Fahrradträger für den PKW-Anhänger

Fahrradträger für den PKW-Anhänger Fahrrad,Fahrzeugbau,Fahrrad verstauen
1/1
Technik
von pedi011
14.07.14 21:31
11302 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Da wir seit diesem Jahr mit 4 Fahrrädern in den Urlaub fahren und ich die Fahrräder nicht mehr auf der AHK unseres Cadys bekomme ( nur 3 möglich ) habe ich, da wir eh nicht sehr weit verreisen, da wir  ja schon in einem sehr schönen Urlaubsland wohnen, eine Halterung für den Anhänger gebaut. Materialkosten Rohr und Schrauben 28€ Rest zusätzliche Träger


Mehr von mir http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/56430/pedi011/


Fahrrad, Fahrzeugbau, Fahrrad verstauen
4.5 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Rohre entgraten

Rohre entgraten
1/1

Die gekauften Va Rohre 20 x 30 x 2mm habe ich mir beim Händler gleich auf Länge schneiden lassen. Das Entgraten habe ich als erstes gemacht gibt sonst immer so unschöne Muster in der Haut

2 Rohre auf Anhänger ausrichten und anzeichnern

NEXT
Rohre auf Anhänger ausrichten und anzeichnern
1/3
PREV

Die nun entgrateten Rohre habe ich auf dem Anhänger lose raufgelegt und ausgerichtet um sie anzuzeichnern. Dies habe ich mit der Anreißnadel getan.

3 Bohrlöcher makieren und Körnen

NEXT
Bohrlöcher makieren und Körnen
1/4
PREV

Im anschluß habe ich die Bohrlöcher in der Werkstatt mit dem Winkel angezeichnert und angekörnt.

4 Bohren

NEXT
Bohren
1/6
PREV

Die angekörnten Rohre habe ich mit einem 3mm Bohrer für Edelstahl vorgebohrt. Anschließend auf 6,5mm aufgebohrt. Immer schön längsam im Vorschub damit der Bohrer nicht ausglüht und immer gut schmieren. Zum Schluß noch mit dem Senker Bohlöcher von beiden Seiten entgraten.

5 Halter / Gegenstücke fertigen

NEXT
Halter / Gegenstücke fertigen
1/10
PREV

Aus einem Reststück Va Blech 3mm habe ich die Gegenstücke zum Klemmen am Anhänger gefertigt. 4 x Blech anreißen dies habe ich mit einer Schraubzwinge am Rechteckrohr festgeschraubt und mit der Anreißnadel angezeichnert. Anschließend mit einer neuen Flexscheibe die noch kein Eisen gesehen hat, sonst könnte die Schnittstelle Rost ansetzen, abtrennen. Anschließend mit einer neuen Fecherscheibe entgraten. Die vier Streifen habe ich dann nacheinander in den Schraubstock gelegt und das Vierkantrohr mit den schon fertigen Löchern draufgelegt und die Bohrlöcher übertragen (angezeichnert und gekörnt) Anschließend gebohrt 3 und 6,5mm und angesenkt.

6 Auf Anhänger montieren

NEXT
Auf Anhänger montieren
1/7
PREV

Die Va Rechteckrohre werden nun auf dem Anhänger montiert die Schrauben habe ich bewust als Schlüsselmutter genommen so kann ich mit der Hutmutter die verbindung kontern. Da ich das ganze ja auch zum Abbau und Aufbau gebaut habe und man Selbstsichernde Muttern nicht wieder verwenden soll gehe ich lieber auf diese weise vor. Nun konnte ich die Fahrradträger montieren. Zwei hatte ich noch von einem früheren Auto liegen zwei habe ich dazu gekauft. Auf den Bildern seht ihr nur drei Träger den Vierten habe ich grad an meinen Bekannten verliehen der grad im Urlaub ist. 

7 Räder Probe aufstellen

NEXT
Räder Probe aufstellen
1/2
PREV

Habe die Räder zur Probe aufgebaut um zu sehen ob die Abstände hin kommen anschließend noch mal alle Schrauben nachgezogen.

24 Kommentare

zu „Fahrradträger für den PKW-Anhänger“

Also besser hätte man es nicht lösen können. Ich bin begeistert. vor allen Dingen hast du ohne den Anhänger zu verändern das Problem gelöst. Echt super.
2014-07-15 00:40:34

Tolle Idee!
2014-07-15 06:35:23

clever gelöst, prima gebaut und beschrieben
2014-07-15 06:40:30

da kann man nur sagen auf zum fröhlichen Radeln
2014-07-15 07:32:07

Ich hätte wahrscheinlich die Räder einfach in den Anhänger hineingeschlichtet ;)

Deine Variante hat aber zudem den Vorteil, dass der Anhänger nun auch noch darunter beladen werden kann. Top Ausführung und Beschreibung.
2014-07-15 07:40:21

Gut gemacht und schön beschrieben.
2014-07-15 08:09:12

Muss mich Woody anschließen. Genial gelöst, da man den Hänger unter den Rädern noch beladen kann.
Einen kleineren Verbesserungsvorschlag hätte ich aber noch: Ich würde auf den Träger noch einen Gummi kleben, damit du a) die Zink-Schicht vom Hänger nicht zerkratzt und b) dir das Gestell beim Bremsen nicht vorrutscht.
5D meinerseits
2014-07-15 08:09:21

Einfach gute Lösung mit Ladeflechenutzung.
5D würig)))
2014-07-15 08:47:29

Ich habe immer ein ungutes Gefühl, wenn ich Räder in dieser Weise auf dem Autodach sehe und der Anhänger macht es leider nicht besser.
Trotzdem natürlich eine einwandfreie Leistung und ich wünsche dir damit immer gute und sichere Fahrt.
5D
2014-07-15 11:33:10

Ich finde Idee & Umsetzung echt gut. Der Vorschlag von Stiffler mit der Gummimatte kam mir auch in den Sinn - nur damit's nicht rutscht und verkratzt.

Irgendwie kann ich aber BiggiR's Bedenken verstehen. Auf dem Autodach habe ich auch immer ein wenig Bauchweh, wenn ich die Dinger sehe. Wie ist das mit dem Schwerpunkt auf dem Anhänger? Der liegt ja nun deutlich höher. Merkt man den verlagerten Schwerpunkt oder nutzt du den Stauraum im Hänger (und damit das Gewicht)?

Und was sagt eigentlich TÜV zu solchen Eigenbauten? Wäre ja schon ärgerlich, wenn man auf dem Weg in den Urlaub von der Autobahnpolizei "stillgelegt" wird.
2014-07-15 14:20:17

Saubere Arbeit, allerdings muß ich mich Mopsente anschließen in punkto TÜV. Für die Ausführung allerdings 5 D
2014-07-15 16:21:13

Tolle Leistung 5d
2014-07-15 17:43:12

gut gelöst, einziger Hinweis, vielleicht in der Mitte eine Stütze entlastet die Bordwände
2014-07-15 20:03:19

Die Idee finde ich wirklich gut, die Umsetzung macht mir in ein paar Punkten allerdings Kopfweh:
- Der Schwerpunkt ist durch die Fahrräder schon deutlich höher, als wenn der Anhänger normal beladen wird. Wie problematisch das beim Fahren wird, kann ich nur schwer einschätzen...
- Du hast das Gestell nicht gegen Verrutschen in Längsrichtung gesichert (jedenfalls nicht erkennbar). Das ist im Falle eines Unfalls oder Notbremsung ziemlich fahrlässig. Die reine Klemmung reicht dort definitiv nicht. Ein Gummipuffer drunter&drüber würde das Problem verringern.
- Ob sowas der TÜV abnehmen muss, weiss ich nicht. Sinnvoll ist es aber mal nachzufragen. KFZ-Versicherungen sind ziemlich zickig in diesem Punkt, wenn es an eine Schadensregulierung geht

Zum Thema Fahrräder auf dem Dach: Wenn die Träger + Räder sauber montiert wurden, ist das alles schon sehr sicher. Ich fühle mich nur unwohl, wenn ein derart bepackter Pampersbomber meint er müsste mein Tempo auf der Autobahn mitgehen...
2014-07-15 22:04:47

Zu den Bedenken:

Der Schwerpunkt ändert sich bei einem Anhänger auch bei der Anbringung einer Plane mit Spriegel, dabei ist sogar die Seitenwindempfindlichkeit nochmal höher...

Eingetragen werden muss es nicht, da es sich nicht um eine fest mit dem Anhänger verbundene Vorrichtung handelt. (Nicht fest bedeutet im Amtsdeutsch, dass die Vorrichtung mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann).
2014-07-16 07:55:41

Ich schließe mich Biggi an
2014-07-17 19:02:47

Kategorie: „Kreativität“
Projekt ausdrucksvoll und mit Liebe zum Detail, bis 5 Daumen möglich.
>> Von mir 5 Daumen...
***
Kategorie: „Pionier- oder Routineprojekt“
Projekt einmalig oder nur selten in seiner Ausführung, bis 5 Daumen möglich.
>> Von mir 5 Daumen...
***
Kategorie: „Bauanleitung und Bilder“
Strukturierte Bauanleitung vorhanden oder Projekt mit Bildern und Text nachvollziehbare, bis 5 Daumen möglich.
>> Von mir 5 Daumen...
***
Kategorie: „Projekt ist für einen Nachbau geeignet“
Ist das Projekt für Heimwerker mit konventionellem Werkzeug nachbaubar,
bis 5 Daumen möglich.
>> Von mir 5 Daumen...
***
Kategorie: „Material / Elektrowerkzeuge“
Gesamtes Material sowie alle Werkzeuge aufgeführt (Stückliste),
bis 5 Daumen möglich.
>> Von mir 3 Daumen...
***
Projektbewertung:
Summe Gesamtdaumen = 23 geteilt durch 5 = 4,6 (aufgerundet) 5 Daumen
2014-07-17 21:16:06

Stimmt schon,Kneippianer. Mit Plane & Spriegel ist der Anhänger evtl. nochmals höher. Aber hier liegt beim Beladen das Gewicht erstmal auf der Ladefläche. Hier ist der Schwerpunkt oben. Was die Seitenwindempfindlichkeit betrifft, so ist die Plane natürlich nochmals anfälliger - aber auch 4 Räder dürften einiges an Wind "fangen".

Ändert aber nichts an der tollen Idee!
2014-07-18 11:11:10

Klasse geworden und gemacht ......
2014-07-18 18:21:39

Der Schwerpunkt würde mir auch Sorgen machen, wenn man den Anhänger darunter nicht bepackt. Suche auch seit einiger Zeit ähnliches Patent für ein Moped. Werde ein Paar deiner Ideen kopieren. Danke.
2014-07-24 15:11:28

Gut das Du einen Anhänger hast
2015-01-13 20:38:02

tolle idee und unten kann man auch noch was einladen in den hänger
2015-11-03 12:27:38

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!