Erweiterung Arbeitstisch Holz
1/1
Technik
von elhunter
17.03.13 12:34
1713 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ziele dieses Projekts war ,meinen Arbeitstisch
mit einer sehr einfachen Vorder- und Hinterzange zu
erweitern.




Holz
4.2 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Auftischzwingen  Spritzguß 
Restholz  MDF   
Senkkopfschrauben   Eisen  M6 x 60 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 14,4 LI-2
  • Bosch Sonstiges Werkzeug, PBS 75 AE
  • Stichsäge
  • Bohrschablone

1 Ausgangsmaterial

NEXT
Ausgangsmaterial
1/3
PREV

Als Ausgangsmaterial dienten mir zwei Spannzangen ,die vor einigen Jahren,auf dem Trödel erstanden habe. ( Ich weiß garnicht wie man die wohl nennt ?)

Mit diesen Zangen kann man an den Ecken ,etwas auf dem Tisch einspannen.( Bild 3 )

2 Der Umbau

NEXT
Der Umbau
1/4
PREV

Um diese Spannzangen als Vorder-und Hinterzange einzusetzen ,habe ich unter der Tischplatte zwei Resthözer geschraubt.
Das untere ist die neue Schraubbefestigung ,darüber der Höhenausgleich ( Bild1).

An die Backen habe ich jeweils ein Stück Siebdruckplatte geschraubt.

Jetzt fehlte nur noch die Anschlag möglichkeit auf dem Tisch.

Dafür habe ich Lochreihen mit der Dübellehre vorgebohrt und dann mit einem 20 mm Forstnerbohrer fertiggestellt.

Für die Löcher wurden aus 25mm Buchenrundholz ,Zafen in unterschiedlichen
Höhen angefertigt.( Bild 4)

3 Die Einsatzmöglichkeiten

NEXT
Die Einsatzmöglichkeiten
1/3
PREV

Im Bild 1 einmal ein Beispiel für das Spannen von vorne.

In die 20mm Tischbohrungen passen auch meine Spanner aus dem
Projekt Rahmenspanner ( Bild 2)

Zudem ist es mir jetzt möglich Teile vor dem Werktisch zu einzuspannen ( Bild 3)
 

4 Arbeitsplatte aufbereiten

NEXT
Arbeitsplatte aufbereiten
1/2
PREV

Da ich zu den glücklichen Testern der PBS 75AE gehöre , habe ich die Arbeitsplatte ,
zum Abschluß des Projekts noch abgeschliffen.

Fazit des schleifens:
- die Arbeitsplatte sieht jetzt besser aus als vorher !
- das Arbeiten mit dem Bandschleifer auf dieser Fläche war völlig problemlos.
- leider sind die "Macken" in der Platte so tief ,das ich nach dem 2 Schleifband aufgehört habe.Da rechnet sich eher eine neue Arbeitsplatte , sollte ja auch nur ein Test der PBS sein!

 

26 Kommentare

zu „Erweiterung Arbeitstisch“

Schöne und sinnvolle Erweiterung. Klasse
2013-03-17 13:19:14

coole Sache .super Lösung.
2013-03-17 13:20:17

Tolle Idee und Umsetzung. Suche auch schon verzweifelt so eine ähnliche Lösung.
2013-03-17 13:43:22

Schöne Erweiterung haste dir da einfallen lassen.
2013-03-17 14:15:58

das ist eine gute idee mit den Zangen
2013-03-17 14:51:07

Sehr gute Lösung. Und durch die Kombinierbarkeit mit Teilen aus anderen Projekten noch besser zu nutzen.
2013-03-17 16:50:42

Gefällt mir gut.
2013-03-17 17:36:34

gefällt mir auch
2013-03-17 19:09:03

gut gemacht
2013-03-17 20:30:20

schöne Sache! Solche Zangen hab ich auch noch nicht gesehen!
2013-03-17 21:41:59

ja, gut umgesetzt !
2013-03-18 00:05:07

Sehr schön!!
4D
2013-03-18 07:52:39

nützliche Erweiterung
2013-03-18 08:02:02

Super Idee, klasse umgesetzt .....
2013-03-18 19:30:34

tolle idee 5d
2013-03-20 09:31:08

Toll gemacht.
2013-03-20 12:10:27

gut gemacht....
2013-03-21 20:02:13

mit mehr möglichkeit steigt der Spass am Arbeiten, Toll
2013-03-23 07:03:09

gefällt mir sehr gut....
2013-03-23 22:12:49

Irgendwie steh ich gerade auf dem Schlauch. Ich lese mir dein Projekt durch und kapiere nichts!
Liegt vielleicht an der Uhrzeit, werd mich daher Morgen nochmal ein dein Projekt ranwagen :D
2013-03-26 00:08:19

Gefällt mir auch gut.
Können diese Spanner irgendwo gekauft werden außer auf dem Flohmarkt?
2013-03-27 10:55:57

@pitalie Das ist das Problem,hätte selber gerne noch zwei davon.
Die beiden habe ich vor schätze 25 Jahren auf dem Flohmarkt gekauft.
Ich weiss noch nichtmal wie man die nennt ?
2013-03-27 16:39:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!