NEXT
Eisenbahn Spielbrett Spielzeug,Eisenbahn,Zug,Spielbrett
1/5
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von hargon
24.05.11 10:48
3684 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 3030,00 €

Ich hatte mal in einem Buch diese Idee entdeckt und nun aus dem Kopf und mit etwas Kreativität nachgebaut. Mein Kleiner soll das Spielbrett von uns zum 2. Geburtstag bekommen.


SpielzeugEisenbahn, Zug, Spielbrett
4.9 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platte Sperrholz 12 mm     
Rundstab    6mm 
Rundstab    8mm 
10  Holzkugel    25mm 
10  Holzkugel    15mm 
Holzkugel    55mm 
Holzkugel    40mm  
  Acryllack Spielzeug geeignet     

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Dekupiersäge
  • Akku-Schrauber
  • Handkreissäge
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Feile

1 Zuschnitt der Grundplatte

NEXT
Zuschnitt der Grundplatte
1/4
PREV

Als erstes habe ich die Grundplatte zugesägt. Die Größe istabhängig von der Anzahl der Elemente die drauf sollen.Ich habe mich ungefähr an A2 orientiert und damit 420 x 600gewählt. Nachdem ich die Platte ausgesägt hatte habe ich die Kanten mit derOberfräse abgerundet. Auf die Platte habe ich die Fahrspuren für den Zug, dieTiere und die Figuren angezeichnet. Diese habe ich dann mit einem 8 mmNutfräser gefräst. Zum Schluss habe ich die Platte dann geschliffen. Dabei habich Grob vorgearbeitet, dann die Platte mit einem feuchten Lappen abgewischt (damitsich die Faser aufstellen) und danach noch mit 240 Sandpapier alles schön glattgeschliffen.

2 Figuren

NEXT
Figuren
1/5
PREV

Als nächstes habe ich mit der Dekupiersäge die Tiere (eineKuh und ein Pferd) ausgesägt, den Zug und die Häuser. Nach dem sägen noch allesschön glattschleifen und ggf. etwas mit kleinen Feilen nacharbeiten. Als Bäume dienen Holzkugel (55 und 45 mm) mit 8mmRundstäben. Ich hatte vorgebohrte Kugel, wo ich das gebohrte Loch nochmal miteinem 8mm Bohren nachgebohrt hab und dann den Rundstab hinein geklebt habe. Alles zusammen und die Spielfiguren hat dann meine Freundinbemalt und mit Spielzeugtauglich Klarlack gestrichen.

3 Streichen und Bäume

NEXT
Streichen und Bäume
1/2
PREV

Als Bäume dienen Holzkugel (55 und 45 mm) mit 8mmRundstäben. Ich hatte vorgebohrte Kugel, wo ich das gebohrte Loch nochmal miteinem 8mm Bohren nachgebohrt hab und dann den Rundstab hinein geklebt habe. Alles zusammen und die Spielfiguren hat dann meine Freundinbemalt und mit Spielzeugtauglich Klarlack gestrichen.

4 Dübel

NEXT
Dübel
1/3
PREV

Damit die Figuren alle gut auf der Grundplatte halten kamen in die Häuser unten zwei Dübel.Dazu hab ich mir aus einem 6 mm Rundstab Dübel gesägt. In die Häuser jeweils zwei Löcher gebohrt und die Dübel reinklebt. Dann habe ich die Positionen auf die Grundplatte übertragen. Die Dübellöcher fräsen mit der POF 1400 macht sich wirklich super. Danke nochmals, dass ich das Gerät testen könnte. Also als nächstes zückte ich die Oberfräse mit einem 6 mm Nutfräser und stellte das Gerät auf 5mm Tiefe ein. Jetzt habe ich alle Dübellöcher in die Grundplatte gefräst.Danach habe ich mit einen 8 mm Nutfräser die Löcher für die Bäume nach dem gleichen Prinzip gefräst.

5 Füße der Grundplatte

Füße der Grundplatte
1/1

Als Füße für die Grundplatte dienen auch Holzkugeln (25 oder 30 mm ). In diese habe ich auch Dübel aus einem 8 mm Rundstab geklebt. Die Füße sollten an den vier Ecken der Platte und zusätzlich an Punkten, wo die Platte instabil wirkt, angebracht werden. Bei mir musste ich 10 Füße verbauen. Die Füße werden nach dem Selben Prinzip wie der Rest auf die Grundplatte geklebt. Heisst die Platte wenden und mit der Oberfräse an den Punkten eine 5 mm tiefes Loch mit einem 8mm Nutfräser fräsen.

6 Grundplatte streichen

So noch mal durchgehen. Die Laufspuren für die Eisenbahn, die Tiere und die Spielfiguren sind gefräst. Die Löcher für die Bäume und die Häuser sind in der Platte und auf der Rückseite für die Füße. Platte ist geschliffen und die Kanten sind abgerundet.Okay dann kann nun die Platte mit Klarlack gestrichen werden. Ich habe die Platte nach dem ersten Streichen noch mal geschliffen und dann ein weiteres Mal mit Klarlack bepinselt.

7 Leimen und Kleben

NEXT
Leimen und Kleben
1/4
PREV

Nachdem der Klarlack gut durchgetrocknet war habe ich mit den Kleben der Kleinteile begonnen. Als erstes habe ich die Füße unter die Platte geklebt und dann die Häuser und Bäume geleimt.So nun zu den restlichen Figuren. Prinzip ist das in die Figur (Loch bohren in die Figuren) ein 6mm Rundstab geleimt wird, dann durch die Fahrspur gesteckt wird und auf der Rückseite eine Holzkugel (Loch bohren mit 6 mm) drauf geleimt wird. Dabei muss nur darauf geachtet werden, dass die Kugel nicht durch die Spur passt und kleiner ist als die Füße. Ich habe 15 mm Kugel genutzt. Weiterhin sollte die Figuren nicht so straf laufen, also etwas spiel zwischen Figur, Laufspur und Holzkugel lassen.Nach dem Prinzip habe ich die 4 Spielfiguren, eine Kuh und ein Pferd auf die Platte gebracht.Bei dem Zug habe ich vorher noch Hacken angebracht (siehe Bild) damit der Zug verbunden werden kann. Dann wurde auch dieser nach denn gleichen Prinzip (Zug mit Rundstab, durch die Spur und mit Kugel sichern) in die Spur gesetzt.Jetzt bin ich fertig und muss noch auf den Geburtstag warten, um zu schauen ob es spielbar ist und Spaß mach

21 Kommentare

zu „Eisenbahn Spielbrett“

Klasse - sieht sehr interessant aus - und ich finds immer Klasse wenn Eltern den Kindern nicht nur Chinesisches Giftplastik schenken - klare 5 Daumen für das schöne Stück
2011-05-24 12:12:11

Einfach und doch wirklich genial. Ich finde es toll etwas für seine Kinder zu basteln. Klare 5 Daumen von mir.
2011-05-24 16:37:45

Jaaa, da kommen bei mir Kindheitserinnerungen auf.
Meine erste Eisenbahn war auch aus Holz.( Nachkriegszeit)
Toll gemacht. 5 Daumen von mir
2011-05-24 17:09:24

Hallo und 5 Daumen von mir.

Meine I. Eisenbahn war auch aus Vollholz.

Der Lok sägte ich innerhalb kürzester Zeit mit 5 Jahren den Kessel auf um zu sehen was darin arbeitete. * ggg *

Gruß vom Daniel


2011-05-24 21:25:51

Vielen Dank für die netten Kommentare und für die vielen Daumen

@Ricc220773:
Der Zug kann nicht im Kreis fahren. "Er schlängelt sich durch die Landschaft" ;)

Hatte am Anfang die Fahrspur auch wild aufs Brett gezeichnet, mit Schleifen und Kreisen. Aber dann ist mir aufgefallen, dass wenn ich das so fräse habe ich ja auf einmal ein haufen Bretter und die Grundplatte nur Löcher.

Beim dem Anlegen der Fahrspur sollte also auch darauf geachtet werden, dass die Spuren nicht so nah bei einander sind (Platte kann instabil werden oder brechen) und das sich die Spuren nie treffen.
2011-05-25 07:17:36

Find ich eine tolle Idee - 5 Daumen.
Kleiner Tipp vielleicht noch, wenn du in die Waggons auch Holzdübel einsetzt und durch die Platte führst, unten nur ein flaches Holzstück dran könnte der ganze Zug der Spur folgen und die Waggons würden nicht die Kurven abkürzen oder bin ich da irgendwie verkehrt?
Könnte aber sein dass es etwas hakeliger ist - käme vielleicht auf eine Versuch an.
2011-05-26 10:43:11

Wirklich niedliche Idee, sollst 5 Daumen haben :o)
2011-05-26 22:03:23

Klasse gemacht. Auch von mir 5 Daumen
2011-05-27 13:22:49

wunder-, wunderschön!!
Da will man selber noch mal Kind sein!
Holzspielwaren finde ich viel Sinnvoller als Kunststoffspielwaren.
Meine beiden Jungs hatten auch viel Holzspielwaren.
Es ist halt auch langlebiger!!
Von mir 5 *****
2011-05-30 08:15:40

Jawoll! Was soll man dazu auch sonst sagen, Hargon: Einfach zauberhaft! Und so liebevoll geplant und gestaltet........ Ich bin hin und weg! Vielen Dank für diese schöne Idee! Lass uns mal wissen, wie sie angekommen ist! :-)
2011-05-30 18:59:22

Bin schon aufgeregt wie es ankommt. Hoffe bleibt nicht nur in der Ecke ;)

@Gismo368: Das mit der Zusätzlichen Platte oder Dübel als Führung find ich eine Spitzen Idee. Muss man nur aufpassen das die Kurvenradien nicht zu eng werden.
Werd das mal beobachten und dann ggf. abändern.

Danke an Alle für die Netten Kommentare und den vielen Daumen
2011-05-31 08:01:42

Ich wette die "Erwachsenen" konnten nicht die Finger von lassen und haben schon mal ausgiebig getestet. Mir juckt es schon beim Anschauen in den Fingern...
Würde mich trotzdem Interessieren wie das bei einem 2 Jährigem ankommt.
2011-06-02 00:03:16

Also das Geschenk kam super an. Hat sich riesig gefreut und spielt auch schön damit. Aber wenn man zu zweit spielt macht es noch mehr Spass.

Aber ich habe nun immer etwas Holzleim in der Küche stehen. Am ersten Tag war die Stube voller Luftballon und das Spielbrett war kaum noch zu sehen. Da hat er sich ausversehen glatt auf die Kirche gesetzt und ab war sie. Aber alles kein Problem, wenn mal was abgeht einfach über Nacht neu leimen.

Das Brett hält sogar wenn der Kleine sich drauf stellt und spielen will ;)
2011-06-23 10:25:06

Eine super Idee, das können wir gut nachbauen für unsere Enkelkinder.......klasse
2011-08-16 17:47:58

ich glaube das wird meine Nichte zum Abschluss ihrem Kindergarten übergeben
2011-08-16 22:19:01

Wirklich schön ich als Eisenbahnfan könnte mir vorstellen das mal Nach zu bauen.

Danke das du dein Projekt hier eingestellt hast.
2011-08-23 11:37:02

tolle idee
2013-04-11 14:30:52

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!