NEXT
Flaschenhalter
1/9
PREV
Holz
von MopsHeim
04.09.13 05:32
2411 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Hier werden die feinsten Holzarbeiten vorgestellt, um nicht gar in die Metallecke zu verschwinden.
Leider sind die Bilder sehr schlecht und mußte lange suchen, um noch eine zu finden, obwohl wir viele davon bauten..
War mal ein Tauschobjekt für Baumaterial, vor 35 Jahren.
Das Ding besteht aus 10mm und 20 mm Eichenholz und 0,3 und 1mm Messingblesch.
Achse ist aus 6 mm Stahldraht. Die Ketten sind aus Kupferdraht.
Die Gravur wurde mit einen Meißel eingeschlagen.
Die Räder wurden rund gesägt und gedreht und die Speichen ausgesägt.
Dekupiersägen, wie heute gabe es nicht. mit was haben wir das ausgesägt?

Was ihr da seht hat Nerven gekostet , ohne Ende. Die Idee stammt vom Sägegatter. 
Der Getriebemotor läuft 300 U/min und dreibt über eine scheibe mit Bolzen, außer Mitte über eine pleulstanke eine viereckige Führung an. oben sitzt der Bogen und er wird 40 mm rauf und runter bewegt.
Probleme ungezählte. Bogen war zu straf , Blattriss, oder  zu weich und Blatt verlief.
Kurbeltrieb zu laut. Einbau eines Kugellager in die Pleulstange . dann lief nicht. 
wo es dann schön lief, konnte keiner genau auf den Strichsägen. Für grobe Arbeiten ja , feine nicht. unbrauchbar.
Beim Sägen von Hand merkte ich, das der Bogen nicht grade halte leicht schräg und bei jeden Sägeblatt anders.Das war die Lösung, den Bogen oben verstellbar. Wenn wir ein neues Sägeblatt einspannten schoben wir ein Probestück gerade hin und schauten, wo es hinsägt und stellten den Bogen so, dass wir gerade sägten, 
Die Sägen war jetzt  ein voller Erfolg, von vielen nachgbaut.
Der blaue Anschlag auf den Tisch ist fürs Kreisesägen.
 

4.1 5 27

36 Kommentare

zu „Flaschenhalter“

Ist leider wirklich sehr unscharf :(, aber man kann dennoch die filigrane Arbeit erkennen. Ich vermute, Laubsäge?

mein Geschmack ist es ja nicht, der hat bei der Bewertung aber nichts zu suchen, daher
5 D
2013-09-04 06:16:55

ja leider kann man auf den Bildern nicht viel erkennen und ein Projekt als Rätsel?
2013-09-04 07:14:27

Great job!
5 D!!!
2013-09-04 07:17:53

soweit ich erkennen kann handelt es sich um "flaschenkanonen". sehr schön und mit viel liebe zum detail gearbeitet. sehr schön wie die dünnen kupferstreifen an den reifen und der einfassung der flasche anliegen. sind die streifen angeklebt?

bei den speichen tippe ich auch auf handarbeit mit einer laubsäge.
2013-09-04 08:12:55

Woddy, ich würde es auch nicht mehr tun, aber es war halt einen andere Zeit. Wir haben so zwischen 50 - 60 gebaut. Wer Messing gebracht hat, gab es dann eine mit Kanonenlauf.
Genau die erste ist mit Hand gesägt(Laubsäge )wurden. Was dann kam kommen noch Bilder.
hallo Holzopa, es ist genagelt, die Blechstreifen.
2013-09-04 08:15:31

Gefällt mir irgendwie, könnte man glatt mal nachbauen.

5D von mir.
2013-09-04 08:22:46

Sieh an, sieh an. Mal eine ganz andere Seite von euch. Bin zwar auch kein Freund von so etwas, trotzdem erkenne ich ohne Neid die handwerkliche Fähigkeiten an. Toll gemacht, und die volle Punktezahl von mir.
2013-09-04 08:35:48

fuffy, als Metaller wartest Du sicher auf eine Maschinen , die Bilder sind jetzt drin und eine Erklärung kommt auch noch.
2013-09-04 08:48:29

nicht ganz meine Sache aber handwerklich top gemacht
2013-09-04 10:36:45

OK... sowas sieht man eher auf Flohmärkten... Ich meine jetzt den Flaschenhalter. Die Säge ist ein echtes Unikat. Bin gespannt auf mehr davon.
2013-09-04 11:57:00

Das was man sieht ist echt klasse. Respekt vor der feinarbeit.
2013-09-04 12:35:19

Wie geil ist das denn, eine motorisierte Laubsäge. Klasse, kann dir aber dafür keine Daumen mehr geben.
gruß Volker
2013-09-04 13:35:27

also die Ideen gehen Euch nie aus ...
2013-09-04 14:22:51

der Halter ist wirklich schön, leider zu wenig Bilder für meinen Geschmack aber er gefällt mir trotzdem
2013-09-04 16:44:04

Tolles Teil 5d
2013-09-04 17:41:32

Sehr schön .......
2013-09-04 18:21:28

Hallo Holzharry, da muss ich dich enttäuschen mit instabil. Die Führung, was das ganze hält ist 200 mm lang und genau gefräst. In ihr läuft ein 20 x 20 Vierkantstahl passen gefräst und eingeschliffen. Wir mussten unten ein Loch hinein bohren, weil es Luft verdichtet hat. Die schwach Stelle ist Zapfen auf der Welle , wo das Pleuel läuft. Der ist gehärtet und im Pleuel wurde ein Kugelager verbaut ruhiger Lauf .
Der Bogen ist aus starkwandigen Hydraulikrohr und Wärme behandelt. spannst Du zu sehr würde er Blatt zerreißen. Das Sägeblatt sitzt oben am Bogen und unten in ein Teil, was unten mit dem Bogen verschweißt ist und sich dreht auf den Vierkant und durch zwei Schrauben gehalten wird. Der Motor stammt aus einer Waschmaschine hat ausreichend Kraft durch das Getriebe.
Durch den langen Hub , geht das Ding gut.
So wie es jetzt hier steht , war es Prüfungsstück für einen Holztechniker.
Danke für die Frage.
2013-09-04 19:45:15

Ich würde gern alles Beide in Bildern sehen,wie sie erbaut wurden
2013-09-04 20:15:22

schnurzi5858, da war leider noch an keine Kamera zu denken. tut mir leid.
2013-09-04 20:25:49

...ich hol mir jetzt nen Einkaufswagen, überklebe das Logo vom Markt , mach 5 Bilder und behaupte, dass ich den selbst gemacht hab...

kommt auf das gleiche raus...
2013-09-04 20:44:02

zu mehr bist du leider nicht in der Lage , komm mal zur Nachhilfe in Sachen, was bauen.
Lehrlinge kehren die Werkstadt und holen Bier.
2013-09-04 20:51:22

Du kriegst die Tür nicht zu - Metaller machen in Holz! Und die Säge - ein Projekt für sich. 5Daumen
2013-09-04 20:56:05

@Mopsheim :
...du musst erst mal da hinriechen, wo ich schon....
Deine Resistenz gegen alle Wünsche / Belehrungen, hier mal ein Projekt zu beschreiben, prallen offenbar an Dir ab.
Von daher sei die Vermutung erlaubt, dass wir hier Fakes präsentiert bekommen.

Es liegt an Dir, das Gegenteil zu beweisen...
2013-09-04 21:04:39

Was muss ich hier beweisen.? gar nichts. Auf dein Niveau herunter lassen muß ich auch nicht. Und wenn es nicht gefällt, der macht die Augen zu.
Wer eine Frage hat, bekommt gern eine Antwort.und hat jemand wirklich Interesse, was nachzubauen so, werden ich ihn gern dabei unterstützen, sogar Dich.
2013-09-04 21:28:35

Gut gearbeitet, auch wenns nicht mein Geschmack ist.
2013-09-04 21:29:03

Zitat Mops " Lehrlinge kehren die Werkstadt und holen Bier."

Genau ! aber verlauf Dich nicht...
2013-09-04 22:50:32

Könnt ihr eure Meinungsdifferenzen bitte per PN austauschen? Hat doch hier überhaupt nichts zu suchen. Einziger Nebeneffekt: Bewertung "Oft kommentiert"!

Den Flaschenhalter kenne ich noch von meinen Vorfahren. Die Kanone (war sie denen aus dem 1.WK nachempfunden?) hat sich ins Gedächtnis eingebrannt. Das wäre ja auch ein ideales Geschenk für den Schützenverein...

Und die elektrische Laubsäge ist urig. Und sägt sicher besser als die meisten käuflich zu erwerbenden Dekupiersägen...
2013-09-05 00:58:42

Harry, du bekommst dein Video versprochen. klar muss der Bogen zusammendrücken nur das ist. doch kein normaler Bogen. du brauchst schon Kraft um den zu spannen.
Harry , das Ding ist 30 Jahre alt und hat viel gesägt. Klappert noch nicht, was will ich mehr.
mein Anspruch ist doch nicht , was beweisen zu müssen, besser zu sein, als das was ich zu kaufen bekomme.
Erstmal ist es aus der Not geboren, gab ja nichts. Ich baue für mich, so wie deine schönen Sachen sicher Dir viel Freude bereiten.
2013-09-05 04:31:46

Tolle Arbeit.
2013-09-18 12:51:15

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
08
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!