Erstellen Aufbewahrungskasten für Dremel 8000 Zubehör.

Erstellen Aufbewahrungskasten für Dremel 8000 Zubehör. Holzbearbeitung,Heimwerken,Werkzeug und Zubehör
1/1
Holz
Werkzeugaufbewahrung
von reikla
14.12.11 00:00
4651 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1212,00 €

Für das vielseitige Werkzeug als Zubehör meines Dremels 8000 brauchte ich einen Aufbewahrungskasten, um Fräser, Schleifscheiben, Schleifstifte, Schleiftrommeln, Polierstifte, Polierscheiben, Sägeblätter, Trennscheiben und Bohrer übersichtlich einzuordnen. Den Kasten fertigte ich aus Holzbestände und gekauftem Material aus dem Baumarkt.


Holzbearbeitung, HeimwerkenWerkzeug und Zubehör
4.8 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzleisten  Fichtenholz  380 x 40 x 10 mm 
Holzleisten  Fichtenholz  280 x 40 x 10 mm 
Große Sperrholzplatte Birke  Birkenholz  360 x 260 x 12 mm 
Holzplatten  Pappelholz  380 x 260 x 4 mm 
Holzplatte  Pappelholz  250 x 80 x 3 mm 
Holzleisten  Fichtenholz  250 x 30 x 5 mm 
Holzleisten  Fichtenholz  70 x 30 x 5 mm 
Holzleisten  Fichtenholz  75 x 30 x 5 mm 
Holzleisten  Fichtenholz  59 x 30 x 3 mm 
2   Möbelscharniere  Messing  20 x 15 mm 
Schließen  Blech vernickelt  30 x 20 mm 
Tube Holzleim  Ponal Extra   

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Schlagbohrmaschine
  • Bandschleifer
  • Tischkreissäge
  • Zollstock oder Lineal
  • Farbstifte
  • Fräser 5 mm
  • Fräser 3 mm
  • Schraubzwingen
  • Bohrer 2,5/3/4,5 mm
  • Lochsäge 26 mm

1 Fertigen der Rahmen von Deckel und Boden

NEXT
Fertigen der Rahmen von Deckel und Boden
1/4
PREV

Für die Seitenteile sägte ich 4 Leisten 28 cm x 10 × 40 mmsowie 4 Leisten 38 cm x 10 × 40 mm zu. Für den Deckel und dem Boden nahm icheine Pappel-Holzplatte 4 mm stark und sägte die Maße 38 × 30 cm aus. Aus denLeisten fertigte ich nun die Rahmen. Dafür trug ich auf den Enden der Leisteneinen extra schnellen Ponal-Holzleim auf und spannte den Rahmen zwischen Hölzerzum Trocknen ein. Damit der Rahmen sich nicht verziehen kann habe ich ein Brett quer darüber gelegt und mit einem Stück Eisenbeschwert.

2 Fertigen Rahmen der Box für Kleinteile

NEXT
Fertigen Rahmen der Box für Kleinteile
1/5
PREV

Für die Box sägte ich einen Boden 25 × 8 cm aus einer 3 mm Pappelholz-Platte aus. Für die Seitenteile der Box nahm ich Leisten 30 × 5 mm und sägte diese 2 x auf die Länge von 25 cm sowie 2 x auf die Länge von 6 cm ab. Für die Teiler fertigte ich drei Teile 7,6 cm mal 30 × 5 mm. Zusätzlich drei Teile 5,9 cm mal 30 × 3 mm. Nun fräste ich mit meinen Dremel für die Querteiler mittels Frästisch als Anschlag 3 x 5mm breite Nuten in die Längsleisten und jeweils 1 Nut mit 3mm in die Querleisten. Dann habe ich die Quer und Längsteiler eingeleimt.

3 Fertigstellen Box für die Kleinteile

NEXT
Fertigstellen Box für die Kleinteile
1/2
PREV

Jetzt habe ich den fertigen Rahmen der Kleinteilebox auf den Boxenboden aufgeleimt unddie überstehenden Bodenreste der Box auf den Tellerschleifer von außen Plan geschliffen. sowie die Kanten mit einem feinen Schleifklotz entgratet. Fertig war die Kleinteilebox.

4 Fertigen der Steckplatte für die einzelnen Schleifstifte.

NEXT
Fertigen der Steckplatte für die einzelnen Schleifstifte.
1/3
PREV

Für die Steckplatte sägte ich eine 12 mm Sperrholzplatte auf die Maße 26 × 36 cm. Darauf zeichnete ich nach Vorlage der Styroporplatte alle Bohrungen für Fräser usw. auf. Dafür nahm ich unterschiedliche Farbstifte. Zuerst zeichnete ich alle 3 mm Bohrungen mit einem blauen Stift an, dann alle 2,5 mm Bohrungen mit einem roten und alle 4,5 mm Bohrungen mit einem grünen Stift an. Die Maße dafür sowie die Abstände der Bohrungen entnahm ich mittels Zollstock der als Muster dienenden Styroporplatte. Dann bohrte ich mit der Bohrmaschine, die ich in einem Bohrständer einspannte alle Löcher durch die Platte. Die 5 Bohrungen mit 26 mm Durchmesser für die Döschen für Trennscheiben oder Schleifpaste bohrte ich mittels Lochsäge durch die Platte. Dann leimte ich noch die Kleinteilebox auf die linke untere Seite der Platte und legte die Steckplatte probehalber einmal in den Kastenrahmen um die Passform zu kontrollieren..

5 Fertigstellen Boden und Deckel des Kastens

NEXT
Fertigstellen Boden und Deckel des Kastens
1/2
PREV

Als nächstes habe ich die Platte für Deckel und Boden auf die fertigen Rahmen aufgeleimt und von oben beschwert trocknen lassen. Nach dem Trocknen habe ich auf den Außenseiten die überstehenden Reste der Platte auf dem Tellerschleifer plan geschliffen. Die Oberflächen habe ich mit einem feuchten Tuch abgerieben, damit die Fasern aufstehen und nach dem Trocknen mit dem Schwingschleifer überschliffen. Dann wurden die Oberflächen entstaubt und mit Tischlerlack eingestrichen. Nach dem 1 Trocknen habe ich die Flächen nochmals mit einem feinem Sandpapier geschliffen und ein 2tes mal mit Lack gestrichen und über Nacht gut austrocknen lassen.

6 Fertigstellen des Kastens

NEXT
Fertigstellen des Kastens
1/5
PREV

Für die Fertigstellung wurden nun hinten die Scharniere und vorne die Verschlüsse angebracht. Dann legte ich die Platte für die Werkzeuge ein und bestückte den Kasten mit allen Zubehörteilen. Die Bohrer verblieben in Ihrer Plastikbox und wurden vorne entlang mit eingesteckt. Fertig war der Aufbewahrungskasten für das Dremel-Werkzeug-Zubehör.

33 Kommentare

zu „Erstellen Aufbewahrungskasten für Dremel 8000 Zubehör.“

Sehr schöne Arbeit und gute Anleitung!
habe zwar keinen Dremel aber für das Nähmaschinenzubehör meiner Frau macht sich so ein Kasten bestimmt auch gut - mal sehen vielleicht wird's ja noch ein Weinachsgeschenk.
2011-12-14 00:07:17

Ist Dir sehr gut gelungen reikla - auch schön erklärt und bebildert. Volle Punktzahl dafür von mir. Klasse.
2011-12-14 00:25:17

Sauber gearbeitet und ne feine Anleitung -und ne dicke Sammlung an Zubehör :) 5 Schleiferchen für dich ;)
2011-12-14 06:31:34

Das ist eine super Idee und wirklich ausgezeichnet gearbeitet! Für deine Mühe und die sehr gute Bauanleitung bekommst du von mir fünf Extraschräubchen....
2011-12-14 07:49:33

Sehr gut erklärt, schön gebaut, klasse Arbeit.....
2011-12-14 08:28:42

Da wird mir doch glatt das Herz warm.
Klasse gemacht und sauber beschrieben.
Das macht einem "Kästchen-Bauer" wir mir, natürlich besonders viel Freude, wenn auch Ihr auf den Geschmack gekommen seid.
Wenn wir so weiter machen können wir damit bald in Serie gehen und BOSCH braucht keine Plastik-Koffer mehr.
Gibt auf jeden Fall 5 Zusatzteile von mir
2011-12-14 08:46:20

das sieht toll aus ! gut gemacht !
2011-12-14 08:49:53

Super Erklärung, tolle Arbeit - einfach super. 5 verdiente Daumen :D
2011-12-14 10:11:49

Ich danke Euch allen für Eure fachkundige Bewertung. Die Fertigung der Steckplatte war reine Fleißarbeit. Leider wurde als 1. Punkt die Styroporplatte mit den aufgesteckten Zubehör mit Bild als Muster beim Einstellen nicht übernommen und so erschien der 2. Punkt als 1.
Irgendwas stimmt da nicht mehr.
2011-12-14 13:18:21

Sehr gute Arbeit, so ist das Zubehör schön übersichtlich aufbewahrt
und Du findest die kleinen Ersatzteile viel schneller.
Gut beschrieben und bebildert werden wir bestimmt nachbauen.
2011-12-14 13:57:12

Gewohnt gute Beschreibung, und natürlich ein tolles Projekt! Da geb ich Dir 5...
2011-12-14 15:45:43

Super Kasten, jetzt ist alles toll aufgeräumt und an seinem Platz.
5D
2011-12-14 16:21:44

Echt klasse Kasten und die Bauanleitung ist perfekt, schade das ich Dir nur 5 Daumen geben kann.
Grüße
2011-12-14 19:34:22

Sieht aus wie original Zubehör. 5D
2011-12-14 21:42:58

Sehr schön geworden. Guter Einfall und gut umgesetzt.
2011-12-15 19:51:36

sehr schön!! alles schon gesagt, da bleiben mir nur die Daumen :)
2011-12-15 21:48:16

Hey, sowas hätte ich auch gerne. Alles an seinem Platz, schön ordentlich und übersichtlich. Das Projekt hast Du gut bebildert und beschrieben. Werde ich mir merken.
2011-12-16 09:24:56

supertolle Anleitung erinnert mich mal wieder ans Aufräumen
2011-12-16 16:55:25

werde ich mir wohl auch mal bauen, allemal besser als die plastikkoffer ;)
2011-12-16 19:51:58

*Hobbyholzwerker, die Beschläge bestelle ich über das Internet. Schau mal unter Kofferbeschläge oder Schatullenbeschläge über die Produktsuchmaschine Froogle nach. Wenn sie zu Ende gehen, bestelle ich gleich etwa 10 Stück nach.
2011-12-16 20:37:16

Ganz toll geworden. Sehr gute Beschreibung mit aussagefähigen Bildern. 5 Bohrerchen von mir.
2011-12-16 22:11:49

Klasse aufgehoben das Werkzeug
für kleines Geld ne Praktische Aufbewahrungsbox

5 schleifteller
2011-12-17 07:58:49

Das ist ja eine rießige Box mit vielseitigen Zubehör.

Alles sauber aufgeräumt, spitze...
2012-02-19 19:11:49

meine Vorredner haben alles gesagt ;)
ein tolles Projekt mit top Anleitung
2012-03-04 15:49:31

Tolles Projekt, sauber gemacht .
2013-06-24 18:38:39

Klasse gemacht und umgesetzt 5d
2014-02-22 10:55:18

saubäre Arbeit :)
2015-06-09 17:59:48

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!