NEXT
Farbklecks in der Küche kaschieren,Küchenbar,drehbarer Recycling Container,bespannen,Wachstuch
1/2
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von COCO
22.08.13 22:31
1149 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2525,00 €

Wir haben eine weisse Küche. Das ist zeitlos und man kann mit wenigen Accessoires der Küche einen neuen Look geben. Ich zeige hier wie aus einem Dreh-Regal, schwarz aus den 1990igern ein modernes Allzweckmöbel für kleine Küchen wird. Das Ausgangsregal ist 115cm hoch und 40cm breit (quadratisch). Es hat mehrere Einlegeböden, die höhenverstellbar sind und steht auf 4Rollen. Die Deckplatte ist an einer Seite mit 15cm Überstand. Durch die Rollen ist das Teil auf der Stelle drehbar. Auch ohne Türen können wir so Sachen verstauen und einfach zur Wand wegdrehen. Das ist sehr praktisch für unsere getrennte Müllsammlung. Die PET-Flaschen kommen in grosse, stabile Gewebetaschen, Papier kommt in die Regalfächen und Plastik in Plastiktüten. Als Farbklecks in der Küche, habe ich es mit Wachstuch kaschiert. Dazu passend einen Barhocker.


kaschieren, Küchenbar, drehbarer Recycling Container, bespannen, Wachstuch
3.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
älteres Regal  Spanplatte, Melaminbeschichtet 
Wachstuch nach Geschmack  1,20 Meter x 1,80 Meter (Maße je nach Aussenfläche Deckplatte Regal) 
doppelseitiges Klebeband    3 Rollen gutes doppelseites Klebeband (Teppichklebeband) 

Benötigtes Werkzeug

  • Cutter, Schere

1 Der rollende Container

NEXT
altes 1980iger Regal auf Rollen
1/6 altes 1980iger Regal auf Rollen
PREV

Das schwarze Regal auf Rollen wird neu bezogen. Dafür habe ich Wachstuch genommen, weil es abwaschbar ist. Bei 1,20 breite kam ich genau hin in der Höhe und habe von einer Seite aus, einmal rundherum geklebt. Ich habe doppelseitiges Klebeband auf alle Flächen des Schrankes aufgetragen, die Klebebänder abgezogen und das Wachstuch drumherum gelegt. Die Technik ist zu sehen bei Bild2, dem Barhocker. Wer eine dauerhafte Befestigung möchte kann auch das Wachstuch mit Sprühkleber anbringen. Der Vorteil von doppelseitigem Klebeband ist meiner Meinung nach, daß es fast Rückstandslos wieder abziehbar ist (wenn man eine andere Verkleidung/Bespannung möchte), z.B. bei Festen und Events.Es gibt also ausser streichen und lackieren noch andere Möglichkeiten ein altes Möbelstück wieder herzurichten.

20 Kommentare

zu „Farbklecks in der Küche“

Iiiiiiiiiiiih - welch eine grelle Farbe. Bei weißen Wänden hätte ich das schwarze Regal mit weißer Wandfarbe gestrichen. Dann würde es dezent nicht auffallen. Oder du streichst die Wände mit Pastellfarben. Dann kannst du das Drehregal auch mit einer Pastellfarbe anstreichen. Und wenn du jeder Wand eine andere Farbe gibst, dann hast du eine Hammerküche...
2013-08-23 00:39:43

über Geschmack lässt sich trefflich streiten...

Meiner ist es nicht ...
2013-08-23 03:17:32

.. mit ohne Tür ... auch eine gute Lösung, die Farbe ist jedem selber überlassen ... abstechen tut sie aber ziemlich krass
2013-08-23 07:01:15

gute Idee, bei meiner Begabung hätte ich allerdings tausende Falten drinnen ;), ich streiche lieber

Die Farbe gefällt mir persönlich sehr gut, hab selbst viel Orange in meiner Hütte.

Wenn man so eine Minischlauchküche hat, ist ein Farbtupfer gar nicht mal so eine schlechte Idee. Ich würde an der Wand ebenso vielleicht paar Kreise ankleben, zweng Harmonie.

Allerdings, wenns mein Regal gewesen wäre, hätte ich den Überstand der Kopfplatte abgeschnitten und an der Seite einen Haltegriff montiert. So kann das Regal bündig an der Wand stehen.

Aber wie schon gesagt wurde, über Geschmack kann man streiten und soll nicht Gegenstand der Bewertung sein ;) , deshalb von mir 4 Zeitungen

2013-08-23 07:16:29

Klasse geworden .....
2013-08-23 07:55:37

Sieht jedenfalls besser aus als in schwarz. Auch wenns mir auch zu grall wäre. Gut gemacht ist es auf jeden Fall!
2013-08-23 09:08:01

Der Tisch in diesem schmalen Raum ist eigentlich eine gute Lösung. Nur die Farbe, ist nicht so mein Ding. Tut mir in den Augne weh, obwohl ich Orange liebe. 4 Daumen
2013-08-23 12:19:13

Klasse gemacht
2013-08-23 15:51:42

Gewöhnungsbedürftige Optik, aber gut gemacht.
2013-08-23 19:12:22

erst hab ich gedacht,schwarze Tonne?,aber leider nicht mein Geschmack
2013-08-23 19:44:15

Ich beurteile hier mal nur die Ausführung und die finde ich gut.

Gruß Elch
2013-08-23 20:34:29

Sticht ins Auge und hat was - und die Idee ist auch nicht übel - 5 Däumlein dafür
2013-08-24 10:27:53

Der Farbklecks kommt gut finde ich , sieht wesendlich freundlicher aus als schwarz .
Man muss schon ein gutes Händchen haben um die Wachsdecke faltenfrei kleben zu können .
Klasse gemacht 4 Tassen Kaffee
2013-08-24 11:45:13

gerade beim Hocker hätte ich 1000 Falten drin
2013-08-25 07:37:45

Also mir zu bunt aber auf jeden Fall kreativ .-)
2013-08-25 15:11:57

@woody Der von dir so bezeichnete Überstand, ist genau das, was dieses Regal zu einem perfekten Stehtisch macht. Denn wie ich aus Deutschland gut erkennen kann, passt ein Barhocker genau darunter. Wenns in Österreich kein moderneres Design und modernere Möbel gibt, könnte der Grund sein, daß du hier guckst, gelle?
2013-08-27 05:08:07

Klasse 5d
2014-01-04 12:37:41

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!