Extrem enge Kurvenschnitte mit der Bandsäge

NEXT
Extrem enge Kurvenschnitte mit der Bandsäge Bandsäge,Kurvenschnitt,Magic Bandsaw
1/3
PREV
Technik
von Holzpaul
23.07.14 13:27
5583 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Die meisten werden sich schon mal das Video "Magic Bandsaw" reingezogen haben und wunderten sich wie dort ein Bandsaw-Virtuose einen Hirsch, also eine  3D Figur, in atemberaubender Geschwindigkeit und extremen Kurvenschnitten mit einer Bandsäge sägt. Natürlich hat dieser diese Figur schon mehrere hundertmal gesägt und wirbt für ein Produkt. Um solche extremen Kurvenschnitte zu sägen benötigt man ein 3mm Sägeblatt und man muß seine Bandsäge etwas umkonfigurieren. Hier gebe ich eine detaillierte Anleitung dafür. Meine Bandsäge ist eine Elektra Beckum BAS 315, sie entspricht der Metabo BAS 317. Möglicherweise gibt es von Modell zu Modell einige leichte Abweichungen, die möglicherweise nicht ins Gewicht fallen. Ich selbst habe schon vor einiger Zeit ein Projekt mit solchen extremen Kurvenschnitte hier eingestellt. Doch seht selbst.
Anmerkung: Die Umrüstung auf Polyethylen ist meiner Erfahrung nach unbedenklich. Dennoch sollte man immer Vorsicht walten lassen. Für etwaige Schäden übernehme ich keine Haftung. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Hier könnt Ihr noch andere interessante Projekte von mir anschauen!


BandsägeKurvenschnitt, Magic Bandsaw
3.8 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Anleitung Teil 1

NEXT
Anleitung Teil 1
1/7
PREV

Man sollte sich genügend Zeit einplanen.

Zu Bild1 Unbedingt vorher den Netzstecker ziehen!

Zu Bild2 Sägetischeinlage entfernen

Zu Bild3 Schrauben für Messskala lösen

zu Bild4 Messskala entfernen

zu Bild5 Sägeblatt entspannen

zu Bild6 Sägeblattabdeckung nach unten schieben

zu Bild7 Sägeblattabdeckung öffnen

Sägeblatt entfernen

2 Anleitung Teil 2

NEXT
Anleitung Teil 2
1/6
PREV

Bei einem Sägeblattwechsel in eine andere Größe entferne ich immer den Sägetisch um besser an die untere Führung zu kommen. Hierzu muß ich bei meiner Säge die Winkelverstellschraube (Bild1) des Sägetisches ganz rausdrehen. Bei dieser Gelegenheit reinige ich auch all die Stellen (Bild2) an die man sonst nicht hinkommen würde. Dann löse ich mittels Innensechskantschlüssel die Halteschrauben der Führungsmetallstifte (Bild3+4). Diese werden dann durch welche aus Polyethylen ersetzt (Bild5+6). Allerdings muß man diese sich selbst herstellen. Nun fragen sich einige warum überhaupt Polyethylenstifte? Diese habe den Vorteil man kann das Sägeblatt samt Schränkung (Zähne) zwecks besserer Führung zwischen zwei solcher Stifte durchlaufen lassen, ohne das die Schränkung stumpf wird. Das wäre bei Metallstiften, die normalerweise im Originalzustand verwendet werden, nicht möglich. Polyethylen-Reste bekommt man auch bei Ebay. Es wird auch oft bei Küchenschneidbrettern verwendet.

3 Anleitung Teil 3

NEXT
Anleitung Teil 3
1/6
PREV

Nun wird die Dreirollenführung oben und die Führung mit den Polyethylenstiften unten gelöst und nach hinten geschoben. Ein 3mm Sägeblatt wird aufgelegt und leicht angespannt. Man dreht die obere große Rolle auf der das Sägeblatt läuft von Hand ein paar Umdrehungen. Nun sollte das Sägeblatt etwas vor der Mitte der Bandage der Rollen oben und unten laufen. Nun das Band richtig spannen. Dann wird erst die untere Führung soweit nach vorne geschoben das das Sägeblatt zwischen den Polyethylenstiften läuft (Bild4). Und dann die hintere Rolle an das Sägeblatt herangeschoben und arettiert. Danach wir die obere Dreirollenführung so eingestellt das die Schränkung (Zähne) nicht zwischen die Rollen kommen kann. Das bedarf Fingerspitzengefühl da das Sägeblatt sehr schmal ist. Siehe dazu die Bilder. Nun alle Schrauben nocheinmal überprüfen. Danach läßt man Säge einmal laufen. Ist alles ok, wird der Tisch und die restlichen Bauteile wieder an ihren ursprünglichen Platz angebaut. Nun steht einem Projekt mit extremen Kurvenschnitte nichts mehr im Wege. Siehe auch meine Puzzlebox.

27 Kommentare

zu „Extrem enge Kurvenschnitte mit der Bandsäge“

Ein äußerst beeindruckendes Video und wer möchte mit seiner Bandsäge nicht solche extremen Schnitte bewerkstelligen....
Ich selbst traue mich an einen solchen Umbau nicht heran, habe aber vor ein paar Tagen feststellen müssen, dass die Auswahl des Sägebandes enorm wichtig ist. Ich wollte meine Metabo Swift schon entsorgen, da ich mir mehr versprochen hatte, da wies mich Jupp darauf hin, mir ein neues Band zuzulegen. Und siehe da, nun klappen nach einem Wechsel auch Schnitte mit Holz über 1 cm Dicke, ohne dass das Band stehen bleibt.
Von daher kann ich deinen Umbau und das Auswechseln des Bandes gut nachvollziehen und bin jetzt gespannt auf weitere Projekte.
5D
2014-07-16 07:53:34

Geniale Arbeit... Cool :)
2014-07-16 07:54:26

@BiggiR Die meisten Probleme hat man mit einer BAS wenn sie falsch eingestellt ist, oder das Sägeband stumpf (meistens durch falsche Einstellungen) ist.
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2014-07-16 11:09:55

guter Tipp mit den PE Stiften
2014-07-16 12:12:36

@Muldenboy Im deutschsprachigen Raum gibt es so gut wie keine Infos über extreme Kurvenschnitte. Überhaupt wird die BAS immo warum auch immer sehr "stiefmütterlich" behandelt. Anscheinend gibt es hier auch "Däumlinge" für diese es ein "alter Hut" ist, oder sie haben es einfach nicht richtig verstanden. LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2014-07-16 12:25:27

Den Umbau finde ich klasse gemacht, ebenso wie du den Umbau beschreibst. Außerdem ist es sehr beeindruckend, wie du an der Bandsäge mit dem Holz tanzt. ;-))
2014-07-16 13:06:31

Klasse gemacht 5d
2014-07-16 13:38:03

Vielen Dank für Euer positives Feedback.
2014-07-16 14:47:15

sehr Gut ,ich hab doch keine Bandsäge grins
2014-07-17 19:45:28

Stumpfes Sägeblatt heißt Stecker, verlaufen, etc....
Ich welchsle nach jeder Bandsägebox das Blatt, insbesondere bei harten Obstholz....
Der Umbau ist super!
2014-07-17 20:42:39

Danke für die Erklärung und das Video. Setze mir das auf jeden Fall als Lesezeichen und hoffe ich kann das für meine Bandsäge einigermaßen umsetzen...
2014-07-17 21:36:46

Das ist ja sehr schick!
2014-07-18 11:17:05

Ein 3 mm Band ist schon etwas tolles, arbeite schon länger damit, doch hatte ich schon einige Bandbrüche, drei davon im Leerlauf. Bei www.bandsägenprofi.de las ich dann den Grund, weswegen die brechen. Bei Kleingeräten haben die Rollen einen kleinen Radius und da erwärmt sich das Band, zudem sind diese erstandenen Bänder Japanstahl, und nicht Schwedenstahl, was ist erst hinterher entdeckte. Nun habe ich 4 mm .
Schwedenstahl-Bänder die auch einen sehr kleinen Radius schneiden.
Gute Anleitung. 5 Daumen
2014-07-18 12:14:42

@shortyla Danke für Deine Bewertung. Habe meine Bänder von HEMA.
2014-07-18 15:20:52

Oje der Umbau ist ja super aber das kann ich nicht. Hab auch eine Electra Beckum BAS 315 die steht aber nur in der Werkstatt rum und soll eigentlich verkauft werden. Hab sie nur 1 x benutzt und nu steht sie seit 10 Jahren abgedeckt rum.
Wenn ich nun sowas sehe überlege ich ob ich sie nicht doch behalten soll, aber umbauen kann ich das nicht, hab Angst sie fliegt mir dann um die Ohren.
Aber für deinen Umbau gibts 5D
2014-07-18 22:21:45

Hallo Dina,
scheinst ja ziemlich viel Respekt vor Deiner BAS zu haben. Anscheinend ist Dir das Sägeband schon mal abgesprungen. Macht nichts passiert mir auch ab und zu. Wenn Du ein 6mm Band verwenden würdest, müßte man nichts umbauen. Es müßte nur richtig eingestellt werden und Du könntest damit auch die meisten Bandsawboxen sägen.
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2014-07-18 22:53:53

Klasse ......
2014-07-19 07:15:00

ein interessanter Umbau
2014-07-19 11:30:20

Ohh dankeschön Holzpaul das werde ich ausprobieren, ja da sprang das Band mal ab und seither habe ich der Sache nicht mehr getraut.Und einmal hats mir ein Holzstück weggehauen.
Wenn das funzt mit dem Band behalte ich sie, wenn nicht wird das Ding verkauft.
2014-07-20 21:14:02

@Dina
Das Sägeband springt von der Säge meistens nur ab, wenn man versucht das Werkstück beim Sägen zurückzuziehen. D. h. wenn man sich versägt hat, was auch mir passiert, Säge ausschalten - bei Sägestillstand nach hinten ziehen......
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2014-07-21 11:57:34

@Holzharry Unter "Bandsawboxen ohne Bandsäge..." ist ein neues Video drinn, sollte man sich dazu anschauen - Projekt mit diesen Einstellungen. Ansonsten wenn man grundsätzlich Probleme mit der BAS hat gibt es einen Wissensartikel von mir unter: http://www.1-2-do.com/wissen/Bands%C3%A4ge_ri chtig_einstellen
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt
2014-07-22 09:02:08

Das werde ich mir merken und sobald ich meine Bandsäge habe wird sie entsprechend modifiziert.
2014-11-03 16:28:27

Ich habe mir die selbe Bandsäge zugelegt (Elektra Beckum BAS 315/4).
Jetzt bin ich auf der suche nach einem 3mm Band(wie von dir beschrieben), finde aber nichts...
Benötige ich sonst noch etwas ? Sind die Polyethylenstifte notwendig?
2016-02-09 21:45:28

@AHalbe 3mm Bänder bekommt man bei HEMA. Nimm 3x0,5x6zpz - die mit 14zpz eignen sich hauptsächlich für dünnes Plattenmaterial. Anstatt Polyethylen kann man auch geölte Hartholzstifte verwenden. Allerdings habe ich hierzu keine Erfahrungswerte.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-02-10 13:05:12

Hallo Holzpaul,

grandiose Präsentation,selbst für mich als "Nichtbesitzer" einer Bandsäge zum 100% verständlich. Aber nicht nur die Maschinenpräsentation, sondern auch der Workshop Puzzlebox ist sehr interessant und lehrreich.....5 Meter Bandsägeblatt von mir. :-)))
Gruss Roland
2016-02-29 13:44:34

Hallo, BiggR,

wenn Deine Bandsäge nicht mehr als 10mm zu sägen im Stande ist dann macht es keinen Sinn eine zu kaufen - bis zu 50mm schafft eine gute Dekupiersäge.
2016-02-29 13:48:29

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!