleber schnell anzieht wenn er erst mal auf den Platten ist. Falls ihr noch eine Borde rein machen wollt kann man das auch günstig lösen indem man Fliesenmatten nimmt und sie in Streifen schneidet ( beim aussuchen der Fliesenmatten ist auch darauf zu achten das sie die gleiche stärke wie die Wandfliese haben). Ich wär bei dem Badezimmer schon bei 550 euro gewesen wenn ich eine fertige Borde genommen hätte und so war ich gerademal bei 260 euro für die Borde.

6 Wie bekomme ich am besten Löcher in Fliesen???

NEXT
Wie bekomme ich am besten Löcher in Fliesen???
1/5
PREV

Was auch Gold wert ist, ist ein Nassschneider es geht super schnell und sauber. Hab mir meinen für 39 euro gekauft und er ist jeden cent wert ( für Keramikfliesen ist er super aber bei Feinsteinfliesen kommt er schnell an seine Grenzen, die würd ich lieber mit einem Winkelschleifer schneiden. Wenn ihr Löcher in Fliesen machen müsst ist auch kein probelm nehmt eine Fliese und reißt euch das Loch an, ist das getan nehmt einen einen Steinbohrer und bort ganz viele Löcher da hin wo das Loch hin soll (aber ohen Schlag). Jetzt nehmt einen Fliesenhammer und eine Fliesenzange und arbeitet da Loch aus ( am einfachsten geht es vielleicht mit Bohrkronen für Stein aber die kosten richtig Geld). Noch einen Tipp wenn ihr in Fliesen Löcher machen müsst macht das erst weil wenn ihr den Kleber dran habt ist er hart bevor ihr das Loch in der Fliese habt.

7 Ausfugen, Boden fliesen und Decke verkleiden

NEXT
Ausfugen, Boden fliesen und Decke verkleiden
1/4
PREV

Sind alle Fliesen gelegt könnt ihr mit dem ausfugen anfangen. Beim ausfugen ist drauf zu achten das ihr nicht zu lange wartet mit dem abwaschen weil sonst wird es richitg schwierig es von den Fliesen ab zu bekommen, am besten ist es wenn man dabei zu zweit ist. Legt den Fuboden erst dann wenn ihr die Wände verfugt habt dann spart ihr euch das abdecken der Bodenfliesen. Verkleidet auch erst die Decke wenn ihr fertig mit ausfugen seit.

8 Fast geschafft

NEXT
Fast geschafft
1/3
PREV

Jetzt ist es fast geschafft nur noch die Möbel und die Duschkabiene......

17 Kommentare

zu „Fliesenlegen: Aus Alt mach Neu“

ja das legen ist nicht das proplem,sondern das schneiden.
fliesenschneider sind sehr teuer.
es gibt da aber spezielle zangen,womit die fliesen dann gebrochen werden.
2010-01-30 07:57:31

Ja sieht wirklich Profi-mäßig aus.
2010-01-30 09:15:06

Das nenn ich doch mal eine Verbesserung. Immer schön wenn man das vorher mit dem Nachher vergleichen kann
2010-01-30 12:13:11

Das sieht doch echt Toll aus.
2010-01-30 14:41:29

Hallo Holzwurm, bist ja fast zum Fliesenwurm mutiert. Saubere Arbeit, und gleich beim ersten Mal: Ein echter Mutmacher! Vielleicht kannst Du ja ein bischen mehr über Deine handwerklichen Erfahrungen schreiben.

Mir gefällt auch die Bordüre (auf's Foto klicken!) ... sie setzt einen schönen Akzent!
2010-01-30 14:48:33

Ich hab auch noch mehr Bilder eingestellt mit Bauanleitung aber irgendwie spinnt mein Internet zur weil die ganz 25 Bilder wieder weg sind :-(
2010-01-30 19:18:33

Ich seh die Bauanleitung, Holzwurm! Und die Fotos!! Saubere Arbeit, alle Achtung!!!
2010-01-31 19:58:31

Hut ab! Besser hätte es der Profi wohl auch kaum hinbekommen.
2010-02-03 20:10:23

Sieht ja echt gut aus... Super Anleitung...
darf nächste Woche auch mit meinem ersten Fliesenversuch starten
2010-02-25 20:20:56

Saubere Arbeit, man muss es sich nur zutrauen. Sieht richtig gut aus, vor allem mit vorher und nachher.
2010-08-12 18:09:45

schön, wirklich sehr schön Herr Specht, äh Holzwurm! Großartig, da wächst die Brust so dermaßen oder!??! Tolles Badezimmer gezaubert mein Guter!!!
2010-12-18 19:52:12

Und Geschmack hast DU!
2010-12-18 19:52:56

klasse!
2012-05-27 16:04:17

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 12:13:39

Sieht super aus 5d
2014-01-07 10:05:25

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!