Einstelllehre für die Frästiefe aus Resten

Einstelllehre für die Frästiefe aus Resten messen,Holz,Fräse,Frästisch,Fräswerkzeug,Messschieber
1/1
Holz
von BoschDoIt
11.10.15 13:59
2348 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Dieses Projekt ist aus der Not geboren worden.
Ich hätte gerne eine Digitale Einstelllehre,um die
Frästiefe an meinem selbst gebautem Frästisch
zu messen.
Nach suchen im Web, nach solchen Dingen, war
mir der Preis, um die 25 - 35 Euro, das ganze nicht
wert. Aber wie selber bauen.
Da ich keine Lust hatte Rundungen zu sägen und
zu glätten musste eine andere Lösung her.
Diese sollte aber einfach und genau sein.
Da kam mir die Idee und diese möchte ich hier vorstellen......


messenHolz, FräseFrästischFräswerkzeug, Messschieber
4.7 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzklotz  Hartholz Buche   
Holzbrett  Hartholz Buche   
Schraube  Metall   
Messchieber  digital   
wenig Holzleim     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Unterflur-Zugsäge, PPS 7 S
  • Bosch Akku-Handstaubsauger, PAS 18 LI
  • 3mm Holzbohrer

1 Schritt 1

NEXT
Schritt 1
1/3
PREV

Das erste Bauteil, der Klotz, ist ein alter
Bettfuss der gekürzt wurde. Hier kann man
aber auch andere Kanthölzer nutzen.
Hier musste ich nichts daran machen, das Maß
war perfekt.

2 Schritt 2

NEXT
Schritt 2
1/3
PREV

Bauteil zwei ist aus Resten eines Kernholz Buchen Brett.
Dieses musste ich mit der Zugsäge erst mal auf Maß bringen.

3 Schritt 3

NEXT
Schritt 3
1/5
PREV

Mitte anzeichnen, die Bohrmaschine einrichten
und das Loch für die Schraube mit einem 3mm
Bohrer vorbohren.

4 Schritt 4

NEXT
Schritt 4
1/6
PREV

Beide Teile mit etwas Leim und einer Schraube
verbinden....

FERTIG !!!!

5 Schritt 5

NEXT
Auf Null setzten !!!!!!
1/7 Auf Null setzten !!!!!!
PREV

Die Anwendung ist ganz einfach.
Man braucht dafür nur einen digitalen Messschieber.
Das ganze kann man auf den Bildern gut erkennen.
Man muss sich nur das Minus weg denken, sonst
ist es perfekt...

Ich hoffe es hat Euch ein wenig gefallen und
ich konnte dem einem oder andrem eine einfache
Möglichkeit der Tiefenmessung zeigen.

Lieber Gruß
BoschDoIt

6 Nachtrag

Nachtrag zum Nullen
1/1 Nachtrag zum Nullen

Als erstes muß man den Messschieber auf der
Arbeitsfläche nullen.

Dann kann man die Frästiefe genau messen.

Allerdings zeigt der Schieber das ganze im Minus
an. Aber das stört ja nicht.
Übrigens da kippt auch nix um beim messen,
also bei mir hat es wunderbar geklappt und ich bin froh
die knapp 30 Euronen gespart zu haben. Dafür kann
ich z.B. mit meiner Frau ein lecker Eis essen gehen.


31 Kommentare

zu „Einstelllehre für die Frästiefe aus Resten“

Ich musste nun echt grinsen: das ist so genial einfach, dass ich mich frage, wieso das sonst noch niemand gebastelt hat. Lehren gibt es ja schon genug im Projektebereich.

Hast du super gemacht und ist auch für die TKS einsetzbar.
2015-10-11 14:51:20

Will mir so ein tolles Teil auch schon ewig bauen. Hast du gut gemacht.
2015-10-11 15:06:47

Das ist so genial einfach, das ich dafür meist meinen Fräsanschlag direkt benutze. Da kippt dann auch nix um...
2015-10-11 16:10:58

Ich besitze einen analogen Tiefenmesser für die Oberfräse, der leider nicht ganz genau ist. Das genaue zu fräsende Maß bekomme ich immer erst mit ein paar Probefräsungen und anschliessender Feinjustierung hin. Insofern könnte mir eine digitale Meßmethode und Anzeige helfen. Leider kann ich Dein Projekt (Schritt 5) nicht ganz nachvollziehen. Was mißt Du hier mit Deinem Meßschieber?
2015-10-11 16:59:49

Das ist so geinial wie es einfach ist. Zuerst mußte ich mal nachdenken, was du da eigentlich machst, aber dann haber auch ich es geschnallt ;-))
Auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen. Und klar, den Messschieber kann man ja nullen. Und so ist es egal wie groß der Holzklotz ist.
2015-10-11 17:19:36

Ich habe auch erst auf den 2. Blick das Teil verstanden. Coole Idee. Muss ich mir auch bauen. Danke.
2015-10-11 17:46:19

Gute Idee und sehr einfach.
2015-10-11 18:25:57

Ich freue mich, das die Idee so gut ankommt... Danke !

Nachtrag:
Als erstes muß man den Messschieber auf der
Arbeitsfläche nullen.

Dann kann man die Frästiefe genau messen.

Allerdings zeigt der Schieber das ganze im Minus
an. Aber das stört ja nicht.
Übrigens da kippt auch nix um beim messen,
also bei mir hat es wunderbar geklappt und ich bin froh
die knapp 30 Euronen gespart zu haben. Dafür kann
ich z.B. mit meiner Frau ein lecker Eis essen gehen.


2015-10-11 18:26:18

Habe das ganze zwar auch erst nach 3mal lesen und nachdenken geschnallt aber gut gemacht
2015-10-11 19:59:33

Mehrfach lesen-einmal kapieren.
Die genialsten Ideen sind oft die einfachsten.
Super Lösung-ich gratuliere dir zu 5 Eiskugeln :)
2015-10-11 21:24:27

Prima Idee...einfach, aber effektiv.
2015-10-11 21:32:00

Cool einfach cool.
Mann muss sich nur zu helfen wissen.
2015-10-11 22:46:35

Ich habe das Ganze nicht begriffen, weil ich selbst nur einen analogen Meßschieber habe und den kann man nicht nullen.
Jetzt ist aber alles klar. - Danke für den Nachtrag.
2015-10-12 00:02:29

Nützliches Teil - Klasse
2015-10-12 05:37:28

Ein nützliches Teil, super gemacht und das mit dem Eis gefällt mir auch !
Fünf Daumen von mir dafür.
2015-10-12 11:59:21

Toller Helfer 5d
2015-10-12 12:25:49

Danke allen denen mein kleiner Helfer gefällt..
und danke für den Hinweiß mit der TKS
hatte ich ganz vergessen...
2015-10-12 12:32:10

Einfach und praktisch! Aufwand und Ertrag stehen sich in einem super Verhältnis.

Für das Verständnis würde ev. noch ein Bild helfen, bei dem man Lehre, Messchieber und Fräser auf einmal sieht.
2015-10-12 14:17:48

Super Lösung, der kommt direkt auf die Liste...
Den digitalen Messchieber gab es nämlich letzte Woche!
2015-10-12 15:01:49

Genial einfach. Einfach genial. Für 30€ kannst du viel Eis essen!
2015-10-12 16:54:26

gut gemacht, ich hätte allerdings die Schieblehre fest eingebaut, dann ist die Lehre zwar an diesen Zweck gebunden aber ich denke das das Messen etwas leichte fällt.
2015-10-12 19:41:15

Immer wieder schön zu sehen, dass es hier so tolle Tüftler gibt ;o) 5D
2015-10-12 20:50:41

Klasse Idee, super umgesezt und sehr Hilfreich ....
2015-10-12 21:30:11

Das wird gespeichert und demnächst irgendwann später beizeiten auf jeden Fall ausprobiert! Danke für das Zeigen!
2015-10-13 07:34:32

@ Cyberman ich kann dich beruhigen.
Der Klotz ist sooo schwer, das er nicht kippelt !
Das ist glaube ich auch noch SEHR wichtig !
Dann ist das messen kein Problem, obwohl
der Schieber nicht eingebaut ist..
2015-10-13 07:43:14

Klasse Idee, Cool
2015-10-13 16:54:36

Wie genial ist das denn? Wieder zu gut dass niemand darauf kommt! 5D
2015-10-13 20:13:43

Super gemacht . muss ich mir merken Hab jetzt auch ne Oberfräse. Müsste mir auch noch ein Frästisch bauen .
2015-10-15 11:03:04

Sehr gute Lösung! Ich hab aber leider keinen Digitalen Messschieber...
2015-10-19 16:03:34

ich frag mich auch, warum es immer so lange dauert, bis jemand eine einfache und zündende Idee hat
2015-10-25 20:27:17

Auch eine Idee, wie man die Fräserhöhe messen kann. Auf diese Idee wäre ich alleine nie gekommen. ;o)
2016-03-26 20:14:25

zum Thema Heimwerken mit den lieben Kleinen! Tischkicker im Zwergenformat Wäscheklammern, Pappkarton, Kickertisch, Fußballspieler

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!