Elektrokettensäge nach Hochwasser reinigen

NEXT
Elektrokettensäge nach Hochwasser reinigen Elektrowerkzeug,Reparatur
1/3
PREV
Technik
von MarcusELO
03.11.15 12:04
1069 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Nach einem Hochwasser hat es die Elektrokettensäge erwischt. Sie war komplett unter Wasser. Das gab mir den Anlass mal ein Projekt zu erstellen. Man verzeihe mir das ich da ohne jegliche Erfahrung bin und deshalb wohl nicht so detailreich wie bei Anderen hier. 

Wichtig bei Elektrischen Geräten die im Wasser lagen ist das man sie nicht einschaltet bevor sie komplett gereinigt und getrocknet sind.


4.9 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Reinigungstücher     
  Alkoholischer Reiniger     
  Akkuschrauber und Bits     
  Druckluft     

Benötigtes Werkzeug

1 Komplette Demontage

NEXT
Komplette Demontage
1/5
PREV

Als erstes habe ich die Säge komplett zerlegt. Sägeblatt entfernt, Gehäuseschrauben entfernt. Handgriff und Sicherheitsstop abgebaut. Öl abgelassen..

2 Polschuh und Anker ausbauen

NEXT
Polschuh und Anker ausbauen
1/4
PREV

Als nächstes habe ich die Feldwicklung und den Anker ausgebaut und vorsichtig mit 400er Schmirgelpapier den Rost auf den Blechpaketten entfernt.

3 Teile mit Reiniger säubern und gut trocknen

NEXT
Teile mit Reiniger säubern und gut trocknen
1/3
PREV

Habe alle Teile mit Hilfe von Sprühreiniger, Tüchern und Schraubendreher (zum Ecken reinigen) gesäubert und gut ausgeblassen. Zur Sicherheit paar Tage gut trocknen lassen.

4 Feldwicklung und Anker prüfen und Kugellager erneuern.

NEXT
Feldwicklung und Anker prüfen und Kugellager erneuern.
1/4
PREV

Aus Sicherheitsgründen wechsle ich die Lager um Folgeschäden durch Rost zu vermeiden. Mit einem kleinen Abzieher habe ich die Lager abgezogen und mit selbstgebauten Schlaghülsen und mit einem Plastikhammer die neuen montiert. Feldwicklung und Anker habe ich bei einem Elektrobetrieb auf Erdschluss prüfen lassen.

Kosten für die Lager waren 8,50€

5 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/6
PREV

Nun geht es an den Zusammenbau!

Feldwicklung wieder einsetzen und die Kabel in die vorgesehenen Nuten einlegen. Wichtig! Den Luftleitring nicht vergessen!
Anker einsetzen und mit der Frontplatte verschrauben. Getriebe neu fetten. Tank einsetzen und das Gehäuse zusammen bauen. Kohlenbürsten auf leichtgängigkeit prüfen und einbauen.

6 Handgriffe und Notstop montieren und Probelauf

NEXT
Handgriffe und Notstop montieren und Probelauf
1/5
PREV

Ritzel für die Kette montieren. Griffe und Kettenstop montieren. Öl einfüllen. Nach dem Probelauf und test der Schutzeinrichtungen die Kette montieren. Alles funktioniert perfekt.


Bisschen Balistol zur Gehäusereinigung.

Fast wie neu!

15 Kommentare

zu „Elektrokettensäge nach Hochwasser reinigen“

Na dass ist doch prima gemacht und sehr gut beschrieben! Sehr gute Anleitung!
2015-11-03 13:20:10

Sehr gut erklärt. Schön das du dein Gerät retten konntest.
2015-11-03 14:04:25

Habe die gleiche Säge, was verwendest du als Schmieröl.
Habe Rapsöl biologisch abbaubar verwendet. Öl ist eingedickt. Muss die Säge auch instand setzen.
Danke für den Bericht.
2015-11-03 14:52:24

Fast wie neu. Wegwerfen kann jeder. Haste super hinbekommen.
2015-11-03 15:29:44

Die Reparatur hast du super erklärt. Die Kettensäge sieht fast aus wie neu.
Zum Kettenöl biologisches Öl verharzt mit der Zeit wenn die Säge nicht so oft verwendet wird dann würde ich zu mineralischen Öl raten.
2015-11-03 17:05:59

Vielen Dank für die tollen Kommentare.
Hallo Zemi1951
Ich benutze von Divinol das Bio Kettenöl TS
Das nehme ich auch für meine Bosch AKE 35-17 S und meiner Stihl MS171.
Allerdings ist es im Sommer recht dünnflüssig und meine Maschinen tropfen leicht.
Auch das Kettenhaftöl von Bosch ist sehr gut, bekommt man leider nicht überall.
2015-11-03 17:42:09

Die Säge sieht wieder super aus, das hast Du prima hinbekommen. Obwohl erst Dein erstes Projekt, ist auch die Beschreibung klasse, bekommst 5 Daumen für die Säge
2015-11-03 18:06:24

Wegwerfen kann jeder, ich finde es gut, dass das bei dir nicht so ist und du die Säge wieder ans Laufen bekommen hast. 5D
2015-11-03 20:38:09

Danke Maggy und Brutus
2015-11-03 21:35:33

Ich habe da Null Ahnung von! Weder von der Elektrik, noch von dem, was wo wie geschmiert werden muss! Aber solange Du die wieder zum Laufen bekommen hast, ist alles bestens!
2015-11-04 19:09:54

Man gut das sowas mein Arbeitskollege besser kann als ich ich würd die warscheinlich nicht wieder zusammenbekommen.
2015-11-04 19:44:29

so bin ich auch.. erst mal versuchen.... wenn nicht in die Tonne
2015-11-05 16:42:19

Elektrogeräte reparieren ist seit fast 20 Jahre mein täglich Brot. In die Tonne kommt nur das wofür es keine Ersatzteile mehr gibt.
2015-11-05 17:16:01

Habe mir auch gerade einen Staubsauger beim Nachbarn geholt. Elektroschrott. Ich kann die Kabelaufwicklung gut gebrauchen.

Zu Deinem Projekt. Toll beschrieben und Glückwunsch, dass die Säge wieder läuft. Prima! 5D
2015-11-08 23:19:03

super Dein Recycling, ich hätte sie sicherlich weggeworfen und nie geglaubt, dass sie zu retten ist
2015-11-21 21:19:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!