FÜR MEINE "LIEBSTE" TOCHTER....Dachschräge sinnvoll nutzen...

FÜR MEINE "LIEBSTE" TOCHTER....Dachschräge sinnvoll nutzen... Einbauschrank,Dachschräge,Schiebetüren
1/1
Innenausbau
Schränke
von greypuma
06.05.11 17:30
13327 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 350350,00 €

5 gute Gründe ,warum ich diesen ""Schrank"" in dem Haus meiner Tochter,ihrem Mann und meinem Enkelsohn gebaut habe....
1.Ihr Mann (mein Schwiegersohn) hat es nicht in die Reihe gebracht !
2.Meine Tochter brauchte im Haus einen Bereich,der nur für sie war..
sie malt ,liest und relaxt gerne ,wenn sie nicht gerade arbeiten muss...
3.Sie ist immer fleissig,lieb und nett ,gut gelaunt und hilft wo sie nur kann..
4.Sie hat ihren Sohn,meinen Enkel..wunderbar im Griff :) :) er ist sehr lieb und nett und immer freundlich drauf..
5.SIE HAT MIR SCHON SEHR OFT GEHOLFEN...ich hab sie sehr lieb..

Zum Projekt..Problem..Dachschräge wurde als Sammelplatz für "Alles" in Beschlag genommen..Wohin mit all den Sachen ,die man im Haus nicht unterbringen kann

Länge 5,30Meter ..Tiefe 0,80Meter.. Höhe vorn ca 0,90Meter

Lösung ..keine störenden Regale,Zwischenwände ...und volle Ausnutzung der Fläche,
es können x beliebige Kisten ,auch grössere durch die voll zusammenschiebbaren Türen untergebracht werden..


Einbauschrank, Dachschräge, Schiebetüren
4.9 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzlatten 6x3     
3   Dreieckleisten 6x6     
Alu U Schienen     
Paket Rigipshohlraumdübel     
Div.  kleine Schrauben     
Div.  Schrauben Boden Decke     
Holzwachsstift Buche     
Fl. Beize Buche     
11  MDF Schranktüren      
22  Schieberöllchen     
22  Dübel S5     
22  Senkkopfschrauben flach     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Cuttermesser
  • Bohrer
  • Hammer, Schraubendreher, Wasserwaage, Eisensäge

1 Grundleiste und "Deckenleiste" ausrichten, anbringen..

NEXT
Grundleiste und "Deckenleiste" ausrichten, anbringen..
1/5
PREV

Dachlatten 6x3 auf dem Boden befestigen ..80cm von der Scheuerleiste,nach vorn ,
ein paar " Hilfsstützen" lotrecht fixieren ,zum korrekten anzeichnen der
Deckenleiste,6 x6
die kleinen Schrauben NICHT durchschrauben ,damit die Folie HINTER dem Rigips,nicht beschädigt wird,
Punkte oben anzeichnen ..als ..Hilfslinie..für die Dreieckdeckenleiste.,diese Vorbohren,gegen die Decke halten ,mit Nagel ..durchpieken,anzeichnen
Rigipshohlraumdübel setzen ,vorsichtig wegen der Folie..
Schraubenlänge bestimmen ..nicht länger als Leiste und Dübel zusammen..!!
Deckenleiste anschrauben..die zwei Aluprofile von unten daran befestigen,nebeneinander

2 Aluleisten,Türen ,Schieberollen unter den Türen montieren

NEXT
Aluleisten,Türen ,Schieberollen unter den Türen montieren
1/5
PREV

untere 2 Aluschienen anbringen, nebeneinander..
Türen vorbereiten, 5mm Dübellöcher vorbohren ,zum anbringen der "Schieberöllchen"
dadurch lassen sich die 96cm hohen Türen leichter schieben..
vorsichtig und gerade!! bohren ,damit nix ausplatzt,
Türen einschieben ,bis ans Ende. hinten 5 Stück ,vorn 6 Stück
restliche Aluschienen oben und unten befestigen,nebeneinander..

3 restliche Türen , Scheuerleiste, Deckenblende

NEXT
restliche Türen , Scheuerleiste, Deckenblende
1/5
PREV

restliche Türen einschieben, Aluschienen festschrauben..
Scheuerleiste ca 6cm hoch.. anschrauben
Deckenblende ca 10cm breit ..anschrauben, Schraublöcher mit Holzwachs verspachteln
die rohen Holzleisten mit Schwamm leicht beizen,..farblich..hier Buche..anpassen
Türen schliessen..FERTIG ..

32 Kommentare

zu „FÜR MEINE "LIEBSTE" TOCHTER....Dachschräge sinnvoll nutzen...“

Ich finde auch: gute Arbeit und alles gut beschrieben. Es kommt jetzt nur noch darauf an, was dahinter gelagert werden soll. Bei größeren Gegenständen ist die O.G. die bessere Lösung, bei kleineren Gegenständen (wie Christbaumschmuck u.a.) sind wohl eher die Schubladen angebracht. Ich finde das Projekt gelungen! 5D.
2011-05-06 20:58:03

@wpa es ging ja um ..grössere..sachen ,deswegen individuelle Behältnisse zum ..reinstellen,
danke für deine daumen..
2011-05-06 21:06:22

tolles Projekt und sehr gut beschrieben. Mir gefällt Deine Lösung besser, weil es immer ordentlich aussieht. Die einzelnen Kisten aus dem anderen Projekt bekommt man nie so in "Reih und Glied" - aber das ist wohl Geschmackssache. Persönlich hätte ich zumindest in einem Teil des Schrankes noch eine Regalkonstruktion eingebaut - aber das hängt natürlich ganz stark von der geplanten Nutzung ab. Auf jeden Fall werde ich mir das merken, denn wenn das Zimmer meines Sohnes dran ist, könnte ich das gut gebrauchen. Ach ja: natürlich 5 Daumen!!
2011-05-06 22:13:21

@seschick..danke für den kommentar und die daumen..meine tochter wollte ..KEINE..regale..
2011-05-06 22:36:37

Sehr gelungene Arbeit - das ganze ist nicht nur sehr Praktisch sondern sieht auch wirklich sehr ansprechend aus find ich - also da sind 5Daumen schon wieder viel zu wenig. Tolles Projekt für den Wettbewerb
2011-05-07 09:46:29

@funny ..wieder schulterklopfen,danke ich mag das!!!
2011-05-07 09:58:23

Sauber gemacht!!! Gefällt mir gut! Die 5 Daumen sind unterwegs.
2011-05-07 15:53:37

Bei meinen Eltern wurde in die Dachschräge, von einem Schreiner, ein Kleiderschrank eingebaut. Front, genau so wie oben beschrieben, ist in Eiche ca. 1,20 Meter hoch. Im Innern sind hauptsächlich Regale und Kleiderstange. Aber so etwas kann man, wenn notwendig, immer noch einbauen.
2011-05-08 07:58:08

Richtig toll geworden. Gefällt mir und werde ich mir merken, sollten wir irgendwann man den Dachboden ausbauen. Ein paar Däumchen sind Dir sicher.
2011-05-08 08:07:59

@wpa..das teil bei deinen eltern hat garantiert auch einiges mehr gekostet !! meine tochter wollte aber ..KEINE..regale und so ..sie wollte nur STAURAUM für diverse KISTEN und BEHÄLTNISSE ,die sonst da oben nur FREI im raum rumstanden..über ein paar DÄUMCHEN hätte ich mich trotzdem gefreut..
@habanera..dafür ist das gedacht..zum nachbauen..danke für deine DÄUMCHEN..
2011-05-08 09:34:27

sehr geile idee gefält mir, die idee merk ich mir top
2011-05-08 09:37:01

Sauber gemacht, greypuma, und eine sehr liebevolle Idee! Ein eigener Raum zum Ausruhen mit leicht zugängigem Stauraum - ein Traum! :-)
2011-05-09 18:00:56

Sieht spitze aus. Klasse gemacht und man hat endlich Ordnung
2011-05-09 20:11:05

echt super gemacht, danke für die tolle anleitung, will sowas ähnliches bei uns auch mal machen, haben auch so eine brachliegende Schräge, da werd ich deine anleitung sicher verwenden. Einzig die Blenden oben und unten hätte ich optisch passender zu den Türen gemacht (unterschiedliche Maserung), ist aber nur Geschmackssache. Sonst 5D von mir!
2011-05-10 09:08:36

na, das wird deine tochter sicherlich freuen.
und tolle beschreibung zum nachbauen! :) 5 daumen!
2011-05-10 11:54:42

@bjoern..gab es leider nicht in der länge und dann noch MFD...
sollte ja auch nur ne ..KLEINE GESTE.!!!!.sein ..
nächstesmal ..wirds bestimmt ..BESSER..:) :)
@Mike hilft...danke..sie hat sich riesig gefreut..nun hat sie ihren..EIGENEN!!..bereich
@ricc..danke ..sieht sie auch so ,da kann man (frau) jetzt viel unterbringen fast viereinhalb quadratmeter..das passt!
2011-05-10 14:24:36

Stauraum kann man immer gebrauchen und hätte ich eine Dachschräge, würde ich sie gerne ähnlich nutzen. Ein Muss für Dachschrägen, mit Sinn.
2011-05-12 18:39:00

eine super Idee...und sehr gut beschrieben
2011-05-24 17:37:43

Sauber ausgeführt und toll beschrieben von Dir. Wo war ich denn, dass ich diese Projekte noch nicht bewertet habe - ich bin entsetzt, warum sagst Du denn nichts? 5 Daumen dafür - aber sowas von.
2012-03-08 22:14:06

4 Plus Punkte für die Tochter, 1 Minus Punkt für den Schwiegersohn (2 linke Hände), 5 Daumen für dich... hoffentlich angelt sich meine Tochter keinen mit 2 linken Händen :)
2012-04-23 20:38:36

Ja - man kann sich seine Greypumas nicht aussuchen --))
2012-07-04 18:34:47

boah eh ..wohnst leider a bissl weit weg :) :)
2012-07-04 19:30:11

ich kann nur jedem raten, der so eine Dachschräge hat, diese ebenso zu nutzen. Ich hab meine auch ähnlich gestaltet und da geht viel Zeug rein
2012-10-10 20:30:45

jo janinez ..danach war der raum leer :)
2012-10-10 22:06:13

Dachschrägen verlangen immer ihre eigene Lösung. Regale finde ich problematisch, da immer mit viel Platzverlust verbunden. Schiebetüren sind das einzig wahre, lediglich die Ausführung ist immer schwierig. Deine Art, Schiebetüren zu bauen, gefällt mir. Ich habe mir ein Bookmark gesetzt, da das bei mir auch noch ansteht. 5 D
2012-12-22 13:39:51

Die Holzmaserung gefällt mir wirklich gut.
2013-01-04 12:23:49

Gute "alte Proekt"
5D
2014-04-24 08:12:36

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!