Erweiterung für Esstisch Esstisch,Erweiterung,Tischvergrößerung
1/1
Möbel
von DanielP
23.12.13 20:54
8843 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3030,00 €

Weil sich Weihnachten fast die komplette Familie bei uns einfinden wird, musste eine Lösung her.
Wie zuvor immer, den alten Tisch dazu stellen, kam für mich diesmal nicht mehr in Frage.
Also noch schnell nach dem der Kicker fertig war eine Erweiterung für den Tisch gebastelt.


Esstisch, Erweiterung, Tischvergrößerung
4.5 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholz  Fichte / Tanne  60 x 80 x 1,8 cm 
Leimholz  Fichte / Tanne  50 x 80 x 1,8 cm 
diver  Reste  Birke Multiplex  diverse 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Oberfräse, POF 1300 ACE
  • Handkreissäge, Bosch Professional (blaue Linie), GKS 65 GCE Professional
  • Akku-Bohrschrauber, Bosch Professional (blaue Linie), GSR 18-2-LI Professional
  • Exzenterschleifer, Metabo, SXE 425

1 Herstellung der Platte

NEXT
gefaste Kante absägen
1/6 gefaste Kante absägen
PREV

Weil unser Esstisch eine 40mm dicke Platte hat, wollte ich auch die Erweiterung in einer solchen Dicke haben. Gibbet im Baumarkt aber nicht... Einen Hobel zum dünner machen habe ich auch nicht. Also zwei mal 18mm und ich komme der Sache schon relativ nah.
Insgesamt vier Platten habe ich aneinandergeleimt. Weil das Leimholz im Baumarkt inner gefast ist, habe ich zuerst im rechten Winkel die Kanten abgesägt. Erstaunlicherweise waren die Bretter nicht (!!!) rechtwinklig. Sehr komisch. Gut, dass ich die Bretter etwas größer genomen habe.
Die Stirnseite habe ich mit Flachdübeln (und Leim) verbunden und den Rest von unten mit Schrauben (und Leim).
Nach dem Verbinden, das gewünschte Maß mit der HKS und Führungsschiene sägen.
Zum Schluss die Kanten ein wenig anfasen und die Platte mit dem Exzenterschleifer (bis Körnung 400) schleifen.

2 Halterung

NEXT
Leisten
1/7 Leisten
PREV

Da der Tisch zwei Öffnungen besitzt, konnte ich dort einfach eine Halterung befestigen. Außerdem waren auch zwei M6 Gewindemuffen im Tisch vorhanden.
Zwei 110 x 45 x 3 cm Leisten aus einem MPX-Rest absägen und abstufen, da die neue Platte ja etwas dünner ist, als die vorhandene. Das entstandene "Dreieck" habe ich mit einer Metallsäge (gibt einen feinen Schnitt) abgesägt.
Dann habe ich einige Bohrungen eingebracht, für die M6er Schrauben und für die Schrauben für die Befestigung der Platte.
Dann im Anschluss habe ich am Frästisch die Kanten gefast und im Anschluss mit dem Exzenterschleifer / mit der Hand bis 400er geschliffen.

3 fertige Tischergänzung

NEXT
feritg
1/3 feritg
PREV

behandelt habe ich es noch nicht, weil ich den Tisch eh noch schleifen und ölen muss.
Das kommt dann nach Weihnachten. Wenn ich das heute öle, kann man da morgen nicht mit der Family dran frühstücken...

16 Kommentare

zu „Erweiterung für Esstisch“

Sehr gut geworden
2013-12-23 22:07:24

Klasse geworden und gemacht ....
2013-12-24 00:07:24

Klasse geworden. So eine Tischverlängerung kann man immer mal brauchen. Idee gut umgesetzt. 5 Daumen
2013-12-24 01:58:01

gut geworden , stabil und selbst erdacht
2013-12-24 04:09:27

Super gemacht und auch die Beschreibung ist klasse geworden, alles gut nachvollziehbar.
Da du noch keinen Schutz auf dem Holz hast, wünsche ich dir wenig Kleckereien über Weihnachten.
5D
2013-12-24 08:59:13

5 Daumen,Super arbeit, da kann die Fam. kommen.
2013-12-24 09:32:31

reinstecken und fertig - prima gemacht
2013-12-24 10:33:03

so ganz schnell und nebenbei....ja,ja.....aber man kann nicht meckern, die Verlängerung sieht nicht nur gut, sondern auch stabil aus
2013-12-24 10:51:27

Sieht stabil und gut aus.
2013-12-24 15:26:03

Einfach - Effektiv. 5 Daumen
2013-12-24 15:36:15

Also ich habe mal 5 Daumen für Holzharry geklickt :-) Merde, jetzt funktionieren ja meine 5D nicht mehr?!???...!. Frohe Weihnachten!
2013-12-24 22:49:56

Super Tischverbreiterung. War wohl optional schon vorbereitet. Jetzt hast du den Tisch vervollständigt... Klare 5
2013-12-27 10:36:07

Klasse Idee und gut umgesetzt 5d
2014-01-08 17:56:43

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!