Flaschensideboard Flaschensideboard
1/1
Tapete- und Wandgestaltung
von Lionsreich
15.04.14 21:20
819 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Vor ein paar Tagen Sprach mich ein Arbeitskollege auf mein Bastel-Hobby an. Seine Frau hätte gern ein Siteboard für Getränkeflaschen gehabt und da war ich sein erster Gedanke, sagte er.
Grobe Gedanken nach dem Aussehen hatte er sich schon gemacht gehabt und mir eine Entsprechende Skizze vorgelegt.
Nach ein paar gut gemeinten Änderungen an der Skizze hab ich mich dann Zuhause mal ans Werk gemacht und ein Prototyp zu Basteln der ihm vielleicht Gefallen könnte.
Dieser besagte Prototyp hat ihm dann doch so gut Gefallen das er ihn nach der erste Vorlage am liebsten sofort mit nach Hause genommen hätte, Ungeschliffen und Unlackiert. Natürlich habe ich das noch erledigt bevor er das Fertige Ergebnis mit nach Hause nehmen durfte.
Da bei mir alles aus Resten gefertigt wurde hatte ich natürlich keine Kosten :-).


Flaschensideboard
4.3 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sideboard Ober- und Unterteil  Holz  Nach Bedarf 
Abstandshalter aus Alu  Alu  Je nach Höhe 
Klarlack 
Filz  Filz  je nach Bedarf 
Dichtungskleber für Folie 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischfräse
  • Tischbohrmaschine
  • Exzenterschleifer
  • Lochsäge
  • Metallsäge

1 1.Schritt (Fertigen des/der Rohlinge)

NEXT
Bild 1
1/7 Bild 1
PREV

Von den Abmessungen her war ja nicht so viel zu Berücksichtigen, nur Durchmesser der Flaschen die Später darin Platz finden sollten und der Abstand zwischen den Flaschen.
Wie auf Bild 1 zu Sehen habe ich mir erst einmal um den Abstand bzw. den Durchmesser für die Flaschenöffnung im Oberteil gekümmert.
 
Da ich jetzt die Größe für die Öffnungen- und den Abständen hatte konnte ich beginnen dies auf eine Brett Aufzuzeichnen (Siehe Bild 2). Dabei wurde auch schon eine Rundung am einen Ende des Brettes mit Berücksichtigt (Dieser Einfall kam meinen Arbeitskollegen kurz vor Beginn meiner Arbeit)
Zuerst habe ich die Außenkannte mit meiner Stationären Tischfräse auf den 2. Rohling übertragen und bei beiden Teilen die Kanten mit einem Rundfräser abgerundet Danach noch schnell die Ausschnitte für die Flaschen mit einer Lochsäge (hier 95mm im Durchmesser) gemacht. Fertig waren dann, zumindest  fest Fertig, die Rohlinge (Siehe Bild 3).
Am nächsten Tag konnte ich diese schon einmal meinen Arbeitskollegen zeigen (wegen den Abmessungen usw.) Er wollte die Teile am besten sofort mit nach Hause nehmen.
Doch ich war ja noch nicht fertig! Das ganze musste jetzt zunächst einmal als erstes Geschliffen werden damit ich das Ganze mit Klar-Lack Veredeln konnte (Siehe Bild 4 -6).
Am nächsten Tag wartete mein Arbeitskollege schon Ungedultig vor Arbeitsbeginn auf die Siteboards.
Mein Arbeitskollege wusste jedoch noch nicht genau wie er die 2 Siteboards an der Wand befestigen wollte. Hier kam mir eine Idee, wieso nicht die Siteboards mittels Alu-Röhrchen miteinander Verbinden und das ganze via Holzwinkel an der Wand Montieren. Und als Krönung des ganzen, noch das untere Siteboard-Teil mit Filz verschönern an den Stellen wo später einmal der Flaschenboden der einzelnen Flaschen auf dem Brett stehen würde.
Das fertig Montierte und Gepimpte Siteboard seht ihr auf Bild 7.
Für den Arbeitseinsatz und das Super Ergebnis (seiner Frau hat es wohl noch mehr als im Gefallen J ) lud mich mein Arbeitskollege gleich am nächsten Tag zum Frühstück ein.
 

20 Kommentare

zu „Flaschensideboard“

die Idee ist Klasse und einfach nach zu Bauen. 5d
2014-04-15 21:31:02

sieht gut aus und Deine Freunde haben ihre Freude daran
2014-04-15 21:46:46

Sieht gut aus und saubere Arbeit geleistet. 5 D
2014-04-15 21:58:56

Sehr schick! Aber wie hast Du die Aussparungen für die Flaschenböden im unteren Brett gemacht? Wie hast Du die Alu-Röhrchen befestigt? Wenn ich Platz in der Küche hätte, würde ich das glatt nachbauen....... kommt vielleicht mal......der Platz...
2014-04-15 22:20:09

sieht gut aus
2014-04-16 07:42:26

immer schön wenn die Flaschen einen Ständer haben :))))...gute Lösung
2014-04-16 08:19:32

sieht gut aus, hätt aber auch gerne gesehen, wie genau die röhrchen befestigt sind (oder sind die nur eingesenkt und gesteckt?)

@sugrobi
das mit den aussparungen ab ich mich erst auch gefragt. ich glaube aber, das bild täuscht, da hier die beiden bretter übereinanderliegen. beim letzten bild sieht man dann, dass der filz eben aufliegt
2014-04-16 09:58:29

Sieht klasse aus 5d
2014-04-16 10:43:57

Klasse geworden .....
2014-04-16 12:06:29

Hab mich auch wegen des 2. Brettes gefragt, wie da diese Aussparungen gemacht wurden. Sind aber scheinbar keine sondern nur Filzauflagen.

Die Befestigungen der Aluröhrchen wäre auch interessant. Wie hast du dir das denn vorher gedacht? Die Idee kam doch erst viel später laut deiner Beschreibung.
2014-04-16 15:21:00

mal was andres, gut
2014-04-16 17:13:53

Klasse gemacht,gerade die Verbindung
2014-04-16 17:41:36

Tolles Sideboard.
2014-04-16 20:47:17

wow, gefällt mir auch
2014-04-17 00:10:18

Ich hatte zwar kurz überlegt in das Unterteil eine Aussparung auszufräsen (mein Gedanke mit meiner Oberfräse) aber wieso so kompliziert machen? Der Filz ist einfach aufgeklebt und leistet wirklich auch die nötigen Dienste :-).
Zur Befestigung der Alu Röhrchen:
In das Ober- und Unterteil sind einfach in der Entsprechenden Größe Saglöcher für die Stäbe gebohrt worden und mit 2K-Kleber rein geklebt worden.
Zumindest sollte das mein Arbeitskollege es so machen (Filz aufkleben und Rörchen Montieren) und anderes habe ichvon ihm auch nicht gehört gehabt.
2014-04-17 07:30:55

tolle Idee und klasse umgesetzt
2014-04-17 15:05:48

Tolle Idee sieht auch schön aus :-)
2014-04-18 12:36:46

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!