Es werde Dicht..... Aufbau Hobbyraum Teil 1

Es werde Dicht..... Aufbau Hobbyraum Teil 1 Innenausbau,Hobbyraum
1/1
Innenausbau
von bastellegasteniker
14.04.14 13:41
1194 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 4040,00 €

Nachdem mehrere Mitparteien im Hause mitbekommen haben, das ich mir im Keller einen Hobbyraum einrichten will, kommen schon die ersten Einwände hinsichtlich Dreck und Staub. Um hier Ärger bei der nächsten Eigentümerversammlung zu vermeiden muss ich die Bude also abdichten. 


InnenausbauHobbyraum
4.6 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
OSB-Platten 18 mm  OSB  80 x 125 x 18  
Gibskarton-Platten  Rigibs  60 x 260 x 12 
100  Jede Menge Spaxschrauben      
Rollen  Panzertape   

Benötigtes Werkzeug

  • Winkelschleifer
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Wasserwaage
  • Metermaß

1 Vorbereitung der Wandverkleidung

NEXT
Vorbereitung der Wandverkleidung
1/2
PREV

Damit ich von der ganzen Aktion auch noch einen praktischen Nutzen habe, werde ich eine Teil der Wände mit OSB-Platten 18 mm verkleiden. Somit habe ich ich später die Möglichkeit dort Hängeschränke anzubringen oder die Wand als Werkzeugwand zu nutzen.

Aber zuerst muß die alte Verkleidung runter. Mein Vorbesitzer hat hierzu alte Teppichfliesen angebracht. Genagelt, geschraubt undgetackert. Frei nach dem Motor ' man nimmt was man gerade findet" . Dabei war ihm auch die Länge der einzelnen Nägel relativ egal, einfach reingehauen, durch die Dachlatten und plattgeklopft. Daher kommt auch die Flex zum Einsatz, einige Nägel waren nicht mehr rauszukriegen. Wer sowas einmal rausreissen muß, unbedingt mit Staubschutzmaske arbeiten, in den Teppichresten hängt der Staub von tausend Jahren. :-( 

2 Aufbau, Zuschnitt für die Werkzeugwand' OSB-Platten

NEXT
Aufbau, Zuschnitt für die Werkzeugwand' OSB-Platten
2/4
PREV

Die 18 mm OSB Platten wurden mit der Handkreissage auf Maß gebracht und anschliessend mittels Spaxschrauben mit dem Akkuschrauber besfestigt. Leider erwies sich die Dachlattenkonstruktion als alles andere als genau gearbeitet, so sind an den einzelnen Balken immer wieder kleiner Abstände entstanden. Die werde ich zum Abschluß noch mit Panzertape verschliessen. 

3 Aufbau, Zuschnitt für die Werkzeugwand, Rigisplatten

NEXT
Aufbau, Zuschnitt für die Werkzeugwand, Rigisplatten
1/4
PREV

Für die zweite Seite habe ich mich für Rigibsplatten von Knauf entschieden. Nicht der Marke wegen aber 10 km von mir ist das Werk und ich bekomme da B-Ware echt günstig :-)  ( Da lacht der Schwabe) Für den Zuschnitt reicht ein normales Teppichbodenmesser, als Führungsleiste habe ich ein Restbrett meines Laminatbodens verwendet. Auch an diesen Wänden war auf Grund der Rahmenkonstruktion ein exaktes ein passen der Platten nicht möglich bzw. zu aufwendig . Daher kommt auch hier das Panzertape zu Einsatz.

4 Einrichtung

NEXT
Einrichtung
1/6
PREV

Zum guten Schluß findet mein Regal und der als Arbeitsplatte genutzte Gartentisch wieder ihren Platz. Die ersten Werkzeuge hängen schon mal provisorisch an der Wand und ich hoffe ich kann mich jetzt mal dem Bau meiner Werkbank widmen.

Aber das seht ihr dann im Teil 2 bis ??. Einrichten eines Hobbyraumes

5 Chillout-Phase

Chillout-Phase
1/1

Nachdem alle Werkzeuge gereinigt und wieder ihren Platz gefunden haben, bekommt der Handwerker selbstverständlich auch noch seine "Ölung" :-) 

31 Kommentare

zu „Es werde Dicht..... Aufbau Hobbyraum Teil 1“

da lacht das Herz, wenn man sieht, was man aus einem einfachen Lattenkellerverschlag machen kann - super -
2014-04-14 14:24:01

Tolle Arbeit und eine verdiente Belohnung.
Von mir gibts dafür volle 5D.
Wiedermal hat Mr. Anonym zum runterpushen des Durchschnitts zugeschlagen.
Schade dass es hier solche unfairen Neider gibt.
Ich finde solche Aktionen langsam echt zum Ko***n! Das hat langsam nichts mehr mit den Projekten selbst zu tun.
Gut dass man im Moment dieser Bewertung sehen kann, wer online ist und wer dafür in Frage kommt. Und dieser "Jemand" ist immer in solch einem Moment online.

Tut mir echt leid für dich @ bastellegasteniker.
2014-04-14 14:46:03

@RedScorpion68 Dann wollen wir diesem "Jemand" doch seinen Spaß lassen.
Danke für deinen freundlichen Kommentar.
2014-04-14 14:55:37

Sieht echt super aus. Die Beschreibung ist sehr gut, die Bebilderung ebenfalls und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Was ist das für ein toller Aschenbecher am letzten Bild?

2014-04-14 15:11:21

@ Woody Der Aschenbecher ist speziell für Zigarren, aber gekauft.
Dafür reicht mein Können nicht. Gib es bei Ebay.
2014-04-14 15:20:22

Red das empfinde ich auch so und ich bekam wegen diesem "Neider" schon einige PNs, muß schon einer mit absolut keinem Selbstbewußtsein sein, daß er immer mit 1 D runterbewertet . Ist eigentlich schade, denn gerade hier kann man sein Selbstbewustsein aufmöbeln - auch mir tut es für bastellegasteniker leid, wobei die anderen Bewertungen ja zeigen, wie gut das Projekt ist
2014-04-14 15:25:46

@RedScorpion68
Ich gebe dir zu 100% Recht mit dem was du da über den feigen Bewerter schreibst. Wäre schön wenn es eine Lösung gäbe, damit man sieht wieviele Daumen einer gegeben hat. Kann man aber leider nicht ändern, und verstehen muß man den "armen" Kerl auch nicht. Es ist aber immer gut zu wissen, das sehr viele aktive User sich wirklich mit einem freuen können.

Hast du toll gelöst, und der krönende Abschluß hast du dir reglich verdient. Da merke ich mal wieder wie toll es ist, nicht auf andere Mitmieter Rücksicht nehmen zu müssen. Übrigens eine sehr tolle Beschreibung.
2014-04-14 16:20:49

Das wird sicherlich ein Klasse Hobbyraum - 4D
2014-04-14 16:53:47

Klasse ......
2014-04-14 16:55:50

Klasse Umbau.
2014-04-14 17:16:31

Klasse Lösung,MENSCH bin ich FROH,das ich solche Probleme mit den (FREUNDEN?)nicht habe,bis auf einen
2014-04-14 17:38:13

Hast du klasse gemacht 5d
2014-04-14 18:27:39

Klasse
2014-04-14 18:29:25

Gute Arbeit.
2014-04-14 19:12:26

schön gelöst mit dem Lattenverschlag. 5 Daumen für die Arbeit
2014-04-14 19:32:25

@RedScorpion68
@bastellegasteniker
Für die Neider gibts hier keine Chance, sollen Sie sich melden und nach Rat fragen und dann selbst ein solch super Projekt wie dieses auf die Beine stellen!!! Von mir wird der Durchschnitt mit 5Daumen noch einmal in die richtige Richtung bewegt.
Weiter so @bastellegasteniker
2014-04-14 20:01:40

Finde es auch sehr, sehr schade...dass es solche sorry ohne jemanden zu Beleidigen HOHLPFOSTEN gibt, die nichts besseres zu tun haben...als einen Daumen zu geben...muss man doch irgendwie abstellen können von mir 5 D und das schreibe ich nicht nur, hoffe die Daumen gehen dadurch wieder hoch, ganz tolle Arbeit
2014-04-14 20:11:18

Gute Arbeit und gut beschrieben. Besonders Teil 5 ist Wichtig! Nach abgeschlossener Arbeit muß man sich auch selbst mal belohnen. 5D
2014-04-14 20:11:39

gute Arbeit ...
auch ich habe nur "Plattenbaukeller" das mit der Staubbelastung kenne ich ...
und den mit den Daumen - einfach ignorieren !! es gibt genügend positive Einträge
2014-04-14 20:22:47

Schön gelöst. 5D für die Ausführung und Beschreibung...
2014-04-14 20:30:02

Für das Staubschlucken hast Du schon 5D verdient.
2014-04-14 23:23:54

Einwandfrei. 5D
2014-04-15 06:03:32

Hast Du gut hinbekommen, sieht sauber aus.
2014-04-15 13:08:25

Tolle "Dichtung" , sieht gut aus. 5 Daumen
Habe auch vor nunmehr 35 Jahre unser Abteil mit Spanplatten verschalt, Dann wurde im Nebenabteil Feuer gelegt und Dank der Verschalung ging mir nicht all zuviel kaputt. Dioden und Widerstände waren eingeschmolzen.
2014-04-15 13:44:57

@ shortyla Dann hab ich ja sogar noch was für den Brandschutz getan :-)
2014-04-15 13:47:58

Super gemacht. Das sieht richtig ordentlich aus, da wird wohl keiner mehr meckern. Und die "After-Work"-Phase mit einem schönen Highland plus nötigem Zubehör haste Dir wirklich verdient. 5D von mir!
2014-04-15 14:50:24

Ach ja ... meine Stimme auch. Schon weil ich neugierig auf das bin, was in Deinem Hobbykeller demnächst so passiert ;-)
2014-04-15 14:52:38

wird sicher gut, weiter so
2014-04-15 18:02:26

schön! vorallem die Ölung, das hat sich doch jeder schon mindestens einmal verdient!
2014-04-15 20:12:54

Ich bin immer froh wenn ich sehe das nicht nur meine Kellerwerkstatt so klein ist. Wenn ich da bei anderen den Platz sehe den die zur Verfügung haben könnte ich in die Werkbank beißen.Gottseidank habe ich aber gemauerte Wände und das entschädigt wieder für vieles. Dein Projekt ist sinnvoll und gut gelöst. Ich bin ein großer Freund von ordentlich gemachten Sachen und das ist hier der Fall.
Zum Thema Neider will ich auch noch meinen Senf dazugeben. Im Voraus: ich bin nicht dieser "Jemand" aber manchmal bin ich doch etwas irritiert wenn hier ein Brett mit drei Nägeln als Projekt eingestellt wird und alle sind sprachlos vor Bewunderung. Das ist hier natürlich nicht der Fall und ich will auch niemandes Leistung schmälern, aber ich sehe hier kaum mal negativ Berwertungen. Sehe ich das falsch .???
2014-04-26 19:55:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!