Erlanger Magazinbeute ( Imkerei )

Erlanger Magazinbeute ( Imkerei ) Imkerei,Erlanger Magazinbeute,Honigmacher,Bienenkiste
1/1
Holz
Tierbedarf
von Straubi
23.05.16 07:08
1070 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2020,00 €

Aufgrund der meines Erachtens hohen Anschaffungskosten habe ich mir meine Erlanger Magazinbeuten (Bienenkisten) diesmal selber gebaut. Zudem hatte ich Glück, dass ich einen ganzen Baum Weymouth-Kiefer geschenkt bekommen habe, unser Stadtförster wollte 80,-€ pro Festmeter für einen stehenden Baum.

Für alle die mit der Imkerei nichts anfangen können:
Erlanger Magazin wird eine Bauart der Bienenstöcke genannt, in dem man mit Zander Imkert. Zander beschreibt eine Bauart der Rähmchen ( gibt noch mehr als 50 weitere ), was im Volksmund auch Waben genannt wird. Ich habe mich für die Erlanger Magazinbeute entschieden da es einfacher ist eine Kippsichtkontrolle im Imkerbetrieb durchführen zu können.




Imkerei, Erlanger Magazinbeute, Honigmacher, Bienenkiste
4.9 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Baum  Weymouth Kiefer  Lang und Dick 
  Schrauben  Edelstahl  4x50 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Hobel
  • Oberfräse
  • Schwingschleifer

1 Holz lagern zum Trocknen

NEXT
Holz lagern zum Trocknen
1/2
PREV

Wie schon erwähnt werden solche kästen aus Weymouth-Kiefer oder umgangssprachlich auch Strobe genannt gebaut. Der Vorteil von diesem Holz, es ist sehr stabil bei minimalem Gewicht.

Ich habe nicht nur einen ganzen Baum Weymouth-Kiefer geschenkt bekommen, sondern er wurde mir sogar auf meine Maße gesägt für 0,-€.

Wichtig ist ein Schwundmaß beim Holzzuschnitt zu berücksichtigen. Das Holz habe ich ähnlich wie hier gestapelt an einem Trockenen Ort, ohne Sonne und quer zur Wetterseite gelagert. Quer zur Wetterseite dass der Wind schön durchfegen kann.

2 Hobeln, Abrichten, Sägen

Leider habe ich für diesen Arbeitsschritt keine Bilder - Sorry

3 Absätze Sägen

NEXT
Absätze Sägen
1/5
PREV

Zum Herstellen von einigen Absätzen bzw. Federn habe ich mich für die Ausführung mit der Säge entschieden, da ich persönlich schneller zurechtkam.

4 Nuten Fräsen

NEXT
Nuten Fräsen
1/4
PREV

Für die Erstellung der verschiedensten Nuten war meine POF 1400 ACE genau richtig. Anschlag einmal einstellen, Staubsauger anschließen ( auf diesen Bildern noch nicht erfolgt ) und los geht die Serienfertigung.

5 Griffe fräsen mit der POF 1400 ACE

NEXT
Griffe fräsen mit der POF 1400 ACE
1/6
PREV

Für die beim Sägen angefallenen leisten hatte ich sofort Verwendung bei der Fräsvorrichtung für die Grifflöcher gefunden. Diese einfach als Anschlag in 3 Seiten auf eine Platte schrauben, ein Loch in die Platte Sägen oder Fräsen die als Schablone dienen soll und schon kann die Serienfertigung beginnen.

6 Montage

NEXT
Montage
1/5
PREV

Ob präzise gearbeitet wurde zeigt sich jetzt in der Montage.

Als Leim habe ich einen Wasserfesten Leim verwendet da die Zargen bei Wind und Wetter das ganze Jahr im freien stehen werden.

Alle 4 Seitenteile platzieren, Leim auftragen, zusammen stecken, vorbohren, schraube rein und fertig ist die Zarge

7 Fertig

NEXT
Fertig
1/3
PREV

Die Fertigen Zargen noch mit Wetterschutzfarbe streichen, zum Streichen verwende ich immer einen Schwamm.

Fertig ☺☺☺

22 Kommentare

zu „Erlanger Magazinbeute ( Imkerei )“

Wusste gar nicht das du Imker bist *Respekt*
Na Gott sei Dank hast du beschrieben was es mit den Erlanger Magazinbeuten auf sich hat.
Aber auch Respekt für deine Arbeit . Man kann nicht versehen warum so Kisten so nenne ich sie mal für Bienen so teuer sind wenn doch eigendlich recht einfach hergestellt werden. Du hast deine Erlanger Magazinbeuten sehr gut gebaut und die Beschreibung obendrein super gemacht. Von mir 5 fleißige Bienchen dazu
2016-05-23 08:06:47

Fünf Daumen allein für die Tatsache das du etwas für die Bienen tust ;-)
Sehr schön geworden. Vielleicht kannst du uns den Gebrauch etwas näher bringen? Ich habe zwar nicht vor in die Imkerei ein zu steigen aber es interessiert mich zu sehen wie sie verwendet werden.
2016-05-23 08:34:58

Saubere Arbeit, da kann man nicht meckern. Und die Beschreibung ist echt 1A Sahne
2016-05-23 09:52:18

Gibt es da keine Böden ?
Das hast du sehr gut gemacht und beschrieben.
Ein für alle nützliches Projekt, dass fünf Daumen verdient hat !
2016-05-23 10:35:52

sauber gemacht und beschrieben!
Kommen da noch irgend welche Rahmen für die Waben rein oder bauen die Bienen da selbst etwas?
2016-05-23 12:09:28

Ist wohl für die Ernte ;-) gut gezimmert. Honig ist immer gut :)
2016-05-23 12:15:57

Eine tolle Arbeit
2016-05-23 14:04:09

Das finde ich total klasse
2016-05-23 18:08:49

Sum Sum Bienchen Sum herum. Aussage Fähige Beschreibung, Sehr schön geworden alle Achtung. 5 D
2016-05-23 18:25:15

Gut gemacht und super beschrieben.
2016-05-23 20:53:32

Sehr schöne Arbeit . sehr gut gemacht .
2016-05-23 21:09:23

schöne Arbeit
2016-05-24 13:13:37

Klare Sache 5d
2016-05-24 16:26:18

Auch wenn ich diesen Erlanger Magazinbeuten (den Begriff kannte ich bis dato nicht) jetzt unrecht tue... ist auch eine tolle Anleitung für Stapelkisten

5 Löffelchen Honig hinzu :)
2016-05-24 17:47:58

Hier meine Adresse................. kannst Aufstellen wenn der Majoran blüht, Klasse und Kohle gespart
2016-05-24 18:01:16

Tolle Beschreibung...und wieder was dazugelernt :)
2016-05-24 21:54:39

ein sehr schönes Projekt eine echt klasse Erklärung
wieder etwas dazu gelernt
von mir ganz deutlich Daumen hoch
2016-05-25 09:37:22

Ein sehr spezielles Projekt, die Bienchen werden es dir danken
2016-05-25 23:34:44

Ich habe null Ahnung davon, aber die "Kästen" sehen sehr stabil aus!
2016-05-26 07:55:08

Ordentliche Arbeit! 5 fleißige Bienchen!
2016-05-26 11:27:50

Hallo,
das ist ein geniales Projekt.
Sehr ordentlich und aussagekräftig beschrieben.
Sogar User die nicht mit der Imkerei involviert sind, könne es verstehen.
Mein Vater hatte Ende fünfziger Jahre mit der Imkerei begonnen.
Ich weiß daher nur zu gut wie es um die Bienenbeuten bestellt war. Anfangs hatte er > 3 Systeme. Bis er dann auf die Zanderbeuten um stieg. Ein teurer, aber nachhaltiger Schnitt.
Bis 1986 hat er Bienen darin gehalten.
5 Daumen und einen Gruß vom Daniel
2016-05-26 19:14:30

ich verstehe ja von der Imkerei nichts, aber ich hab hier gerade einiges gelernt - eine schöne Arbeit
2016-05-29 09:35:17

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!