Fenster Reperatur Holz,Fenster Restaurierung
1/1
Holz
Sommer
von schnurzi
12.08.14 17:32
916 Aufrufe
  • 3-4 TageLeicht
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 2424,00 €

Nun hab ich mal mit der Restaurierung meiner kleinen Fenster angefangen, sie MÜSSEN noch 2 Jahre durchhalten da erst in 2 Jahren ein neues Dach und Fenster geplant sind und damit gleich den PHG 630 DCE in Anspruch genommen.

Die Fenster sind Baujahr 1961


Holz, Fenster Restaurierung
4.2 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Abbrennen

NEXT
Abbrennen
1/11
PREV

Jetzt hab ich angefangen die einzelnen Flügel und die Ramen mit der PHG 630 DCE abzubrennen .

Als erstes hab ich den Scheibenschutz aufgesetzt und da ist mir beim Abbrennen etwas passiert eine kleine Ecke von der Scheibe hat kurz mal geknackt , es sind nur ca.4mm nicht so schlimm es hält noch 2 Jahre.

Beim Abbrennen mit dem Scheibenschutz hab ich eine Temperatur von 450 grad gehabt , danach das Gerät zum Abkühlen auf Stufe 1 gestellt.



2 Verkitten

NEXT
Verkitten
1/3
PREV

Beim Abbrennen hat man auch ein Teil vom Kitt in der Hand gehabt , also die losen Stellen entfernen und neuen Kitt drauf , zum Glück hatte ich noch in meinem Wurstglas etwas gehabt und er hat gereicht.

Jetzt kam das Problem, mein Kitt Messer war nicht mehr auffindbar, also nahm ich mein Taschenmesser als Lösung.


3 Streichen

NEXT
Streichen
1/2
PREV

Die Fenster und Rahmen hab ich mit einmal Vorstreichfarbe und den nächsten Tag mit Fensterlack gestrichen. Natürlich vorher Abkleben!

4 Fertigstellung

NEXT
Fertigstellung
1/4
PREV

Nun noch die Fenster wieder reinhängen und auf die 2 Jahre warten.

Heut zutage kommt es ja immer auf den Gelbeutel drauf an . ODER !

12 Kommentare

zu „Fenster Reperatur“

Hast du wieder schön hinbekommen. So ein Heißluftdings ist schon toll, macht weniger Dreck als beim abschleifen.

2014-08-12 21:03:28

Na dann hast ja erst mal wieder Ruhe, schön geworden
2014-08-13 06:32:22

das sieht ja fast wieder wie neu aus Schnurzi - sag mal was ist ein Scheibenschutz - gibt's den zu kaufen?
2014-08-13 07:40:12

gute Arbeit ...
2014-08-13 07:52:21

Hast du wieder gut hingekriegt. Die halten jetzt länger als 2 Jahre.
Tja - gut dran ist, wer ein Taschenmesser sein eigen nennt... ;o)

@Janinez - Scheibenschutz ist eine spezielle Heißluftdüse (siehst gut in Arbeitsschritt 1 auf Bild 4)
2014-08-13 09:35:25

Gute Arbeit 5d
2014-08-13 11:33:08

Saubere arbeit. So hätte ich das auch gemacht. Einfach und für eine ganze Weile haltbar.
Gefällt mir
2014-08-13 12:30:22

Super gemacht. Vielleicht kannst du nun länger als 2 Jahre warten.
5D
2014-08-13 16:17:59

Sehr gut, und die alten Fenster sind immer noch die schönsten.
2014-08-14 09:18:13

Klasse gemacht .....
2014-08-14 11:54:52

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!