Erweiterung meines Zyklonsaugers Werkstattsauger,Zyklonsauger,Sicherheitsventil,Unterdruckschutz
1/1
Werkstatthelfer
von Electrodummy
17.08.16 23:51
718 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Nach Einstellung meines Zyklonsaugers kamen immer wieder Bedenken auf, daß sich der Saugbehälter zusammenziehen könnte, wenn der Saugschlauch verstopft, oder auch nur vorne verschlossen wird.

Ich dachte zwar, daß der Behälter stabil sei, auch weil er nach außen gewölbt war. Allerdings gibt es da ein geflügeltes Wort, das heißt: Versuch macht kluch. Und im Versuch hat sich der Behälter zusammengezogen.

Da fiel mir ein, daß Mopsente mal ein Sicherheitsventil vorstellte. Und genau das habe ich versucht, nachzubauen.

Im ungünstigsten Fall könnte sich allerdings, trotz des Vorhandenseins eines Sicherheitsventiles, der Behälter zusammenziehen. Habe ich selbst getestet, und mich dann dazu entschlossen, zusätzlich noch eine Behälterversteifung, bestehend aus zwei Versteifungsreifen einzubauen.


Werkstattsauger, Zyklonsauger, Sicherheitsventil, Unterdruckschutz
4.8 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Alu Flachprofil  Aluminium  1m 
  Schrauben + Muttern  M6   
lange Schraube     
Feder     
  diverse Scheiben     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Hammer
  • Amboss
  • Gabel-/ringschlüssel 10
  • Bohrer 6mm

1 Alureifen bauen

NEXT
Alureifen bauen
1/5
PREV

Die beiden Aluminium-Flachprofile habe ich auf dem Dorn meines Ambosses mit dem Kunststoffhammer zu zwei Reifen geklopft.

Es soll ein Reifen innen im Behälter mit einem Reifen auf der Aussenseite des Behälters zusammengeschraubt werden.

Damit versuche ich, den Behälter gegen eine Verformung durch Unterdruck stabil zu machen.

2 Reifen anpassen

Reifen anpassen
1/1

Die Reifen habe ich nun an das Faß angepaßt. Bei Bedarf habe ich die Reifen nachgeklopft, so daß sie möglichst exakt am Faß anliegen.

3 Bohrungen ermitteln

NEXT
Bohrungen ermitteln
1/3
PREV

An jeden der beiden Reifen habe ich schon mal an einem Ende eine 6mm Bohrung gemacht.

Auf dem äußeren Reifen zeichnete ich in ungefähr gleichem Abstand Bohrungen an, die ich danach mit einem 6mm HSS-Bohrer bohrte.

Dazu nutzte ich einen Holzklotz, den ich im Schraubstock festklemmte.

4 Reifen befestigen

NEXT
Reifen befestigen
1/4
PREV

Zuerst legte ich den äußeren Reifen auf den Behälter auf. Danach bohrte ich durch das Loch im Aluband durch den Behälter.

Jetzt setzte ich den inneren Reifen ein, und verschraubte beide Reifen mit einer M6 Schraube. Nun habe ich den Anfang.

Dann drückte ich den inneren Reifen mit der Hand gegen den Bohrerdruck, während ich von außen das zweite Loch bohrte. Schraube einsetzen, Mutter drauf, fast festziehen, und die nächste Bohrung anfertigen.

Mit diesem fortwährenden Arbeitsablauf habe ich die beiden Reifen miteinander verbunden.

5 Sicherheitsventil bauen

NEXT
Sicherheitsventil bauen
1/3
PREV

Das Ventil besteht aus einer langen Schraube, einer Druckfeder, einem Dichtring, einem speziellen Lufteinlaßring, einer oder zwei Scheiben und einer Mutter.

Die Federspannung wirkt gegen den Unterdruck, den der Staubsauger zwangsläufig erzeugen muß, um saugen zu können. Wird die Saugleistung zu hoch, weil z.B. das Rohr verstopft ist, dann sollte sich die Schraube ansaugen lassen, und damit das Ventil öffnen und somit für Lufteintritt in den Behälter sorgen. Diese Luftansaugung sollte das Zusammenziehen des Saugbehälters verhindern.

Die richtige Federspannung läßt sich nur im Versuch ermitteln. Zum Spannen der Feder muß nur die Mutter angezogen werden.

Wichtiges Kernstück des Sicherheitsventiles ist der spezielle Lufteinlaßring. Mopsente hat diesen Ring in seinem Projekt genau beschrieben. Kapitel 4: Sicherheitsventil. Dem ist nichts hinzuzufügen. Es funktioniert zu 100 Prozent.

24 Kommentare

zu „Erweiterung meines Zyklonsaugers“

Da hast du dir ja einen funktionalen Werkstatthelfer geklöppelt. Jetzt kannst du mir Verve alle Holzarbeiten ausführen. Wie sagte schon Schiller? Die Axt im Haus ...
2016-08-18 00:45:08

Die Saugwirkung der Industriesauger unterschätzt man gerne. Da sind sogar schon Metalleimer in die Knie gegangen. Schöne Lösung des Problems und gut beschrieben.
2016-08-18 01:59:59

Schöne Lösung, nur hätte ein Ring innen auch gereicht.Fünf Ringe von mir.
2016-08-18 06:17:04

Tolle Lösung, Super erklärt, 5D
2016-08-18 06:19:15

Perfekte Perfektion, auf diese Idee muß man erst kommen, 5D dafür
2016-08-18 07:58:09

Gut gelöst und auch ausführlich beschrieben.
2016-08-18 07:59:29

Sehr schöner Nachbau und der Spannring.... Ich habe damals über einen reinen Innen-Ring nachgedacht. Wenn ich mir deine Konstruktion so ansehe, hätte ich das bei meinem ersten Zyklon wohl deutlich einfacher lösen können. Aber man lernt ja nie aus ;-)
2016-08-18 08:49:25

gut gelöst und prima beschrieben - es ist immer gut, wenn man nochmal überdenkt und dann neue Lösungen findet
2016-08-18 11:43:09

guter Nachbau
2016-08-18 18:04:50

die Idee mit der Behälterversteifung ist gut, ich denke auch, daß das was nützen wird
2016-08-18 19:33:24

Habe die gleichen Behälter und habe meinen Laubsauger dran die ziehen sich nicht zusammen aber deine Lösung ist gut
2016-08-18 20:23:25

Klasse 5d
2016-08-19 08:56:58

Super gemacht.
2016-08-19 09:26:34

Danke für eure tollen Kommentare. ;o)
2016-08-19 09:36:31

eine gue Erweiterung
2016-08-20 10:10:48

Toll gemacht und grad mit dem Profil ist Klasse
2016-08-20 17:16:42

super Erweiterung und das mit dem Sicherheitsventil
werde bestimmt auch irgenwann mal bei meinem Zyklon zusätzlich anbauen.
von mir deutlich Daumen hoch
2016-08-20 19:45:30

Ein wichtiges, oft unterschätztes Detail. Super Umsetzung und Beschreibung. Auch das ist auf meiner Merkliste gelandet! 5D
2016-08-20 20:53:40

Ebenfalls ein Lesezeichen für einen späteren Gebrauch. Einfach (naja, das Anpassen der Ringe nicht wirklich und das Ausprobieren mit der Federspannung auch nicht ohne Gefühl machbar...) unkompliziert, aber effektiv! Vielen Dank für das Teilen!
2016-08-21 08:17:26

Gut gelöst .
2016-08-21 11:16:59

Das ist wirklich gut gelöst und sogar mit einem Sicherheitsventil, prima .
Das bringt Stabilität und auch Sicherheit .
Fünf Daumen von mir .
2016-08-21 20:12:30

ja da kann ich mich meinen vorschreiber nur anschlissen gut gelöst
2016-08-22 21:39:21

Prima Lösung. Irgendwann will ich mir auch mal einen Zyklon bauen, das werd ich mir merken.
2016-08-28 16:48:02

gute Lösung
2016-09-23 17:26:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!