Erstlingswerk für den Erstling – Wickelkommoden-Aufsatz für Expedit-Regale

Erstlingswerk für den Erstling – Wickelkommoden-Aufsatz für Expedit-Regale Wickeltisch,Wickelkomode,Expedit
1/1
Möbel
von derwolff
10.05.11 13:10
8172 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 8080,00 €

Ziel des Projekts war, einen Wickelkommoden-Aufsatz für bestehende Schränke zu haben, die zudem noch einen höheren Seitenschutz bietet.
Ach ja, und eine Rechtfertigung, mir eine Oberfräse zuzulegen ;-)

Ich habe es leider versäumt, Fotos von den Zwischenschritten zu machen …


Wickeltisch, Wickelkomode, Expedit
4.7 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Grundplatte  10mm Birken-Multiplex  78cm x 86cm 
Seitenplatten  10mm Birken-Multiplex  78cm x 20xm 
Rückplatte  10mm Birken-Multiplex  19cm x 84cm 
Deckleiste  10mm Holz  3cm x 84cm 
Stuhlwinkel    2,5cm x 2,5cm 
Holzschrauben    9mm 
Holzschrauben    40mm 
Lackgrundierung     
Buntlack für Außen und Innen     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Oberfräse

1 Vorarbeit und (optional) Dekorieren

NEXT
Vorarbeit und (optional) Dekorieren
2/2
PREV

  1. Schraublöcher den Unterschränken entsprechend (s. Foto) in die Grundplatte bohren und versenken. Aufpassen, dass die hintersten Löcher der Unterschränke nachher durch die Rückplatte evtl nicht mehr erreichbar sind, können also nicht zum Festschrauben des Aufsatzes verwendet werden!
  2. (optional) Gewünschtes Motiv auf die Rück- (und/oder die Seiten-) Platte zeichnen, mit dem V-Nutfräser die Umrisse und mit dem Nutfräser die Flächen 1-2mm ausfräsen.

2 Seitenteile in Form bringen

Seitenteile in Form bringen
1/1

  1. Rundungen auf eins der Seitenteile aufzeichnen (mir hat dazu eine der Lackdosen gedient) und möglichst Präzise mit der Stichsäge ausschneiden. Ggf. Unsauberheiten nachschleifen.
  2. Rundung auf das andere Seitenteil übertragen, mit der Stichsäge grob ausschneiden, sodass die Markierung noch auf den Seitenteil ist.
  3. Seitenteile mit Schraubzwingen deckend aneinander befestigen, mit dem Bündigfräser die Rundung des zweiten Seitenteils dem ersten angleichen.
  4. Nun mit dem Abrundfräser die oberen Innenkanten der Seitenteile abrunden, bis auf 3cm vom hinteren Enden – dort kommt später die Leiste (innen) dran.

3 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/2
PREV

  1. Die Seitenteile rechts und links bündig auf die Grundplatte setzen, von unten jeweils drei Löcher vorbohren (mindestens 2cm von den Seitenteil-Enden entfernt, kann sonst aufplatzen) und versenken.
  2. Seitenteile auf die Grundplatte leimen und verschrauben.
  3. Rückenplatte auf die Grundplatte setzen, zwischen die Seitenteile und mit 2cm Abstand nach hinten, und auch hier drei Löcher von unten durch die Grundplatte bohren und versenken.
  4. Auch hier die Rückplatte auf die Grundplatte und die Seitenteile leimen und von unten verschrauben.
  5. Die Deckleiste mit Winkeln auf die Rück- und zwischen die Seitenplatten montieren und verleimen (hier hätte ich eigentlich besser eine entsprechende Aussparung in die Seitenteile gemacht, um die Deckleiste dort aufzulegen – hab mir die Leiste aber leider dafür zu kurz zuschneiden lassen).
  6. Deckleiste mit dem Abrundfräser abrunden.
  7. Abschleifen, insbesondere noch scharfe Kanten.

4 Lackieren und Montieren

Lackieren und Montieren
1/1

  1. Vor- und Hauptanstrich mit der gewünschten Farbe nach Anleitung auftragen.
  2. Getrockneter und ausreichend gelüfteter Wickeltisch-Aufsatz auf die Unterschränke legen, von oben mit den vier Schrauben der Unterschränke an den Unterschränken befestigen, Wickeltischauflage drauflegen – fertig :-)

14 Kommentare

zu „Erstlingswerk für den Erstling – Wickelkommoden-Aufsatz für Expedit-Regale“

na denn viel spass mit dem ..ERSTLING..hab das ein PAARMAL gemacht..meine die ERSTLINGE..:) :)
saubere arbeit..meine den Wickelaufsatz :) :)
2011-05-10 14:45:18

Na da freut sich der Nachwuchs sicherlich - das gibt von mir 5 Bäuerchen ;)
2011-05-10 15:18:23

sieht doch super aus, wie ausm möbelhaus (nur besser ;). Gefällt mir gut.
2011-05-10 15:53:15

Hast du prima hinbekommen. Aber es fehlt noch die Dunstabzugshaube (für volle Windeln) Auch von mir alle Daumen
2011-05-10 15:59:17

Find ich super! Besonders das Fräsmotiv finde ich echt gelungen
2011-05-10 16:18:03

ist doch klasse geworden!
2011-05-10 17:40:29

Sehr schöne Arbeit. Und auch gut beschrieben. 5 Daumen
2011-05-10 17:48:57

Ich denke, die Rechtfertigung für die Oberfräse ist dir gelungen :) Gute Arbeit, da kann der Nachwuchs kommen
2011-05-10 18:08:31

Der Bewegungsdrang der Kleinen wird von Monat zu Monat mehr. - Da ist es eine super Sache, dass die Seitenwände höher sind. - Ich bräuchte allerdings auch einen Rechtfertigungsgrund für eine Oberfräse. Aber das oben Genannte dürfte in unserem Alter nicht mehr ziehen. :-) 5D für das erste Werk!
2011-05-10 21:55:12

Vielen Dank für die vielen Daumen – die Idee mit der Dunstabzugshaube werd ich mir mal durch den Kopf gehen lassen ;-)
2011-05-12 11:11:28

Einfach spitze gemacht 5d
2014-01-21 19:37:41

Klasse geworden .....
2014-02-26 17:07:21

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!