NEXT
Exclusiver Napfhalter Holz,Hund,Napfhalter,Napf
1/5
PREV
Heimwerken für Tiere
Basteltechnik
von sandro
24.05.11 21:24
3133 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Habe vor einer Zeit für unseren Shop einen Auftrag gehabt, einen Napfhalter zu bauen. Bedingung: 3 Näpfe, zwei für Fressen und einer für Trinken.
Das hab ich dann wie von mir gewohnt in Holz umgesetzt.
Habe leider keine Fotos von der Bauphase gefunden.


Holz, HundNapfhalter, Napf
4.7 5 12

18 Kommentare

zu „Exclusiver Napfhalter“

Gefällt mir dein Fressnapf, mal was anderes wie die, die man kaufen kann und vor allem mal ein flacher Napfhalter, denn wie sagt Martin Rüther (sinngemäß): " ein Hund muss am Boden fressen, denn in freier Wildbahn wird ja auch nicht das Fressen auf nem Baumstamm serviert"
5 Pfoten
2011-05-24 21:55:05

Schöne Arbeit - du solltest das gefräste Muster mit Goldlack noch hevorheben :) 5 Dosen Kitekat - denn ist die Katze gesund - freut sich der Hund ;)
2011-05-25 06:16:37

Das mit dem Goldlack ist eine gute Idee. Allerdings ist das muster nicht eingefräßt sondern eingebrant. Ich werde das mal im Hinterkopf behalten.
2011-05-25 06:46:33

schöne Futterstelle, mit Funny's Tipp siehts bestimmt noch bissel besser ...
2011-05-25 07:54:14

Schöne Arbeit.
Aber kläre mich mal bitte auf. Wofür 2 Fressnäpfe? Für morgens und abends oder Vorspeise und Hauptgericht. Oder für 2 Hunde die sich dann um den Trinknapf streiten?
Egal, die 5 Daumen hast Du dir verdient.
2011-05-25 13:19:23

Nassfutter Trockenfutter und Wasser würd ich mal vermuten
2011-05-25 13:25:25

Für zwei Hunde. Wenn man dem Hund zwischen naß und trocken die wahl lässt, bleibt wohl trocken über.
Um das wasser streiten die sich eigentlich nicht, weil nur zur gleichen Zeit gefressen, aber selten zusammen getrunken wird.
2011-05-25 13:33:34

Na wieder was dazugelernt :) - Da hat man es mit so nem Katzenvieh leichter *g das frißt beides je nach laune :)
2011-05-25 13:58:53

Na, da habe ich ebenfalls dazu gelernt. Bei mir stellt sich die Problematik zum Glück nicht. Sunny ist ein Einzelkind, ich meine Hund, der eh nur Trockenfutter kriegt, danach aber sofort trinkt.
2011-05-25 20:03:14

ich habe auch mal Napfhalter gebaut...nicht, um dem Hund den Fressweg zum Boden zu verkürzen (Rütter), sondern um die blöden Näpfe am Platz zu halten, sonst findet man sie nämlich ganz woanders wieder, da mein Hund die Angewohnheit hat so lange rumzuschlecken imNapf, bis er irgendwo unter dem Schrank verschwunden ist :)
deiner sieht sehr schön aus, 5D
Meiner war in der Küche unter dem Fenster. Ich hatte dort eine Art "Stufe gebaut, in die die 2 Näpfe eingelassen waren. Für mich hatte es den Vorteil, besser an den Fensterknopf zu kommen **grins***
ihr wisst ja, "1 Kopf größer als die Türschwelle..."
2011-05-25 23:00:01

Ein gelungenes Unikat. Ein paar daumen auch von mir
2011-05-26 19:07:23

Die Näpfe sind auch selbst erstellt? Erinnert mich an das innere von alten Vinylschallplatten!
2011-05-26 20:50:16

Ne, die Näpfe sind gekauft. Sehen auch durch das Foto aber nicht so Perspetivisch aus. Sind tiefer als man hier annhemen würde.
2011-05-26 20:57:25

Ein edler gedeckter Tisch für die Hunde... klare 5
2012-07-27 12:52:38

Sieht super aus 5d
2014-01-19 19:30:53

sieht gut aus - werd es nachbauen - aber für die katz - auch mit drei näpfen einer für trocken einer für nass und einer für wasser - für meine edle edelkatzen ist mir kein mühe zu groß - wenn nur das problem mit der zeit nicht wäre ...
2014-05-31 21:24:44

nochmal ich ...
planänderung - nicht mit drei näpfen nur mit zwei - hab mich von unserer züchterin belehren lassen . cats mögen es nicht wenn der trinknapf gleich neben der futterstelle steht. also zwei - für feucht- und für trocken futter der trinknapf kommt dann doch woanders hin.
2014-06-01 21:05:04

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!