Einfache Tischbank für den Garten

Tischbank für den Sommergarten
1/1 Tischbank für den Sommergarten
Gartenmöbel
Sommer
von carlos1151
05.10.14 20:49
1567 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Was tun wenn es draußen gewittert und regnet? Arbeiten im Garten ist bei diesem Wetter unmöglich. Also entschließt man sich, mal wieder die Werkstatt aufzuräumen. Wie das dann aber meistens so ist, fallen einem dann wie immer Dinge in die Hände, aus denen man noch etwas zaubern könnte. So war es auch diesmal. Zwei Bohlen, die ich schon des öfteren hin und her geschoben hatte, einige Reststücke Dachlatten – zum Zersägen viel zu schade. Beim letzten Tag der offenen Gartentür fehlten noch ein paar Sitzplätze und ich hatte die Holzbohlen auf zwei alte Küchenstühle gelegt, um eine provisorische Bank zu schaffen. Kurz überlegt und schon war die Idee geboren… ich baue eine Bank!


DIY, Bank, Gartenbank, Tischbank, Holzbank
4.3 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bohlen (Pos.7)  Kiefer / Fichte  2000 x 150 x 30 mm 
Bankfüße (Pos.1)  Kiefer / Fichte  400 x 60 x 40 mm 
Streben (Pos.2)  Kiefer / Fichte  500 x 60 x 40 mm 
Streben (Pos.3)  Kiefer / Fichte  310 x 60 x 40 mm 
Stützen (Pos.4)  Kiefer / Fichte   370 x 60 x 40 mm 
Fußstreben (Pos. 5)   Kiefer / Fichte  620 x 70 x 25 mm  
Füße (Pos.6)  Eiche  70 x 70 x 30 mm  
Div.  Schrauben / Farbe     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Schwingschleifer
  • Hammer, Pinsel

1 Untergestelle

NEXT
Untergestell mit Nummerierung
1/2 Untergestell mit Nummerierung
PREV

Die Untergestelle habe ich aus Restdachlatten zusammengebaut. Dabei wurden die Füße und die Querstrebe Pos.2 an beiden Enden abgeschrägt (15°). Die Stützen Pos.4 (45°). Die obere Strebe (Pos.3) wurde an den Enden, einseitig, abgerundet – siehe Bild. Zusammengeschraubt wurde alles mit Spahnplattenschrauben 6 x 70 mm.

2 Bankfüße

NEXT
Bankfuß
1/2 Bankfuß
PREV

Unter die Bankfüße (Pos.1) habe ich noch einen zusätzlichen Fuß montiert Pos.5 u. 6 (weil ich es so schöner fand), den man aber durchaus weglassen kann, wenn die Füße dann um etwa 5 cm verlängert werden.
Die Bankfüße, Fußstreben und Füße wurden an den Enden 15 Grad abgeschrägt.

3 Sitzfläche

NEXT
Zwei Bohlen dienen als Sitzfläche
1/2 Zwei Bohlen dienen als Sitzfläche
PREV

12 Kommentare

zu „Einfache Tischbank für den Garten“

Schön Rustikal und stabil. Haste prima gemacht.
2014-10-05 21:12:57

So sollte sie werden. Danke!
2014-10-05 21:33:50

Aus der Rubrik "Effektive Resteverwertung".
2014-10-05 23:30:11

Schön mal wieder was von dir zu hören und zu sehen. Tolle Resteverwertung. Die Bank gefällt mir auserordentlich gut. Wie bereits erwähnt, einen schönen rustikalen Touch.
2014-10-05 23:58:10

Hast du super gemacht und deine Beschreibung ist klasse !
Erhält die Oberfläche nach deinem Schliff noch eine Holzbehandlung?
5D weil mir solch rustikale Möbel besonders gut gefallen.
2014-10-06 11:04:17

Schöne Arbeit
2014-10-06 11:33:19

ein rustikales und strapazierfähiges Teil
2014-10-06 13:35:40

Schön stabil 5d
2014-10-06 16:50:46

Klasse gemacht und Rustikal
2014-10-06 18:06:31

Da ich auch auf Resteverwertung stehe weil verschwendet wird auf dieser Welt genug bekommst du alleine dafür schon mal 2 Punkte . Und nochmal 3 für dein Projekt und die klasse Bauanleitung worauf ich auch besonders stehe :) Also 5 D

EDIT : Bin ausversehen auf 4 Sterne gekommen :( Dafür habe ich dir ein Meisterstern verpasst ;D
2014-10-06 22:44:48

Danke für die lieben Kommentare, Sterne und Meisterstern.
Antwort an BiggiR: Nein kein Schliff mehr. Habe 1994 eine Bank aus Dachlatten gebaut, die ich heute noch verwende; die hab ich auch nicht abgeschliffen und meine Hosen sind noch heil! :-)
2014-10-07 11:40:37

Schöne Arbeit!!!
2015-07-14 08:39:40

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
17
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!